Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2018 2019
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Busreise – Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen mit Busabfahrt in Dresden, außerdem Haustür-Transfer in vielen Orten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg sowie in Berlin:

01067
Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).
Haustür-Transfer-Service im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich.
sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.
Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Günstige Busreise – Angebote B017gs-et:
20 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

6 Sylvesterfahrten mit dem Bus:

Angebot B017gs-1 (de-gyysa):
Silvesterfahrt – Silvester am Bodensee im Ibis Hotel Bregenz mit Silvester-Schifffahrt
4 Tage / 3 Nächte. Sonntag, 30. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung: Während Ihrer Busreise genießen Sie eine Führung im Zeppelin-Museum in Friedrichshafen und besichtigen die historische Stadt Konstanz.
Silvester feiern Sie während einer Schifffahrt ab/an Bregenz auf dem Bodensee mit Galabuffet, Begrüßungsgetränk, Live-Musik und Tanz, Mitternachtssuppe und Feuerwerk - im Wert von 160 EUR. Freuen Sie sich auf einen funkelnden und einzigartigen Jahreswechsel. Freuen Sie sich auf das 3-Sterne-Best Western Plus Marina Star Hotel in Lindau, welches ein perfekter Standort für Ihre Ausflüge ist.
1. Tag, 30.12.2018: Anreise nach Lindau – Heute startet Ihre Reise an den Bodensee. Am späten Nachmittag beziehen Sie das 3-Sterne Best Western Plus Marina Star Hotel in Lindau. Lassen Sie den Abend mit einem schmackhaften Abendessen gemütlich ausklingen. (Abendessen/Übernachtung)
2. Tag, 31.12.2018: Friedrichshafen – Silvester-Schifffahrt auf dem Bodensee. Nach einem reichhaltigen Frühstück haben Sie am Vormittag Zeit Lindau mit Ihrer Reiseleitung zu entdecken. Anschließend begeben Sie sich auf den Weg nach Friedrichshafen. Die Stadt ist nicht nur als touristisches Ziel, sondern besonders als Stadt der Zeppeline bekannt. Selbstverständlich besuchen Sie das Zeppelin Museum. Es beherbergt die weltgrößte Sammlung zur Luftschifffahrt. Anschließend können Sie die Stadt auf eigene Faust entdecken. Zurück im Hotel haben Sie Zeit, sich für den Höhepunkt Ihrer Silvesterreise vorzubereiten. Mit dem Bus erreichen Sie das Silvesterschiff in Bregenz. Gegen 20.00 Uhr gehen Sie an Bord. Nun startet Ihre einmalige Silvester-Gala-Schifffahrt auf dem Bodensee. Erleben Sie stimmungsvolle Live-Musik und genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten des Gala-Buffets. Seien Sie dabei, wenn um Mitternacht unter dem großen Feuerwerk auf das Neue Jahr angestoßen wird. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
3. Tag, 01.01.2019: Konstanz – Nach einem späten Frühstück führt es Sie nach Konstanz, die historische Stadt am Bodensee. Sie ist die größte und einzige deutsche Stadt am Südufer des Bodensees. Ein örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen die Vielschichtigkeit der Konstanzer Gegenwart und Vergangenheit: vom Konzilgebäude, der schönen Imperia über das Münster und St. Stephan bis hin zur Niederburg mit ihren Weinstuben. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
4. Tag, 02.01.2019: Heimreise – Die Zeit vergeht viel zu schnell. Mit unvergesslichen Eindrücken treten Sie Ihre Heimreise an. (Frühstück)
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Best Western Plus Marina Star Hotel in Lindau, 3 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen als 2-Gang-Menü, Reiseleitung, Stadtrundgang in Konstanz mit örtlicher Reiseleitung, Silvester-Gala-Schifffahrt auf dem Bodensee ab/an Bregenz mit Galabuffet, Begrüßungsgetränk, Live-Musik und Tanz, Mitternachtssuppe und Feuerwerk, Eintritt und Führung im Zeppelin-Museum in Friedrichshafen, Informationen. Im Reisepreis ist die Karte für die Silvesterschifffahrt im Wert von 160 EUR inklusive
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 648 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 818 EUR.

Angebot B017gs-2 (de-yypas):
Silvester in Passau mit Silvester-Schifffahrt auf der Donau
4 Tage / 3 Nächte. Sonntag, 30. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung: Rundreise Bayerischer Wald – Passau – Linz – Silvester-Schifffahrt auf der Donau – Schloss Thurn und Taxis in Regensburg.
