Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2017 2018
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 9:
Bayern mit Busabfahrt in Hof, Bayreuth und Nürnberg sowie in den
Landkreisen Hof, Bayreuth, Vogtlandkreis, Zwickau, Wunsiedel im Fichtelgebirge, Kulmbach und Nürnberger Land:
Einstiegsorte bei allen Silvester-Busreisen: 95111 Rehau (kostenfreie Parkmöglichkeit), 95028 Hof, Hauptbahnhof, 95444 Bayreuth, Parkhaus Albrecht-Dürer-Str., 08523 Plauen, Oberer Bahnhof, Hohe Straße, 08606 Oelsnitz/Vogtland, Schützenhaus.
Einstiegsorte bei allen Silvester-Busreisen, außer Silvesterbusreise "ins Blaue": 95213 Münchberg, Autohof BAB Nord, 95152 Selbitz, Bahnhof, 95119 Naila, Bahnhof, 08468 Reichenbach/Vogtland, Bahnhof/Bushaltestelle, Fedor-Flinzer-Str., 08056 Zwickau, Bahnhof, 95173 Schönwald, Bushaltestelle bei Diska/B15, 95100 Selb, Bahnhof, 95615 Marktredwitz, Bahnhof, 95632 Wunsiedel, Busbahnhof, 95502 Himmelkron, Shell Autohof, 95326 Kulmbach, Neuer Busbahnhof/Wendeschleife, 91257 Pegnitz, Am Wiesweiher, 91207 Lauf an der Pegnitz, Sparkasse/Saarstr., 90402 Nürnberg-Langwasser, P+R Parkplatz bzw. Flughafen.
Weitere Zustiege auf Anfrage.

4 Reiseziele:
Ausgebucht: Angebot B951vi-1:
Silvesterbusreise nach Breslau, Polen, Kulturhauptstadt 2016
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2016, bis Sonntag, 1. Januar 2017
Fahrtbeschreibung:
1. Tag: Anreise aus Oberfranken über Görlitz nach Breslau – Vorbei an Dresden reisen Sie nach Görlitz. Verbringen Sie Ihre Mittagspause mit einem Bummel in der historischen Altstadt. Weiterfahrt in die schlesische Schatzkammer Breslau. Sie wohnen im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel.
2. Tag: Waldenburger Land, Friedenskirche Schweidnitz, Schloss Fürstenstein, Kreisau – Heute unternehmen Sie mit Reiseleitung einen Ausflug ins Waldenburger Land. In Schweidnitz besichtigen Sie die von der UNESCO geschützte evangelische Friedenskirche, die größte Fachwerkkirche Europas, und erleben ein exklusives Orgelkonzert. Im Anschluss besuchen Sie das größte Schloss Schlesiens, Schloss Fürstenstein. Einst eine Burg, im 13. Jahrhundert errichtet, erhalten Sie beim Rundgang durch die barocke Schlossanlage einen Überblick über die vergangenen Jahrhunderte. Dann wird es kulinarisch: Sie probieren eine lokale Spezialität, den Altpolnischen Trinkhonig, ehe Sie in Kreisau das ehemalige Landgut der Familie von Moltke sehen. Zurück in Breslau haben Sie nach dem Abendessen die Möglichkeit, gegen Mehrpreis* eine Opernvorstellung in der Breslauer Oper zu besuchen (Programm lag bei Drucklegung noch nicht fest).
3. Tag: Breslau "Schlesische Stadt", Willkommen 2017 – Nach dem Frühstück entdecken Sie bei der Stadtbesichtigung die Schönheiten der Oder-Metropole. Das Rathaus von Breslau mit seiner astronomischen Uhr ist nach wie vor eines der Wahrzeichen der Stadt. Die Dominsel gilt als der Geburtsort von Breslau, und auf der Sandinsel sehen Sie St. Maria auf dem Sande, eine der ältesten gotischen Kirchen des Landes. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend feiern Sie dann stimmungsvoll in einem nahegelegenen Traditionslokal in der Altstadt mit festlichem Galadinner, Musik und Tanz ins neue Jahr. Begrüßen Sie 2017 mit einem Glas Sekt – Prosit. Was hat die Heinzelmännchen nach Breslau verschlagen? Sie werden kaum einen Fleck in der idyllischen Breslauer Innenstadt finden, an dem die kleinen Figuren mit Zipfelmütze nicht Quartier genommen haben: auf dem Marktplatz, nahe dem Renaissance-Rathaus, vor dem gotischen St. Johannes-Dom, an zahlreichen Flussbrücken, vor den Eingängen der Cafés... Sicher wird bei der Stadtführung das Geheimnis um die Breslauer Zwerge gelüftet. Soviel sei jedoch schon verraten: Die politische Oppositionsbewegung "Orange Alternative" hatte in den 1980er Jahren mit spontanen Aktionen, zum Beispiel bei Demonstrationen, im Zwergenkostüm Kritik am kommunistischen Regime in Polen geübt und einen gusseisernen Zwerg, den "Papa Zwerg", in der Breslauer Altstadt aufgestellt...
4. Tag: Heimreise – Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie am Vormittag die Heimreise an.
Leistungen: Fahrt im Reise-Komfortbus, 3 x Ü, Frühstücksbuffet, 2 x Abendmenü oder Abendbuffet, 4-Sterne-Hotel im Zentrum, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, TV, Silvesterfeier im nahegelegenen Traditionslokal in der Altstadt mit Abendessen, Musik, Tanz und 1 Glas Neujahrssekt, Ausflug Waldenburger Land mit Reiseleitung, Eintritt, Führung, Konzert in der Friedenskirche Schweidnitz, Eintritt, Führung Schlossanlage Fürstenstein, Führung Begegnungsstätte Landgut Fam. von Moltke, Verkostung Altpolnischer Trinkhonig, Stadtführung Breslau, Aufenthalt in Görlitz. *Aufpreise: Eintrittskarte Breslauer Oper Kat. C 52 EUR, Eintrittskarte Breslauer Oper Kat. B. 72 EUR,  Eintrittskarte Breslauer Oper Kat. A 82 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 498 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 610 EUR.

