Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2018 2019
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen mit Busabfahrt im
Landkreis Erzgebirgskreis:
08359
Breitenbrunn/Antonsthal (Bahnhof), 08280 Aue (Damaschkestraße, Postplatz, Bahnhof, Stadion, Schwimmbad), 08340 Beierfeld (Untere Viehtrift, Richterstr., Markt, Bauernweg, Sonnenblick, Wendeschleife), 08315 Bernsbach (Siedlung, Rathaus, Bahnhofstr., Turnplatz, Oberpfannenstiel Siedlung), 08359 Breitenbrunn (Rabenberger Abzweig, Hammerschänke), 08349 Erlabrunn (Bahnhof, Krankenhaus), 08358 Grünhain (Scharfe Ecke, Warte, Schützenhaus, Wende, Zwönitzer Str.), 08349 Johanngeorgenstadt (alle Bushaltestellen außer Oberjugel und Steinbach), 08312 Lauter (Schwarzenberger Str., Wartehalle, Lumbachhöhe), 08294 Lößnitz (Neue Schänke, Hospitalkirche, Grüner Baum), 08340 Schwarzenberg (Stadtschule, Heide/Hofgarten Wende, Eibenstocker Str., Herrenmühle, Bahnhof, Neustädter Hof, Neuwelt, Sonnenleithe Mitte, Clara-Zetkin-Straße), Zwönitz (Markt, Bahnhofstr., Bahnhof). Weitere Einstiegsorte (gegen Gebühr) auf Anfrage.

3 Ziele mit Busanreise:
Angebot B083sc-1:
Busfahrt – Silvestersause im Wienerwald inklusive Getränke am Silvesterabend
5 Tage / 4 Nächte.  Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019
Fahrtbeschreibung
: Das noble Thermalbad Vöslau mit seiner prachtvollen Architektur ist perfekter Ausgangspunkt zu einer kurzweiligen Silvesterreise vor den Toren Wiens. Sie entdecken die berühmten Sehenswürdigkeiten Wiens, bummeln über den Prater und genießen beim Besuch eines Weinguts und der Einkehr in einem gemütlichen Weinlokal in Gumpoldskirchen die ausgelassene Lebensart im Wienerwald.
1. Tag, 29.12.2018: Durch Tschechien, vorbei an Wien, erreichen Sie das Thermalbad Vöslau im schönen Wienerwald. Zimmerbezug. Ein kurzer Spaziergang zum nahe gelegenen Kurpark vermittelt einen ersten Eindruck vom noblen Kurort. Im Thermalbad Vöslau, nur wenige Gehminuten zum noblen Kurpark und ins Stadtzentrum, liegt Ihr sehr gutes, 3*-Hotel College-Garden umgeben von einem kleinen Park ruhig und dennoch zentral. Alle Zimmer sind hell, großzügig im trendigen Design eingerichtet und verfügen über Balkon, DU/WC, Föhn, Telefon, Flat-Sat-TV, WLAN und Safe. Weiter bietet es Terrasse, Lift, Bar, Café und Restaurant mit sehr guter internationaler Küche.
2. Tag, 30.12.2018: Wien – Sie fahren in die alte Kaiserstadt Wien. Ein Stadtführer zeigt Ihnen die berühmten Sehenswürdigkeiten. Stephansdom, Hofburg, Oper, Prater, Hotel Sacher u.v.m. werden Sie begeistern. Nachmittags Freizeit am Prater. Faszinierend ist der Blick auf die Stadt bei einer Fahrt mit dem Riesenrad.
3. Tag, 31.12.2018: Wienerwald – Durch das berühmte Helenental, vorbei am Sühnekloster Mayerling, Schauplatz der Tragödie des Kronprinzen Rudolf, erreichen Sie Stift Heiligenkreuz. Bei einer Führung bekommen Sie Einblick ins Klosterleben. Anschließend probieren Sie in einem Weingut die berühmten Weine und kehren zu einer Jause beim Heurigen in Gumpoldskirchen ein. Nachmittags genießen Sie das besondere Flair des Nobelkurortes Baden. Es bleibt genügend Zeit zur Vorbereitung auf eine beschwingte Silvesterfeier mit Galabuffet, Tanzmusik und Gratisgetränken. Mit einem Glas Sekt begrüßen Sie das neue Jahr.
