Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2017 2018
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Thüringen
mit Busabfahrt in
Gera sowie in den Landkreisen Greiz, Saale-Holzland-Kreis und Altenburger Land:
07551
Gera, 07973 Greiz, 07980 Berga/Elster, Wildetaube, 07958 Hohenleuben, 07957 Langenwetzendorf, 07950 Zeulenroda, 07586 Kraftsdorf, 07580 Braunichswalde, Hilbersdorf, Ronneburg, Seelingstädt, 07570 Weidau, Harth-Pöllnitz, 07557 Hundhaupten, Zedlitz, Crimla, 07987 Mohlsdorf, 07613 Walpernhain 07554 Bethenhausen, Pölzig, Bucha,  04639 Ponitz, Gößnitz, 04626 Heukewalde, Göllnitz.
Sachsen
mit Busabfahrt in den Landkreisen Zwickau und Vogtlandkreis:
08056 Zwickau, 08058 Zwickau, 08393 Meerane, Schönberg, Weißenborn, 08459 Neukirchen, 08451 Langenreinsdorf, Blankenhain, 08428 Langenbernsdorf, Niederalbertsdorf, Trünzig, 08427 Fraureuth, 08412 Königswalde, Werdau, 08496 Neumark, 07985 Elsterberg.

4 Busfahrten zum Jahreswechsel:
Angebot B075-1:
Omnibusreise – Korkenknallen im Schlosshotel, fürstlich feiern bei Posen, Biedrusko
4 Tage / 3 Nächte. Samstag, 30. Dezember 2017, bis Dienstag, 2. Januar 2018

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 30.12.2017: Wollstein – Anreise Biedrusko – Auf der Hinreise werden Sie eine Pause in Wollstein einlegen. Sie werden ein einzigartiges Bahnbetriebswerk ansehen, das seit 100 Jahren bis heute verlässlich seinen Dienst versieht. Es ist eines der letzten seiner Art, in der aus einer aktiven Lokeinsatzstelle täglich Dampflokomotiven den planmäßigen Personenverkehr nach Posen verrichten. Entdecken Sie schnaufende Dampflokomotiven bei der Arbeit, deren Werkstätten sowie die gesamte technische Infrastruktur. Im Anschluss erwartet Sie ein Kaffeetrinken. Am späten Nachmittag erreichen Sie ihr Hotel Plalac Biedrusko.
2. Tag, 31.12.2017: Posen – Den letzten Tag des Jahres verbringen Sie in Posen. Seine Lage am historischen Handelsweg zwischen Ost- und Westeuropa, ermöglichte Posen eine stetige Entwicklung. Das Herz ist die Altstadt rund um den sehenswerten Alten Markt. Während der Stadtführung werden Sie die fast 800-jährige Stadt das Rathaus und die sagenumwobene Straße Swiety Marcin anschauen. Schöne Bürgerhäuser und beeindruckende Sakralbauten wie die Kathedrale auf der Dominsel und die Johanneskirche komplettieren das Bild. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich in Ruhe auf Ihre Silvesterfeier vorzubereiten. Es erwartet Sie nicht nur das Silvestermenü sondern auch eine Live-Kapelle und jede Menge Spaß. Beim Sekt um Mitternacht heißt es dann „Prosit Neujahr“.
3. Tag, 1.1.2018: Neujahr 2018 - Gnesen – Am Neujahrstag unternehmen Sie mit Reiseleiter eine Fahrt in die geschichtsträchtige Stadt Gnesen. Seit dem Jahr 1000 ist Gnesen Sitz des ältesten polnischen Erzbistums, Krönungsstadt der polnischen Könige und war somit die erste Hauptstadt Polens. Der klassizistische Baustil in der Innenstadt gibt einen Eindruck von der einstigen Bedeutung Gnesens und noch heute erzeugt die beeindruckende Architektur eine erhabene Atmosphäre. Als Ausklang des Tages erwartet Sie am Hotel ein Lagerfeuer. Lassen Sie den heutigen Tag gemütlich bei Punsch und kleinen Leckerbissen ausklingen.