Erleben Sie zu Silvester eine Schifffahrt auf der Donau mit Live-Musik und Tanz sowie einem exzellenten Galabuffet. Bei dieser Silvesterreise wohnen Sie direkt in der Altstadt von Passau und können zu Fuß die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreichen. Genießen Sie den Panorama-Blick auf die Dreiflüssestadt Passau während dem Mittagessen im Restaurant OBERHAUS auf der gleichnamigen Festung hoch über der Stadt. In Linz – der einstigen Kulturhauptstadt Europas – sind Sie auf ein Stück leckere Linzer Torte eingeladen. Während Ihrer Fahrt durch den Bayerischen Wald verkosten Sie den typischen Bärwurz und Blutwurz. Lassen Sie das Jahr erlebnisreich und voller Freude mit einer Silvester-Schifffahrt auf der Donau ausklingen. Sie erleben eine faszinierende Feier auf dem Donauschiff mit Live-Musik, Tanz sowie einem Galabuffet und einem spektakulären Feuerwerk.
1. Tag, 30.12.2018: Bärwurzerei im Bayerischen Wald und Anreise nach Passau. Am heutigen Morgen beginnt Ihre Reise mit der Fahrt von Dresden über Chemnitz bis in die Oberpfalz und weiter in den Bayerischen Wald. Als Auftakt für eine erlebnisreiche Silvesterreise darf eine Kostprobe des berühmten Bär- und Blutwurz natürlich nicht fehlen. Sie besuchen eine hiesige Bärwurzerei und reisen Sie schließlich weiter in die Dreiflüssestadt Passau. Nach dem Bezug Ihrer Zimmer im IBB Hotel Passau City Centre im Zentrum der Stadt haben Sie bis zum Abendessen Zeit zur freien Verfügung. Gemeinsam mit der Gruppe essen Sie zu Abend und stimmen sich auf eine schöne Silvesterreise ein. (Abendessen/Übernachtung)
2. Tag, 31.12.2018: Passau und Mittagessen – Silvester-Schifffahrt auf der Donau.  Den Silvestertag starten Sie mit einem Stadtrundgang, der direkt an Ihrem Hotel beginnt. Während des Rundganges mit der örtlichen Gästeführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte der Dreiflüssestadt Passau. Er führt durch die bezaubernden Gassen der romantischen Altstadt, vorbei an den Sehenswürdigkeiten wie Dom, Residenz und Rathaus. Zum Mittagessen werden Sie in einem urigen Lokal in Passau erwartet. Anschließend bringt Sie der Bus hoch über die Dächern der Stadt zur Veste Oberhaus. Von hier können Sie einen Panoramablick auf die Stadt genießen. Wer möchte kann anschließend zu Fuß wieder hinunter in die Altstadt gehen oder Sie fahren mit dem Bus zurück zum Hotel. Den Silvesterabend verbringen Sie auf einem Donau-Schiff. Ausgehend von Passau fahren Sie in das bayerisch-österreichische Donautal und kehren vor Mitternacht wieder in das Stadtgebiet zurück. Dort können Sie das nächtliche Silvester-Spektakel vom Freideck aus genießen und mit einem Glas Sekt das Neue Jahr begrüßen. An Bord werden Sie von Live-Musik unterhalten und mit einem exzellenten Galabuffet kulinarisch verwöhnt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
3. Tag, 01.01.2019: Ein Tag im Donautal und in Linz in Oberösterreich. Nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel unternehmen Sie einen Ausflug in das Donautal. Auf der Fahrt in einer der schönsten Flusslandschaften Bayerns lassen Sie die Natur an sich vorbei ziehen. Bereits nach wenigen Kilometern überqueren Sie die österreichische Grenze, fahren vorbei an Obernzell in das landschaftlich reizvolle obere Donautal mit seinem einmaligen Naturschauspiel, der Schlögener Schlinge. Weiter donauabwärts liegt Linz, die oberösterreichische Landeshauptstadt. Einst gehörte diese Stadt zum Passauer Bistumsgebiet. In den letzten Jahrzehnten hat sich Linz zu einem pulsierenden Zentrum aus Industrie, Natur, Tourismus, Kunst und Kultur entwickelt. 2009 war Linz Kulturhauptstadt Europas. Nach der kombinierten Stadtrundfahrt mit -rundgang sind Sie zum Kaffeetrinken mit Linzer Torte in ein Café in der Nähe des Rathauses eingeladen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Passau zurück und essen gemeinsam zu Abend. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