4. Tag, 01.01.2019: Am späten Vormittag fahren Sie noch einmal nach Wien. Bei der Auffahrt mit dem Expresslift auf den Donauturm bietet sich von der Aussichtsterrasse in 150 m Höhe eine traumhafte Aussicht über die Weltstadt. Nachmittags Freizeit am Schwedenplatz mit Möglichkeit zur Fiakerfahrt und Einkehr in ein Wiener Kaffeehaus.
5. Tag, 02.01.2019: Heimreise – Wunderbare Erlebnisse nehmen Sie mit zurück ins Erzgebirge.
Leistungen: Fahrt im Komfort-Fernreisebus, Reisebegleitung, Reise-Treuebonus-Scheck, 4x Übernachtung im sehr guten 3*-Hotel (siehe Beschreibung), 4x Frühstücksbuffet, 2x 3-Gang-Abendessen, 1x Abendessen – deftige Gulaschparty mit 1 Glas Bier, Silvesterfeier im Hotel mit Galabuffet, Live-Tanzmusik, Getränke inklusive (Bier, Wein, alkoholfreie Getränke), 1 Glas Sekt um Mitternacht, Ausführliche Stadtrundfahrt Wien, Ausflug Wienerwald mit Reiseleitung, 1x Kellerführung mit Weinverkostung, Einkehr beim Heurigen in Gumpoldskirchen, Auffahrt Donauturm, Kurtaxe (2,30 €/Nacht), Maut- und Parkgebühren, Insolvenzversicherung, weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 579 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 664 EUR.

Angebot B083sc-2:
Silvesterbusreise mit Programm – Südböhmen zum Jahreswechsel Schatzkammer und Schlemmerland
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019
Fahrtbeschreibung
: Südböhmen zählt zu den schönsten Landstrichen Tschechiens und einst reichsten Regionen des Böhmischen Adels. Lassen Sie sich verzaubern von der winterlichen Welt aus Teichen, Wäldern und Dorfkirchen, prunkvollen Schlössern, Klöstern und Städten. Ein sehr gutes Hotel unweit des herrlichen Stadtkerns von Pisek bildet den perfekten Grundstein für diese abwechslungsreiche Silvesterreise.
1. Tag, 29.12.2018: Anreise nach Südböhmen, wo Sie ein Stadtführer zu einem kleinen Erkundungsspaziergang durch die herrliche Altstadt unseres Urlaubsortes Pisek erwartet. Feudale Barockbauten und die mittelalterliche Steinbrücke sind sehr sehenswert. Anschließend Zimmerbezug im sehr guten Hotel. Sie wohnen im sehr guten Hotel U Kaplicky*** (Bewertungen sehr gut bis ausgezeichnet) in einem ruhigen Stadtteil der schönen Stadt Pisek nur gut 10 Gehminuten vom historischen Stadtkern entfernt. Es bietet Lobby, Rezeption, Lift, Bar und Restaurant mit hervorragender böhmischer und internationaler Küche. Alle Komfortzimmer verfügen über Bad/DU/WC, Föhn, Telefon, Flat-TV, gratis Wi-Fi und Safe.
2. Tag, 30.12.2018: Budweis und Schloss Hluboka – Mit Reiseleiter geht’s zunächst nach Budweis. Neben Samson-Brunnen, St. NikolausDom und der weltbekannten Brauerei begeistert auch der quadratische, mit Laubengängen gesäumte Marktplatz. Weiterfahrt zum Schloss Hluboka, das wohl meistbesuchte Schloss Böhmens. Beim winterlichen Spaziergang durch den Schlosspark erfahren Sie viel über die Geschichte. Zum Aufwärmen erwartet Sie dann ein gemütliches Kaffeetrinken mit Lesung einer lustigen Episode aus den Werk „Der brave Soldat Schweijk“ am Kamin des Schlosshotels Stekl.