4. Tag, 2.1.2018: Heimreise - Jesus- Statue – Auf der Heimreise unternehmen Sie eine Pause in Schwiebus (Swiebodzin). Hier steht eine 36 Meter hohe Jesus-Statue am Stadtrand. Durch den aufgeschütteten Erdhügel, auf dem die Statue positioniert ist, gewinnt das Denkmal noch an Größe und misst insgesamt 52 Meter. Die Figur überragt sogar ihr Vorbild, die Jesus-Christus-Statue im brasilianischen Rio de Janeiro. Der Bau der Jesus-Statue wurde erst im November 2010 abgeschlossen. Anschließend geht es weiter in Ihre Heimatorte.
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, 3x Übernachtung im DZ mit Bad oder Du/WC, TV, 3x Frühstück, 2x Abendessen, 3 Gang-Menü, 1x Silvesterfeier mit festlichem 4-Gang-Menü, kalte Platten mit polnischen Spezialitäten, Obst, Kuchen, Mitternachts-Suppe mit Fleischgericht, Kaffee, Tee, 1l Softdrinks, 0,25I Wodka, ein Glas Sekt, Silvestertorte, Feuerwerk und Live-Musik, 2-stündige Stadtführung Posen (ohne Eintritte), Ganztagesausflug mit Reiseleitung Wollstein, Eintritt/Führung Wollstein inklusive Kaffee und Kuchen in der Dampflok-Einsatzstelle, Halbtagesausflug mit Reiseleitung inklusive Stadtführung Gnesen, Lagerfeuer mit Leckerbissen und Punsch
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 488 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 1. Oktober 2017 im Doppelzimmer pro Person 473,36 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 536 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 1. Oktober 2017 im Einzelzimmer 519,92 EUR.

Angebot B075-2:
Sylvesterbusreise – Rotenburg an der Fulda – Silvester und Neujahr im winterlichen Hessen
5 Tage / 4 Nächte. Freitag, 29. Dezember 2017, bis Dienstag, 2. Januar 2018
Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2017:
Anreise – Rotenburg a. d. Fulda – Am Morgen beginnt Ihre Reise in das nordhessische Mittelgebirge, nach Rotenburg a. d. Fulda. Bei einer Stadtführung lernen Sie das malerische Fachwerkstädtchen und den staatlich anerkannten Luftkurort kennen. Am Nachmittag werden Sie zu einem gemütlichen Kaffeetrinken und zum Zimmerbezug im ****Hotel erwartet. Das Hotel liegt oberhalb der Stadt, umgeben von herrlicher Waldlandschaft in idyllischer Ruhe und einem traumhaften Ausblick über das Fuldatal.
2. Tag, 30.12.2017: Fulda und Rhönrundfahrt – Heute unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Rhön. Als erstes lernen Sie die Barockstadt Fulda bei einem kleinen Stadtrundgang näher kennen. Anschließend starten Sie mit einer örtlichen Reiseleitung die Rundfahrt durch die winterliche Rhön und kommen zur bekannten Wasserkuppe. Mit einer Höhe von 950m über dem Meeresspiegel ist die Wasserkuppe der höchste Berg der Rhön und die höchste Erhebung Hessens. Der Berg gilt als die Wiege des Segelfluges. Stärken Sie sich bei einem leckeren Abendessen im Hotel, denn danach wird es bei einem Kegelabend richtig sportlich.
3. Tag, 31.12.2017: Biohof – Alsfeld – Nach dem Frühstück fahren Sie nach Oberellenbach in den Kirchhof. Der Kirchhof ist etwa 300 Jahre alt. Seit 1981 wird auf dem Kirchhof wieder Landwirtschaft betrieben. Ein traditioneller Bauernhof, der keine Chance mehr hatte, wurde zu neuem Leben erweckt. Diesmal aber biodynamisch. Bei einer interessanten Hofführung erfahren Sie alles über dieses Konzept. Anschließend fahren Sie in die malerische Fachwerkstadt Alsfeld im Herzen Hessens. Diese lernen Sie bei einer Führung näher kennen, bevor es zurück ins Hotel geht. Hier haben Sie noch ausreichend Zeit sich auf die tolle Silvesterparty vorzubereiten, welche Sie in dieser Nacht erwartet.