4. Tag, 02.01.2019: Schloss Thurn und Taxis in Regensburg - Heimreise. Heute treten Sie Ihre Heimreise an und legen zuvor jedoch noch einen Stopp am Schloss Thurn und Taxis in Regensburg ein. Hier erwartet Sie ein Führer, der Ihnen das Schloss mit dem Kreuzgang St. Emmeram und der fürstlichen Gruftkapelle zeigt. Erleben Sie 1.000 Jahre Klostertradition und reisen Sie gedanklich zurück in die interessante Geschichte der Mönche, Gesandten und des aristokratischen Lebens. Lassen Sie sich ebenfalls von der Geschichte der Familie Thurn und Taxis, deren Ursprung bis in das frühe 12. Jahrhundert reicht, verzaubern. Anschließend fahren Sie zurück in Ihren Heimatort. (Frühstück)
Leistungen: Silvester-Feier mit Live-Musik, Galabuffet und Mitternachtssuppe auf dem Donauschiff im Wert von ca. 100 EUR, Besuch mit Verkostung in einer Bärwurzerei im Bayerischen Wald, Begrüßungsglühwein auf der Hotelterrasse am Anreisetag, Stadtrundgang in Passau mit örtlicher Gästeführung, Mittagessen im Hacklberger Bräustüberl in Passau, Ausflug in das Donautal bis nach Linz und geführte Stadtbesichtigung, Kaffeetrinken mit Linzer Torte in der Altstadt von Linz, Führung im Schloss Thurn und Taxis in Regensburg, Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 3 Übernachtungen im IBB Hotel Passau City Centre in der Altstadt von Passau, 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet, 2 Abendessen im Hotel als Buffet mit einer großen Auswahl an Vor-, Haupt- und Nachspeisen, Reiseleitung, Informationen, Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise, Haustür-Transfer-Service.  Für eine entspannte Anreise Abholung/Rückbringung möglich. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für 40 EUR – 150 EUR pro Person zubuchbar.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 598 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 718 EUR.

Angebot B017gs-3 (fr-yyeif):
Silvesterfahrt – Silvester in Paris unterm Eiffelturm
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung: 5 Tage Silvesterreise mit Bus in die Weltmetropole Paris an der Seine – Eiffelturm – Louvre – Montmartre – Marais – Notre Dame – Montparnasse
Ihr 4-Sterne-Hotel Novotel befindet sich in idealer Lage, direkt am Triumphbogen in Paris. In nur wenigen Minuten erreichen Sie mit der Metro die Innenstadt und wichtige Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, den Louvre, das Montmartre- und das Marais-Viertel, die Champs-Elysees oder die Notre Dame sowie das Seine-Ufer. Sie genießen Ihre Silvesterfeier im eleganten Restaurant Les Noces de Jeannette im Wert von 150 EUR pro Person. Ein exklusives 4-Gang-Menü der französischen Haute Cuisine sowie 1/2 Flasche Wein, 1 Glas Champagner, Mineralwasser, Kaffee und Tee sind für Sie bereits inklusive. Paris zum Jahreswechsel - Paris zum Träumen. Die festlich geschmückte Champs-Élysées wetteifert mit dem beleuchteten Eiffelturm und dem imposanten Triumphbogen. Tauchen Sie in die, von Spannung und besonderem Flair erfüllte, Atmosphäre ein und genießen Sie wundervolle Momente in einer der schönsten Städte der Welt.