3. Tag, 31.12.2018: Heute erwartet Sie in Krumau Weltkulturerbe vom Feinsten. Hoch über der wunderschönen mittelalterlichen Altstadt thront die zweitgrößte Burg Böhmens, umgeben vom herrlichen Schlossgarten. Außerdem war Krumau Schauplatz der turbulenten Geschichte vom „Braven Soldaten Schweijk“. Wie wäre es mit einer herzhaften Brotzeit? Es sind Plätze im gemütlichen Sweijk-Restaurant reserviert. Nachmittags sind Sie wieder zurück in Pisek und es bleibt noch Zeit zur Vorbereitung bis zur Silvesterfeier im Hotel. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend mit Galamenü, Live-Tanzmusik und Mitternachtssnack.
4. Tag, 01.01.2019: Nach ausgiebigem Frühstück fahren Sie nach Neuhaus / Jindrichov Hradec, ein verträumtes Städtchen, von Mauern und Wasser umgeben und mit glorreicher mittelalterlicher Vergangenheit. Im Stadtmuseum besuchen Sie die größte volkstümliche mechanische Weihnachtskrippe der Welt und haben anschließend Zeit bei einem Bummel weitere Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Zurück in Pisek gibt es Möglichkeiten zum Kaffeetrinken.
5. Tag, 02.01.2019: Heimreise mit Stopp im Felsenkeller – Sie fahren über Pilsen zunächst nach Kuttenplan / Chodovar Plana, wo Sie im urigen Felsenkeller-Restaurant der bekannten Brauerei Mittagessen können. Plätze sind reserviert und auch Musik zur Unterhaltung bestellt. Über Franzensbad und Bad Elster geht’s mit schönen Erlebnissen zurück ins Erzgebirge
Leistungen: Fahrt im Komfort-Fernreisebus, Reisebegleitung, Reise-Treuebonus-Scheck, 4x Übernachtung im sehr guten 3*-Hotel (siehe Beschreibung), 4x Frühstücksbuffet, 3x 3-Gang-Abendessen, Silvesterfeier im Hotel mit Galamenü, Live-Tanzmusik, Mitternachtssnack, 1 Glas Sekt um Mitternacht, Stadtführung Pisek, 3x Reiseleitung, 1x Kaffee und Kuchen mit Lesung einer Episode des „Braven Soldaten Sweijk“ am Kamin im Englischen Salon des Schlosshotel Stekl, Eintritt Weihnachtskrippe in Neuhaus, Musikalische Unterhaltung bei Einkehr in Chodovar Plana, Maut- und Parkgebühren, Insolvenzversicherung, weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 525 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 580 EUR.

Angebot B083sc-3:
Silvesterbusfahrt – Silvester in Krakau inklusive Getränke am Silvesterabend
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019
Fahrtbeschreibung
: Während der Kriege nie zerstört, birgt Krakau, die an der Weichsel gelegene alte Hauptstadt Polens und jahrhundertelange Königsresidenz, einen unglaublichen Bestand an Architekturschätzen, die zu den Wertvollsten der UNESCO zählen. Krakau ist heute eine In-Metropole – lebendig, multikulturell, offen. Dazu ein sehr gutes 4*-Hotel und eine stimmungsvolle Silvesterfeier, wo die Getränke schon bezahlt sind – das wird ein toller Jahreswechsel.
1. Tag, 29.12.2018: Anreise Krakau – Über Dresden, Görlitz, Breslau erreichen Sie Krakau, eine der schönsten Städte Polens. Sie beziehen ein sehr gutes Hotel und genießen das gemeinsame Abendessen. Sie wohnen im sehr guten 4*-Hotel Best Western Premier am Stadtrand, ca. 5 km von der Altstadt entfernt. Das moderne Hotel bietet Lobby, Rezeption, Terrasse, Lift, schönes Hallenbad, kleinen Wellnessbereich, Bar, Café, Restaurant, gratis WLAN im gesamten Haus. Alle Zimmer sind geräumig und klimatisiert und verfügen über DU/WC, Föhn, Telefon, Flat-Sat-TV, Radio, Wasserkocher, Safe.
2. Tag, 30.12.2018: Krakau – Die Stadt ist ein wahres Erlebnis aus Kunst, Kultur und Geschichte. Der Stadtführer zeigt Ihnen die historische Altstadt mit dem größten Marktplatz Europas, den Tuchhallen, der Marienkirche mit dem berühmten Hochaltar und den Königsweg, der am Barbakane anfängt und am Krakauer Schlossberg Wawel endet. Nachmittags bewundern Sie im historischen Museum die weltbekannten Krakauer Weihnachtskrippen und kehren anschließend im populären Altstadt-Café Jama Michalika zum gemütlichen Kaffeetrinken ein.