4. Tag, 1.1.2018: Königsalm – Sie beginnen das neue Jahr mit einem großen Frühstück im Hotel. Nutzen Sie heute auch einmal die Annehmlichkeiten des Hotels wie die großzügige Badeerlebniswelt „Rodenberg SPA“ . Gegen Mittag fahren Sie nach Nieste, hier werden Sie auf der Königsalm zum Kaffeetrinken mit Neujahrsmusik erwartet.
5. Tag, 2.1.2018: Rückreise – Eine erlebnisreiche Silvesterreise neigt sich dem Ende zu. Eine süße Versuchung erwartet Sie noch bei einer Führung in der Nougat Welt von Viba-Sweets. Anschließend treten Sie die Heimreise an.
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, 4x Übernachtung im ****Hotel, alle DZ mit Bad oder Dusche/WC im Gästehaus Pergola, Kurtaxe, 4x Vital-Frühstücksbuffet im Hotelrestaurant, 3x Abendessen als Buffet im Hotelrestaurant, 1x Silvester-Gala mit großem Galabuffet, Begrüßungssekt oder Cocktail, Getränkeauswahl (Softgetränke, Bier, Wein), Live-Musik und Tanz, 1 Glas Sekt zum Anstoßen Silvester, 1x Kegelabend, 1x Kaffeetrinken (Kaffee/Tee satt und 1 Stück Kuchen), 1x Stadtführung durch Rotenburg a. d. Fulda (ca. 1,5 Stunden), kostenfreie Nutzung der Badeerlebniswelt „Rodenberg SPA“, Rundfahrt mit Reiseleiter durch die Rhön mit Fulda, Besichtigung Kirchhof, Stadtbesichtigung Alsfeld, Ausflug zur Königsalm mit Kaffee und Kuchen, Besichtigung und Verkostung Viba Nougat
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 658 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 30. September 2017 im Doppelzimmer pro Person 638,26 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 750 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 30. September 2017 im Einzelzimmer 727,50 EUR.

Angebot B075-3:
Silvesterbusreise – Pauschalreise – Rund um den Harz und das Steinhuder Meer, Goslar
5 Tage / 4 Nächte. Freitag, 29. Dezember 2017, bis Dienstag, 2. Januar 2018
Fahrtbeschreibung:

1. Tag, 29.12.2017: Anreise – Helmstedt – Nachdem Sie der Reisebus abgeholt hat starten Sie Ihre Silvesterreise. Am Nachmittag werden Sie zu einer kleinen Stadtführung in Helmstedt erwartet, so lernen Sie ihren Urlaubsort kennen, bevor Sie im ****Best Western Hotel die Zimmer für die nächsten Tage beziehen.
2. Tag, 30.12.2017: Goslar und der Windbeutelkönig – Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, den Harz. In Goslar werden Sie von einem Gästeführer erwartet. Er wird Sie per Bus und zu Fuß die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten zeigen. Gemütlich geht die Fahrt weiter zum Windbeutelkönig, wo Sie mit Kaffee und einem „Blauen Brocken“ verwöhnt werden.
3. Tag, 31.12.2017: Steinhuder Meer und Silvesterparty – Auch am letzten Tag des Jahres werden Sie eine Reise unternehmen, nämlich ans Steinhuder Meer. Traditionell wird an Silvester vielerorts Fisch gegessen. In der Aalräucherei erfahren Sie so einiges bevor Sie Sie zu einem leckeren Fischbrötchen eingeladen werden. Bei einem anschließenden geführten Ortsspaziergang können Sie sich noch etwas Seeluft um die Nase wehen lassen. Am Abend steigt dann die grandiose Silvesterparty, mit einem Galabuffet, Musik und Tanz die ganze Nacht. Zum Anstoßen um Mitternacht bekommen Sie ein Glas Sekt, es gibt ein tolles Feuerwerk und zur erneuten Stärkung einen Mitternachtssnack.