1.Tag, 29.12.2018: Anreise nach Paris – Sie reisen heute im 4-Sterne-Reisebus nach Paris, wo Sie am Abend eintreffen. (Übernachtung)
2.Tag, 30.12.2018: Stadtrundfahrt Paris – fakultative Besichtigung des Louvre – fakultative Bootsfahrt auf der Seine – Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr örtlicher Reiseleiter zu einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Amüsant berichtet er Ihnen von den Pariser Persönlichkeiten, von den Gässchen und Stadtvierteln, von den weltbekannten und den weltunbekannten Sehenswürdigkeiten. Sie dürfen eine ausführliche Stadtrundfahrt gewürzt mit Pariser Charme erwarten. Während der Rundfahrt dürfen natürlich der Eiffelturm, der großartige Triumphbogen, die Prachtstraße Champs Elysees und die eindrucksvolle Kathedrale Notre Dame nicht fehlen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit den Louvre zu besuchen (Zusatzkosten: 16 EUR) Am Abend haben Sie die Möglichkeit an einer romantischen Bootsfahrt auf der Seine teilzunehmen (Zusatzkosten: 15 EUR). (Frühstück/Übernachtung)
3.Tag, 31.12.2018: Schloss von Vaux-le-Vicomte – fakultativer Montmartre-Rundgang  – Lichterfahrt – Silvesterfeier im Restaurant Les Noces de Jeannette
Am Morgen reisen Sie zu einer der wichtigsten Residenzen der französischen Könige – zum Schloss von Vaux-le-Vicomte. Als Inbegriff der absolutistischen Monarchie, ist es neben Versailles eines der schönsten Schlösser der Welt und ein Meisterwerk aus dem 17. Jahrhundert. Lassen Sie sich von den prächtigen königlichen Gemächern und den weitläufigen Gartenanlagen begeistern. Am frühen Nachmittag haben Sie dann die Gelegenheit an einem geführten Montmartrebummel (Zusatzkosten: 17 EUR) teilzunehmen. Von der schneeweißen Basilika Sacre Coeur, die malerisch auf einem Hügel thront, haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Seine-Metropole. Erleben Sie weiterhin das bunte Treiben auf dem Place du Tertre, wo unzählige Maler, Gaukler und Musiker für ein einzigartiges Flair sorgen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich im Hotel auf Ihre Silvesterfeier vorzubereiten. Am frühen Abend unternehmen Sie mit Ihrem 4-Sterne-Reisebus zunächst eine Lichterfahrt durch Paris, bevor Sie im Restaurant Les Noces de Jeannette zur Silvesterfeier eingeladen sind. Sie sehen unter anderem die Prachtstraße Champs Elysees, die sich zur Silvesternacht alljährlich in eine gigantische Fußgängerzone verwandelt sowie den funkelnden Eiffelturm und sehen die Weltmetropole von Ihrer glänzenden, romantischen Seite. Im eleganten Restaurant Les Noces de Jeannette genießen Sie anschließend ein exklusives 4-Gänge-Menü der französischen Haute cuisine. Gesellig feiern Sie bei Musik und Tanz in das Neue Jahr. Eine Vielzahl an Getränken ist für Sie bereits inklusive. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
4.Tag, 01.01.2019: fakultativer Marais – Rundgang und fakultative Auffahrt auf den Turm Montparnasse inklusive Champagner-Umtrunk
Nach dem Frühstück liegt Ihnen Paris für Ihre eigenen Erkundungen zu Füßen. Am frühen Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, einen geführten Stadtrundgang durch das romantische Marais-Viertel (Zusatzkosten: 17 EUR) zu unternehmen. Dieses ehemalige Aristokratenviertel besitzt noch heute herrliche Adelspaläste und einen der schönsten Pariser Plätze, den Place des Vosges. Wenn Sie den Zusatzausflug gebucht haben, können Sie vom Turm Montparnasse, aus einer Höhe von 209 Metern, einen sagenhaften Blick über die Dächer von Paris genießen. Ein Glas Champagner rundet die Reise dabei gelungen ab (Zusatzkosten: 20 EUR). (Frühstück/Übernachtung)
5.Tag, 02.01.2019: Heimreise – Vorbei an Metz geht es per Bus zurück nach Deutschland. (Frühstück)
Leistungen: Silvesterfeier mit 4-Gang-Silvester-Galamenü, 1/2 Flasche Wein pro Person, 1 Glas Champagner pro Person, Mineralwasser, Kaffee und Tee sowie Musik und Tanz, halbtägige Stadtrundfahrt in Paris mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung, Ausflug zum Schloss Vaux-le-Vicomte inklusive Eintritt für Schloss und Garten, Lichterfahrt durch Paris am Silvesterabend, Touristensteuer, Reiseleiterfunk bei allen Führungen, Fahrt im 4-Sterne Reisebus, 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel Paris Porte d'Asnieres in Paris, 4 x Frühstück vom Buffet, Reisebegleitung. Zubuchbare Leistungenbitte bei Buchung mit reservieren: Eintritt in den Louvre EK FR-PARIS-LOUVRE - 20 EUR pro Person, Bootsfahrt auf der Seine, EK FR-PARIS-SEINE - 15 EUR pro Person, Montmartre-Bummel mit örtlicher Reiseleitung (Mindestteilnehmer 12) EK FR-PARIS-MONTM - 17 EUR pro Person, Marais-Rundgang mit örtlicher Reiseleitung (Mindestteilnehmer 12) EK FR-PARIS-MARAIS - 17 EUR pro Person, Auffahrt auf den Turm Montparnasse inklusive einem Glas Champagner, EK FR-PARIS-MONTC - 20 EUR pro Person
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 898 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1.278 EUR.