3. Tag, 31.12.2018: Jüdisches Viertel „Kazimierz“ – Ein Spaziergang durch das jüdische Viertel ist etwas ganz besonderes. Es entstand durch Massenaustreibung von Juden in Krakau, woraufhin sich die Vertriebenen auf der anderen Seite der Weichsel ansiedelten. Es entstanden mehrere Synagogen, wunderbare kleine Gassen und sehr charmante Innenhöfe. In dieser Kulisse entstand auch der berühmte Film „Schindlers Liste“. Nachmittags Freizeit. Am Abend erwartet Sie ein stimmungsvoller Jahreswechsel in unserem Hotel mit Galaessen und Tanzmusik. Auch die Getränke sind gratis. Um Mitternacht stoßen Sie auf das neue Jahr an.
4. Tag, 01.01.2019: Zakopane / Hohe Tatra – Nach dem Katerfrühstuck fahren Sie mit dem Reiseleiter in die Hohe Tatra nach Zakopane – eingebettet in ein traumhaftes Bergpanorama auch als polnisches St. Moritz bezeichnet. Beim Stadtbummel lassen Sie sich vom internationalen Flair begeistern und besuchen anschließend ein typisches, in traditioneller Holzbauweise entstandenes Goralendorf, dessen Bewohner bis heute den Ort mit ihrer lebendigen Folklore prägen.
5. Tag, 02.01.2019: Heimreise – Eine eindrucksvolle und erlebnisreiche Silvesterreise liegt hinter Ihnen. Nach dem Frühstück fahren Sie heim.
Leistungen: Fahrt im Komfort-Fernreisebus, Reisebegleitung, Reise-Treuebonus-Scheck, 4x Übernachtung im 4*-Hotel (siehe Beschreibung), 4x Frühstücksbuffet, 3x 3-Gang-Abendessen, Silvesterfeier im Hotel mit Galaessen, Tanzmusik, Getränke inklusive 20 - 1 Uhr (alkoholfreie Getränke, Wodka, Bier, Hauswein), 1 Glas Sekt um Mitternacht, Gratisnutzung Hallenbad, Stadtführung Krakau, Eintritt / Führung Marienkirche, Eintritt Krippenausstellung, 1x Kaffee und Kuchen im berühmten Altstadt-Café Jama Michalika, Führung Jüdisches Viertel, Ausflug Zakopane mit Reiseleitung, Ortstaxe › Maut- und Parkgebühren, Insolvenzversicherung, weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 525 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 610 EUR.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
08359 Breitenbrunn/Antonsthal (Bahnhof), 08280 Aue (Damaschkestraße, Postplatz, Bahnhof, Stadion, Schwimmbad), 08340 Beierfeld (Untere Viehtrift, Richterstr., Markt, Bauernweg, Sonnenblick, Wendeschleife), 08315 Bernsbach (Siedlung, Rathaus, Bahnhofstr., Turnplatz, Oberpfannenstiel Siedlung), 08359 Breitenbrunn (Rabenberger Abzweig, Hammerschänke), 08349 Erlabrunn (Bahnhof, Krankenhaus), 08358 Grünhain (Scharfe Ecke, Warte, Schützenhaus, Wende, Zwönitzer Str.), 08349 Johanngeorgenstadt (alle Bushaltestellen außer Oberjugel und Steinbach), 08312 Lauter (Schwarzenberger Str., Wartehalle, Lumbachhöhe), 08294 Lößnitz (Neue Schänke, Hospitalkirche, Grüner Baum), 08340 Schwarzenberg (Stadtschule, Heide/Hofgarten Wende, Eibenstocker Str., Herrenmühle, Bahnhof, Neustädter Hof, Neuwelt, Sonnenleithe Mitte, Clara-Zetkin-Straße), Zwönitz (Markt, Bahnhofstr., Bahnhof). Weitere Einstiegsorte (gegen Gebühr) auf Anfrage.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr, Tel. 06744 7404
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0179 250 6757

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2018 www.silvesterbusreise.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand:Mittwoch, 11. April 2018