4. Tag, 1.1.2018: In den "Tropen“ – Das Jahr 2018 beginnen Sie mit einem gemütlichen Frühstück. Gegen Mittag fahren Sie nach Magdeburg in die „Gruson Gewächshäuser“. In den Schau- und Anzucht – Gewächshäusern gibt es etwa 4.500 Pflanzenarten. Die allermeisten davon stammen aus den Tropen und Subtropen. Schon seit 1896 können die Bürger und Besucher Magdeburgs die tropischen Gewächse unter Glas erleben. Genießen auch Sie diesen besonderen Jahresanfang.
5. Tag, 2.1.2018: Wernigerode – Heimreise – Vom Hotel müssen Sie nach dem Koffer verladen heute leider Abschied nehmen. Doch bevor Sie die Heimreise antreten, lernen Sie noch die „Bunte Stadt“ am Harz kennen. Bei einer Rundfahrt und einem Stadtspaziergang können Sie sich von Wernigerode verzaubern lassen. Zum Abschluss Ihrer schönen Reise probieren Sie noch eine Leckerei der Region. Im Baumkuchenhaus sind Sie zum Kaffee trinken eingeladen.
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, 4x Übernachtung im ****Hotel, alle DZ mit Bad oder Du/WC, TV, 3x Abendessen als Buffet, 4x Frühstücksbuffet, 1x Silvesterfeier inklusive folgender Leistungen: Silvestercocktail, Silvester Galabuffet, Silvesterparty mit Musik und Tanz, Feuerwerk, Mitternachtssnack, 1 Glas Sekt zum Anstoßen
Stadtführung Helmstedt, Stadtführung Goslar, 1x Kaffee und „Blauer Brocken“ beim Windbeutelkönig, Ausflug Steinhuder Meer, 1 Fischbrötchen, Eintritt Gruson –Gewächshäuser, Stadtführung Wernigerode, 1x Kaffee und Baumkuchen.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 568 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 30. September 2017 im Doppelzimmer pro Person 550,96 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 636 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 30. September 2017 im Einzelzimmer 616,92 EUR.

Angebot B075-4:
Busreiseurlaub – Silvester-Arrangement im Fichtelgebirge
5 Tage / 4 Nächte. Freitag, 29. Dezember 2017, bis Dienstag, 2. Januar 2018
Fahrtbeschreibung:

1. Tag, 29.12.2017: Anreise – Fichtelgebirge – Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Schwarzenbach an der Saale. Mit dem Reiseleiter fahren Sie entlang des Westrandes des Fichtelgebirges nach Bad Berneck. Weiter geht es auf der Fichtelgebirgsstraße entlang des Weißen Mains hinauf in das Zentrum des Gebirges, vorbei an Bischofsgrün mit den beiden höchsten Bergen, dem Schneeberg und dem Ochsenkopf. In Wunsiedel werden Sie eine kleine Stadtrundfahrt unternehmen, bevor es dann weiter über die Luftkurorte Fichtelberg und Warmensteinach nach Bayreuth geht. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Festspielstadt näher kennen. Anschließend Fahrt zum Hotel nach Schwarzenbach an der Saale.
2. Tag, 30.12.2017: Westböhmen – Vom Hotel aus fahren Sie heute mit dem Reiseleiter in die Porzellanstadt Selb. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt sehen Sie u. a. die größte Kaffeekanne der Welt. Weiter geht es über Asch nach Eger. Bei einem kleinen Rundgang wird Ihnen der Ort näher gezeigt. Über Marienbad geht die Fahrt dann zum Außenrundgang in Schloss Metternich bei Bad Königswart. In Franzensbad haben Sie die Gelegenheit einen Bummel durch den Kurpark zu unternehmen oder Sie trinken einen Kaffee in einem der schönen Cafes von Franzensbad.