Angebot B017gs-4 (de-yylun):
Silvesterfahrt – Silvester-Rundreise in der Lüneburger Heide
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung: 5 Tage Silvesterreise mit Celle – Bosse – Lüneburg – Bispingen – Bremen – Lüneburger Heide. Auf dieser Rundreise besuchen Sie den Heidegarten bei Schneverdingen. Auch im Winter gibt es hier farbenfrohe Heidesorten zu sehen. Weitere Höhepunkte Ihrer Silvester-Reise sind der Besuch von Lüneburg und Bremen sowie des Schlosses von Celle. Silvester feiern Sie im familiengeführten Hotel Allerhof in Frankenfeld-Bosse. Die Lüneburger Heide ist mehr als nur eine Postkartenidylle: Lassen Sie sich überraschen von ihren vielen Facetten. Lassen auch Sie sich davon verzaubern. Die Landschafts- und Vegetationsformen bieten ein in Europa einzigartiges reiches und spannendes Naturerlebnis. Aber nicht nur die Schönheit der Landschaft macht die Lüneburger Heide so einzigartig: Deutschlandweit gibt es keine andere Region mit so vielen Freizeit-, Erlebnis- und Tierparks so nah beieinander gelegen wie in der Lüneburger Heide. Feiern Sie in Ihrem Hotel inmitten dieser herrlichen Heidelandschaft in das Jahr 2019.
1. Tag, 29.12.2018: Anreise nach Bosse. Die letzten Tage des Jahres 2017 verbringen Sie zwischen der zauberhaften Natur und den hanseatischen Städten der Lüneburger Heide. Sie besuchen das 700-jährige Celle. Das Kulturerbe der Residenz- und Fachwerkarchitektur, das Jahrhunderte überdauerte, prägt das Gesicht der Stadt. Die Altstadt von Celle ist bekannt durch ihre über 500 liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser und steht dafür unter Denkmalschutz. Außerdem für diese Residenzstadt bemerkenswert sind die imposanten Bauwerke, wie beispielsweise das Herzogsschloss mit seinem ältesten und einzigartigen Barocktheater Deutschlands, die Stadtkirche, sowie das alte Rathaus. Im Anschluss an eine Führung reisen Sie weiter in die Südheide zum Ihrem Hotel Allerhof. (Abendessen/Übernachtung)
2. Tag, 30.12.2018: Stadt Lüneburg – Landschaftspark Iserhatsche. Am Vormittag fahren Sie in die Stadt Lüneburg. Entdecken Sie den historischen Kern auf dem Kalkberg. Auf Lüneburgs schönstem Platz Am Sande befinden sich malerische Backsteinhäuser mit einer interessanten Giebelarchitektur. Bummeln Sie in einer der besterhaltenen Altstädte Deutschlands und begeben Sie sich hier auf eine Zeitreise. Am Nachmittag führt Sie Ihr Ausflug nach Bispingen in den Landschaftspark Iserhatsche mit dem Montagnetto und mit dem philosophischen barocken Eisenpark – das Neuschwanstein des Nordens. Es erwartet Sie ein kurioses Erlebnis der besonderen Art. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
3. Tag, 31.12.2018: Hansestadt Bremen – Silvester-Feier. Heute geht es in die Stadt der Bremer Stadtmusikanten. Während Ihrer Führung in der historischen Innenstadt erkunden Sie den Marktplatz seinem prächtigen Rathaus und besuchen den steinernen Roland. Auch die Bremer Stadtmusikanten werden Sie auf Ihrem Rundgang entdecken! Die heimliche Hauptstraße Bremens, die Böttcherstraße, in der früher Fässer angefertigt wurden, gilt als einzigartiges Architektur-Ensemble aus traditioneller Backsteinarchitektur und expressiver Baukunst. Bummeln Sie durch das idyllische Schnoorviertel Bremens mit seinen kleinen verwinkelten Gassen. Da wo einst Handwerker, Fischer und Schiffer lebten, finden Sie heute urige Kneipen, erstklassige Restaurants, romantische Cafés und vielerlei Kunsthandwerk. Im Hotel ist eine Silvester-Gala mit festlichem Buffet für Sie vorbereitet. Von einem Live-Musiker bestens unterhalten, feiern Sie ins Jahr 2019. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