Angebot B951vi-2:
Silvesterbusreise "ins Blaue"
3 Tage / 2 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2016, bis Sonntag, 1. Januar 2017

Fahrtbeschreibung: Lassen Sie sich überraschen. Verbringen Sie einen stimmungsvollen Jahreswechsel in netter Gesellschaft zu einem sensationell günstigen Preis. Sie wohnen in einem guten 4-Sterne-Hotel, Ausflug am Silvestertag gegen geringen Mehrpreis*. Den Jahreswechsel feiern Sie bei einem Silvesterbuffet, Musik und Tanz, 1 Glas Neujahrssekt.
Leistungen: Fahrt im Reise-Komfortbus, gutes 4-Sterne-Hotel, Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Föhn, 2 x Ü-Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendessen am 1.Tag, Silvesterfeier im Hotel mit Galabuffet, Glas Sekt zu Mitternacht, Tanzmusik, 1 x Besichtigung/Führung am Anreisetag. *Aufpreis: Ausflug am 31.12. pro Person 9 EUR.
Silvesterbusreise mit 2 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 309 EUR.
Silvesterbusreise mit 2 Übernachtungen im Einzelzimmer 355 EUR.

Angebot B951vi-3:
Silvesterbusreise nach Heidelberg
3 Tage / 2 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2016, bis Sonntag, 1. Januar 2017

Fahrtbeschreibung:
1. Tag: Heidelberg am Neckar – Vorbei an Würzburg reisen Sie zum Jahresausklang nach Heidelberg. Bei der Stadtführung am Nachmittag sehen Sie die historische Altstadt der ehrwürdigen Universitätsstadt. Am Abend erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel.
2. Tag: Die Deutsche Bergstraße und Silvesterfeier – Mit dem Reisebus fahren Sie heute entlang der deutschen Bergstraße nach Heppenheim. Die Bergstraße erstreckt sich auf rund 80 km, beginnend südlich der Universitätsstadt Heidelberg bis nach Darmstadt im Norden. 1600 Stunden im Jahr scheint hier die Sonne und lacht mit den Menschen um die Wette, weil beide wissen: Die wärmenden Strahlen lassen große Weine reifen. Auch der Winter ist hier meist milder, was Sie bei dem heutigen Ausflug auch spüren werden. Entdecken Sie bei einem Bummel durch die hübsche Fachwerkstadt Heppenheim sage und schreibe 408 unter Denkmalschutz stehende Kulturdenkmäler auf engstem Raum. Am Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel. Abends erwarten Sie im Hotel ein festliches Silvester-Buffet, Musik und Tanz, sowie ein Glas Sekt zum Anstoßen um Mitternacht.
3. Tag: Heimreise – Nach einem späten, ausgiebigen Frühstück verlassen Sie am späten Vormittag Heidelberg. Sie reisen zurück zu den Ausgangsorten und in ein gutes Jahr 2017.
Leistungen: Fahrt im Reise-Komfortbus, 2 x Ü, Frühstücksbuffet, Abendbuffet am Anreisetag, 1 x Silvesterfeier im Hotel mit festlichem Buffet, Musik und Tanz, 1 Glas Sekt und Krapfen um Mitternacht, 4-Sterne-Hotel Leonardo Heidelberg, Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Radio, Föhn, Stadtbesichtigung Heidelberg, Ausflug entlang der Bergstraße.
Silvesterbusreise mit 2 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 299 EUR.
Silvesterbusreise mit 2 Übernachtungen im Einzelzimmer 347 EUR.