3. Tag, 31.12.2017: Waldsassen – Silvester – Nach dem Frühstück besuchen Sie die Wallfahrtsbasilika in Waldsassen. Bei einer Führung in der Klosterbibliothek sehen Sie die meisterhaften Schnitzfiguren und Deckengemälde. Bevor es wieder zurück zum Hotel geht, fahrend Sie nach Münchenreuth. Hier liegt auf einem flachen Berg eine der eigenartigsten Kirchen Deutschlands, die Dreifaltigkeitskirche Kappl. Am Abend erwartet Sie das Silvester Gala Dinner mir Live Musik und Tanz.
4. Tag, 1.1.2018: Schwarzenbach an der Saale – Beginnen Sie den ersten Tag im neuen Jahren gemütlich, bei einem langen Frühstück. Gegen Mittag unternehmen Sie eine kleine Führung durch Schwarzenbach an der Saale. Zurück im sind Sie zu einem gemütlichen Kaffeetrinken eingeladen.
5. Tag, 2.1.2018: Frankenwald – Heimreise – Leider geht auch diese Reise einmal zu Ende. Bevor Sie aber die Heimreise antreten, unternehmen Sie mit dem Reiseleiter eine Frankenwaldrundfahrt. Die Fahrt führt Sie zum Nordausgang des Frankentales, dem Höllental. Genau hier liegt der ehemalige Bahnhof von Lichtenberg. Die Höllenbahn gibt es nicht mehr, aber man kann darin eine Modellbahnanlage bewundern (nicht inklusive). Weiter über Bad Steben, vorbei an dem Aussichtsturm Frankenwarte nach Geroldsgrün. Hier kann man die farbigen Gebäude des Herstellers Faber Castell bestaunen. Am Nachmittag sehen Sie wie in Handarbeit hochwertige Pralinen hergestellt werden. Anschließend Rückreise in die Heimatorte.
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, 4x Übernachtung im DZ mit Bad oder Du/WC, TV, 4x Frühstücksbuffet, 3x Abendessen 3-Gang Menü, 1x Silvester 4-Gang Menü, 1x Silvester Abend mit Live Musik und Tanz und 1 Glas Sekt zum Anstoßen, 1x Kaffeetrinken, Ausflug mit Reiseleiter Fichtelgebirgsrundfahrt, Ausflug mit Reiseleiter Westböhmen, Ausflug mit Reiseleiter Waldsassen, Ausflug mit Reiseleier Frankenwaldrundfahrt, Rundgang mit Reiseleiter Schwarzenbach an der Saale, Führung Klosterbibliothek
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 532 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 30. September 2017 im Doppelzimmer pro Person 516,04 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 576 EUR.
Frühbucherpreis
bei Buchung bis 30. September 2017 im Einzelzimmer 558,72 EUR.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
07551 Gera, 07973 Greiz, 07980 Berga/Elster, Wildetaube, 07958 Hohenleuben, 07957 Langenwetzendorf, 07950 Zeulenroda, 07586 Kraftsdorf, 07580 Braunichswalde, Hilbersdorf, Ronneburg, Seelingstädt, 07570 Weidau, Harth-Pöllnitz, 07557 Hundhaupten, Zedlitz, Crimla, 07987 Mohlsdorf, 07613 Walpernhain 07554 Bethenhausen, Pölzig, Bucha,  04639 Ponitz, Gößnitz, 04626 Heukewalde, Göllnitz, 08056 Zwickau, 08058 Zwickau, 08393 Meerane, Schönberg, Weißenborn, 08459 Neukirchen, 08451 Langenreinsdorf, Blankenhain, 08428 Langenbernsdorf, Niederalbertsdorf, Trünzig, 08427 Fraureuth, 08412 Königswalde, Werdau, 08496 Neumark, 07985 Elsterberg.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Tel. 06744 7144 900
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0179 250 6757

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2017 www.silvesterbusreise.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand:Mittwoch, 07. Juni 2017