4. Tag, 01.01.2019: Rundfahrt in der Lüneburger Heide. Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie heute nach Schneverdingen in das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Die Landschaft und die Atmosphäre sind für dieses Gebiet so typisch und machen es fast schon einzigartig in Deutschland. Wunderschöne Birkenwäldchen prägen die Landschaft. Hier und da sieht man Bienenkörbe und Wacholder und Schnuckenherden grasen entspannt in der Geborgenheit ihrer Schäfer. Sie besuchen den Heidegarten, in dem man ganzjährig über 100 Heidesorten und 80.000 Pflanzen bewundern kann. Im Anschluss laden wir Sie ein auf eine Kutschfahrt durch das Naturschutzgebiet Wilseder Berg, welcher mit 169,2 Metern Höhe die höchste Erhebung in der Nordwestdeutschland ist. Von hier haben Sie einmalige Ausblicke in die weite Landschaft der Lüneburger Heide. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
5. Tag, 02.01.2019: Heimreise – Bei einem ausgiebigen Frühstück mit frisch gebrühtem Kaffee können Sie entspannt in den Tag starten. Genießen Sie noch einmal die idyllische Natur des Aller-Leine-Tals bei einem kleinen Morgenspaziergang, bevor Sie auch schon Ihre Heimreise mit dem Reisebus antreten. Ihr Haustür-Transfer bringt Sie, wenn gebucht, bequem direkt in Ihren Heimatort, welchen Sie am Nachmittag erreichen. (Frühstück)
Leistungen: Silvester-Abend mit festlichem Buffet, Unterhaltung durch Live-Musik und Tanz, Führung im Celler Schloss, Eintritt und Führung im Landschaftspark Iserhatsche, Stadtrundgang in Lüneburg mit örtlicher Reiseleitung, Stadtrundgang in Bremen mit örtlicher Reiseleitung, Rundfahrt in der Lüneburger Heide mit Besuch des Heidegartens in Höpen, Kutschfahrt in der Lüneburger Heide, Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im Landhotel Allerhof, 3 x Frühstück vom Buffet, 1 x erweitertes Katerfrühstück am 01.01., 3 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet, Reiseleitung, Informationen, Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn, Haustür-Transfer-Service
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 558 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 618 EUR.

Angebot B017gs-5 (de-yyrhe):
Silvester in Rheinland-Pfalz – an der Mosel
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung: 5 Tage Silvesterreise Wiesbaden – Kloster Eberbach – Koblenz – Alken – Mosel – Beilstein – Cochem – Bernkastel-Kues. Silvesterfeier im Hotel mit festlichem Buffet und Tanz unter dem Motto "Die Mosel im Feuerzauber". Besichtigung der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Altstadtspaziergang in Koblenz am Deutschen Eck mit Besichtigung der St. Kastor Basilika. Neujahrs-Ausflug zu den schönsten Städten an der Mosel: Beilstein, Bernkastel-Kues und Cochem. Willkommen an der Mosel. Eine Landschaft wie kaum eine andere in Deutschland freut sich zum Jahreswechsel auf Sie: Hier entstehen international bekannte und geschätzte Spitzenweine, auf deren Verkostung Sie sich freuen dürfen. Die Stadt Trier, einst von den Römern gegründet, ist die älteste Stadt Deutschlands und lädt zu vielseitigen Entdeckungen ein. Liebliche und spektakuläre Natur wechselt sich hier ab und geht eine einmalige Verbindung mit der reichen wie uralten Kultur ein.
1. Tag, 29.12.2018: Anreise nach Brodenbach. Am Morgen startet Ihre Silvesterreise in die Moselregion Rheinland-Pfalz. Sie fahren vorbei an Eisenach und Alsfeld und erreichen am Nachmittag das Hotel Anker in Brodenbach. Vor dem Abendessen haben Sie etwas Zeit zum Verschnaufen und Entspannen. (Abendessen/Übernachtung)
2. Tag, 30.12.2018: Stadtrundfahrt in Wiesbaden – Kloster Eberbach. Ihr Ausflug führt Sie in die hessische Hauptstadt, nach Wiesbaden. 26 Heilquellen und die Umgebung machen diese Stadt zu einem beliebten Kurort. Während der Rundfahrt lernen Sie die schöne Altstadt kennen. Ein Höhepunkt ist auch der Neroberg mit der griechischen Kapelle und dem Opelbad. Anschließend wartet das Zisterzienserkloster Eberbach, das zu den großartigen Denkmälern der Klosterbaukunst des Mittelalters zählt, auf Sie. Berühmtheit erlangte es als Hauptdrehort für den bekannten Film Der Name der Rose. Wandeln Sie auf den Spuren von Sean Connery oder lassen Sie einfach nur die Räume auf sich wirken. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