Ausgebucht: Angebot B951vi-4:
Silvesterbusreise an die Donau – Bratislava, Slowakei
3 Tage / 2 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2016, bis Sonntag, 1. Januar 2017

Fahrtbeschreibung:
1. Tag: Bratislava – Vorbei an Pilsen reisen Sie in die Hauptstadt der Slowakei, Bratislava/Preßburg. Nach einem frühen Abendessen in Ihrem 4-Sterne-Hotel haben Sie die Möglichkeit, gegen Mehrpreis Rossinis Oper "Der Barbier von Sevilla" im Historischen Gebäude des Slowakischen Nationaltheaters zu erleben.
2. Tag: Stadtführung – Silvesterkonzert. Mit örtlicher Reiseleitung lernen Sie bei der Stadtbesichtigung die Schönheiten der slowakischen Hauptstadt kennen. Am Nachmittag erwartet Sie ein stimmungsvolles Konzert zum Jahresausklang in der Slowakischen Philharmonie. Lauschen Sie den Klängen und Melodien der schönsten Opern. Zurück im Hotel feiern Sie dann am Abend bei einem festlichen Silvestermenü, Unterhaltungsprogramm und Musik beschwingt ins neue Jahr. Auf ein glückliches Jahr 2017.
3. Tag: Heimreise – Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie am Vormittag die Heimreise an.
Leistungen: Fahrt im 5-Sterne-Reise-Luxusbus 2+1, 2 x Ü, Frühstücksbuffet, Austria Trend Hotel Bratislava, Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, 3-Gang-Abendessen am Anreisetag, Stadtbesichtigung Bratislava, Eintritt zum Silvesterkonzert in der Philharmonie, Silvesterfeier im Austria Trend Hotel mit festlichem Silvesterabendessen, Unterhaltungsprogramm und Musik.
Silvesterbusreise mit 2 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 495 EUR.
Silvesterbusreise mit 2 Übernachtungen im Einzelzimmer 565 EUR.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 9

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
Einstiegsorte bei allen Silvester-Busreisen: 95111 Rehau (kostenfreie Parkmöglichkeit), 95028 Hof, Hauptbahnhof, 95444 Bayreuth, Parkhaus Albrecht-Dürer-Str., 08523 Plauen, Oberer Bahnhof, Hohe Straße, 08606 Oelsnitz/Vogtland, Schützenhaus.
Einstiegsorte bei allen Silvester-Busreisen, außer Silvesterbusreise "ins Blaue": 95213 Münchberg, Autohof BAB Nord, 95152 Selbitz, Bahnhof, 95119 Naila, Bahnhof, 08468 Reichenbach/Vogtland, Bahnhof/Bushaltestelle, Fedor-Flinzer-Str., 08056 Zwickau, Bahnhof, 95173 Schönwald, Bushaltestelle bei Diska/B15, 95100 Selb, Bahnhof, 95615 Marktredwitz, Bahnhof, 95632 Wunsiedel, Busbahnhof, 95502 Himmelkron, Shell Autohof, 95326 Kulmbach, Neuer Busbahnhof/Wendeschleife, 91257 Pegnitz, Am Wiesweiher, 91207 Lauf an der Pegnitz, Sparkasse/Saarstr., 90402 Nürnberg-Langwasser, P+R Parkplatz bzw. Flughafen.
Weitere Zustiege auf Anfrage.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, Tel. 06744 7144 900
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0179 250 6757

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 9

.

© 1999-2017 www.silvesterbusreise.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand:Mittwoch, 03. Mai 2017