3. Tag, 31.12.2018: Ausflug nach Koblenz – Silvesterfeier im Hotel. Heute steht das Deutsche Eck mit Besichtigung der Stadt Koblenz auf Ihrem Programm. Genießen Sie nicht nur den herrlichen Blick über die Stadt, sondern auch auf die Festung Ehrenbreitstein. Ein herrlicher Blick auf das schöne Moseltal ist garantiert. Natürlich darf die in der Koblenzer Altstadt gelegene St. Kastor Basilika nicht fehlen. Besonderheit hat dieses Kirchenbauwerk aufgrund seines Alters und seiner Lage hinter dem Deutschen Eck an der Landspitze zwischen Rhein und Mosel. Nutzen Sie anschließend die Freizeit, um in der Fußgängerzone von Koblenz zu bummeln. In Alken erleben Sie regionalen Wein in besonderem Ambiente – in einem historischen Weinkeller des Weingutes Anton Hammes. Freuen Sie sich auf eine stimmungsvolle Weinprobe. Am Abend erwartet Sie eine ganz besondere Silvesterfeier: Nachdem Sie ein üppiges Silvester-Buffet in die richtige Stimmung versetzt hat, können Sie anschließend beim Silvesterball fröhlich in das Neue Jahr tanzen. Freuen Sie sich auf eine Mitternachtsüberraschung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
4. Tag, 0.01.2019: Mosel – Beilstein – Bernkastel Kues – Cochem. Nach dem reichhaltigen späten Frühstück begeben Sie sich auf Besichtigung der schönsten Städte an der Mosel. Entscheiden Sie selbst, welcher Ort für Sie der schönste an der Mosel ist. Bereits während der Busfahrt verwöhnt Sie die liebliche Mosel mit ihren steilen Weinhängen mit ihrem Anblick. Zuerst fahren Sie in das mittelalterlich geprägte Beilstein, das in einem Talkessel liegt und von der Ruine der Burg Metternich gekrönt wird. Anschließend erreichen Sie das beschauliche Bernkastel-Kues, das mit seinen prächtigen Giebelfachwerkhäusern und alten Weinhöfen rund um den Marktplatz beeindruckt. Weiter führt Sie Ihr Ausflug nach Cochem. Die reizvolle Lage, die schöne Altstadt mit verwinkelten Gassen sowie die Reichsburg Cochem sind besonders sehenswert. Freuen Sie sich auf diesen Start in das Neue Jahr. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
5. Tag, 02.01.2019: Heimreise – Nach diesen schönen und erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an. Eine der schönsten Regionen Deutschlands sagt Auf Wiedersehen!. (Frühstück)
Leistungen: Silvester-Buffet und Silvestertanz im Hotel, Führung im Kloster Eberbach mit Eintritt, Stadtrundfahrt in Wiesbaden mit örtlicher Reiseleitung, Stadtrundgang in Koblenz mit örtlicher Reiseleitung, Weinverkostung in Alken im Weingut Anton Hammes, Neujahrs-Ausflug an die Mosel, Nutzung des Schwimmbades, Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im Hotel Anker in Brodenbach, 4 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen als 3-Gang-Menü, 1 Abendessen als 4-Gang-Neujahrs-Menü, Reiseleitung, Informationen, Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise, Haustür-Transfer-Service. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für 40 EUR – 150 EUR pro Person zubuchbar.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 488 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 528 EUR.

Angebot B017gs-6 (de-yyswa):
Silvester im Schwarzwald, Alpirsbach
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung: 5 Tage Rundreise zu Silvester mit Alpirsbach – Glottertal – Titisee – Feldberg – Freiburg – Hansmeyerhof – Freudenstadt – Kurort Baden-Baden – Landräucherei Pfau. Silvester mit festlichem 4-Gang-Menü und Musik. Einblicke in 400 Jahre Landwirtschaft bei der Führung im Hansmeyerhof im Dreisamtal. In der Schnapsbrennerei und im Café Gscheiter Beck Einführung in das Herstellen von Kirschwasser und der Schwarzwälder Kirschtorte mit Verkostung der Köstlichkeiten. Besichtigung der Landräucherei Pfau mit Verkostung. Der Schwarzwald ist bekannt für abwechslungsreiche Landschaft, schöne Berge sowie die historischen Schwarzwaldhäuser. Bollenhut, Kuckucksuhr, Kirschtorte, Schinken und Kirschwasser sind die typischen Merkmale, die man mit dem Schwarzwald in Verbindung bringt. Wer in den Schwarzwald reist, der genießt Ruhe und Beschaulichkeit in unberührter Natur oder entdeckt Städte voller Geschichte. Ob Altstadt oder moderne Metropole, ob Kulturzentrum oder architektonische Hochburg, die Städte im Schwarzwald präsentieren ihre Vielfalt auf ganz individuelle Weise.
1. Tag, 29.12.2018: Anreise nach Alpirsbach. Am Morgen fahren Sie vorbei an Nürnberg nach Alpirsbach. Sehenswert ist die über 900 Jahre alte Klosteranlage, gegründet durch die Benediktiner. Unternehmen Sie einen ersten Spaziergang im Ort. Alte Fachwerkhäuser und verträumte Winkel, die zum Verweilen einladen, prägen das Bild der Stadt. Im Hotel Rössle werden Sie herzlich begrüßt. (Abendessen/Übernachtung)
2. Tag, 30.12.2018: Glottertal – Titisee – Feldberg. Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Fahrt durch das Glottertal, Schauplatz der TV-Serie Die Schwarzwaldklinik. Über St. Peter und St. Märgen fahren Sie vorbei am Titisee zum Feldberg, dem höchsten Berg des Schwarzwaldes (1.493 Meter). Unternehmen Sie einen Spaziergang und genießen Sie die frische Bergluft. Nach Ihrem Aufenthalt besuchen Sie das rustikale Café und die Schnapsbrennerei Gscheiter Beck. Nachdem Sie erfahren haben, wie das Kirschwasser entsteht, sehen Sie, wie die wohl berühmteste Spezialität hergestellt wird, die Schwarzwälder Kirschtorte. Bei einer Tasse Kaffee probieren Sie diese Köstlichkeit. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
3. Tag, 31.12.2018: Freiburg – Hansmeyerhof – Silvesterabend. Heute entdecken Sie das romantische Freiburg im Breisgau. Ihr Stadtrundgang beginnt am Münsterplatz. Den Platz säumen anmutige alte Gebäude. Blickfang ist natürlich das aus rotem Sandstein erbaute Münster. Schön sind auch die engen Gassen mit ihren offenen Wasserläufen. Anschließend reisen Sie weiter in das Dreisamtal und besuchen den Hansmeyerhof, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und damit als einer der ältesten Höfe im Tal gilt. Sie sehen die Entwicklung der Landwirtschaft seit dem 30-jährigen Krieg bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ... fast 400 Jahre Geschichte werden hier anschaulich dargestellt. Am Abend serviert Ihnen Familie Beilharz im Hotel ein festliches 4-Gang-Menü. Danach verabschieden Sie mit Musik und Tanz das alte Jahr. Feiern Sie weiter, wenn Sie mögen, bis in die frühen Morgenstunden. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
4. Tag, 01.01.2019: Freudenstadt – Kurort Baden-Baden. Nach dem späten Frühstück am Neujahrsmorgen fahren Sie nach Freudenstadt. Umgeben von einer traumhaften Waldlandschaft liegt Freudenstadt mitten im Schwarzwald. Flanieren Sie auf dem größten Marktplatz Deutschlands und genießen Sie sein historisches Flair ODER bummeln Sie in den kleinen Gassen mit gemütlichen Cafés. Entlang der Schwarzwald-Höhenstraße, der ältesten, bekanntesten und wohl auch schönsten Touristenstraße im Schwarzwald, fahren Sie in den Kurort Baden-Baden. Die eng bebaute Altstadt zieht sich am Schlossberg entlang. Sehenswert ist auch die mondäne Trinkhalle: 16 korinthische Säulen stützen die 90 Meter hohe Halle, in der Sie 14 Gemälde mit Abbildungen aus der oberrheinischen Sagenwelt bestaunen können. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)
5. Tag, 02.01.2019: Landräucherei Pfau – Heimreise. Leider heißt es Abschied nehmen. Auf der Rückreise lernen Sie eine weitere Spezialität des Schwarzwaldes kennen. Die Landräucherei Pfau wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und gehört zu den besten im gesamten Schwarzwald. Dort erfahren Sie Wissenswertes zur Herstellung des Schwarzwälder Schinkens und anderer Spezialitäten. Selbstverständlich können Sie auch davon kosten! Nach diesem schmackhaften Stopp treten Sie voller schöner Impressionen Ihre Heimfahrt an. (Frühstück)
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Rössle in Alpirsbach, 4 x Frühstück vom Buffet, 3 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Informationen, Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 532 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 570 EUR.

Angebote B017gs-et:
20 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
01067 Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).
Haustür-Transfer-Service im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich. sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.
Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr, Tel. 06744 7404
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0179 250 6757

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2018 www.silvesterbusreise.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand:Freitag, 13. April 2018