Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2020 2021
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen mit Busabfahrt in
Dresden sowie in den Landkreisen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Meißen:
Haustür-Transfer für folgende Einstiegsorte im Reisepreis enthalten: 01067 Dresden, 01705 Freital, 01728 Bannewitz, 01744 Dippoldiswalde, 01738 Dorfhain, 01774 Klingenberg, 01731 Kreischa, 01734 Rabenau, 01445 Radebeul, 01737 Tharandt, 01723 Wilsdruff.
Weitere Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0, außer 01099 (nördlicher Teil), 01108, 01109, 01324, 01328 und 01465 auf Anfrage.

3 Reiseziele:
AUSGEBUCHT
Angebot B017sa-1:
Silvesterbusreise – Silvester im Frankenland
4 Tage / 3 Nächte. Montag, 30. Dezember 2019, bis Donnerstag, 2. Januar 2020
Fahrtbeschreibung:

1. Tag, 30.12.2019: Anreise nach Zeillern. Abfahrt ca. 8:00 Uhr ab Freital. Sie reisen über Linz nach Niederösterreich durch winterliche Landschaften und werden bereits mit einem Begrüßungstrunk im Schlosshotel Zeillern erwartet. 3***superior Schloss Hotel Zeillern
Das Hotel liegt inmitten des reizenden Ortes Zeillern und bietet als ehemaliges altes Schloss ein einzigartiges Ambiente. 2006 wurde das Haus zum Hotel umgebaut und neben der gesamten Restauration um einen Hotelanbau ergänzt. Zur Ausstattung gehören Restaurant, Kaminzimmer, Gastgarten im Schlosshof, Kellerbar, Festsaal, Wintergarten, Lobby-Bar, Lift (nur im Neubau) und Internetzugang. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Radio und SAT-TV ausgestattet.
2. Tag, 31.12.2019: Linz und Silvester. Nach dem Frühstücksbuffet besuchen Sie das Zeillerner Mostg`wölb im Mostviertel. Hier führt Sie der Mostbauer durch seine urigen Gewölbe und verkostet mit Ihnen in gemütlicher Atmosphäre seine selbst gemachten Mostviertler Spezialitäten. Nach diesem kleinen Hochgenuss machen Sie sich am frühen Nachmittag auf nach Linz und lernen bei einer Stadtrundfahrt die pulsierende Hauptstadt Oberösterreichs näher kennen. Anschließend haben Sie noch Zeit zu einem gemütlichen Bummel durch die Altstadtgassen und die Fußgängerzonen. Zurück im Schlosshotel Zeillern beginnt in den frühen Abendstunden die große Silvesterfeier mit Schlemmerbuffet und Tischgetränken sowie ein Tanzabend ins neue Jahr.
3. Tag, 01.01.2020: Donaurundfahrt Strudengau und Wachau. Schlafen Sie nach einer durchfeierten Nacht erst einmal richtig aus und genießen Sie dann das Katerfrühstück. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Donau durch den Strudengau und die Wachau vorbei am Kloster Melk. Mächtig erhebt sich das Benediktinerstift über dem gleichnamigen Ort an der Donau. Weiter stromabwärts führt die Fahrt nach Krems. Historische Gebäude prägen das Bild der tausendjährigen Stadt, die Sie bei einer geführten Besichtigung näher kennen lernen. Auf dem Rückweg kommen Sie durch Dürnstein, in dessen Burg König Richard Löwenherz monatelang festgehalten wurde. Ihrem mittelalterlichen Charakter ist die Stadt bis heute treu geblieben.
4. Tag, 02.01.2020: Heimreise. Nach diesen erlebnisreichen Tagen machen Sie sich ca. 8:30 Uhr wieder auf den Weg in die Heimat (geplante Rückankunft in Freital ca. 16:00 Uhr).
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice, 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 3***superior Schlosshotel Zeillern, Zimmer mit Dusche/WC, Fön, Telefon, Radio und SAT-TV, 2 x Abendessen als reichhaltiges Dinner-Buffet, Besuch beim Mostbauern mit kleiner Führung und Verkostung, Stadtführung Linz, Silvesterfeier im Hotel mit Galabuffet inkl. Tischgetränken (Sekt, Wein, Bier, Softdrinks), Musik vom DJ, Feuerwerk, Mitternachtssnack, Stadtführung Krems, Haustür-Transfer.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 499 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 559 EUR.

AUSGEBUCHT Angebot B017sa-2:
Silvesterbusreise – Silvester im Frankenland
4 Tage / 3 Nächte. Sonntag, 29. Dezember 2019, bis Dienstag, 1. Januar 2020
Fahrtbeschreibung:

1. Tag, 29.12.2019: Anreise und Stadtbesichtigung Erlangen - Abfahrt ca. 8:00 Uhr ab Freital - Heute machen Sie sich auf in das schöne Mittelfranken. In Erlangen angekommen beziehen Sie Ihre Zimmer im 4**** Hotel Bayerischer Hof und erkunden mit Ihrem Reiseführer das winterliche Universitätsstädtchen mit dem wunderschönen botanischen Garten.
2. Tag, 30.12.2019: Fränkische Schweiz - Der heutige Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück und einer gemütlichen Rundfahrt durch die Fränkische Schweiz. Markante Felsformationen, Burgen und Ruinen prägen die Landschaft. Sicherlich hat Ihr örtlicher Reiseleiter einiges zu erzählen. Nach der Rückkehr ins Hotel haben Sie am Nachmittag noch Zeit für eigene Erkundigungen oder Sie nutzen die Annehmlichkeiten des Hotels. Mitten im Altstadtzentrum von Erlangen befindet sich das 4**** Stadthotel Bayerischer Hof. Zur Ausstattung gehören Bar, Restaurant und ein historischer Gewölbekeller. Die 159 stil- und geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad mit Dusche und WC, Telefon, Schreibtisch, Minibar, TV und einen kleinen Balkon.
3. Tag, 31.12.2019: Nürnberg und Silvesterfeier - Nach dem Frühstück besuchen Sie heute zunächst die Lebkuchenstadt Nürnberg. Das Stadtbild der fränkischen Metropole ist berühmt für seine mittelalterliche Architektur, wie die Festungsmauern mit ihren Türmen der Altstadt, dem mehrstufigen Schönen Brunnen und der über der Stadt thronenden Kaiserburg mit den roten Ziegeldächern. Hier warten bereits Ihre örtlichen Reiseleiter, um mit Ihnen zusammen die Stadt zu erkunden. Im Anschluss geht es zu dem Traditionshersteller Schmidt, dem die Stadt Nürnberg Ihren guten Ruf verdankt und deren Lebkuchen und Gebäckspezialitäten jedes Jahr in alle Welt versandt werden. Im Anschluss fahren Sie nach Erlangen in Ihr Hotel. Am Abend beginnen dann die Feierlichkeiten zum Jahresabschluss. Genießen Sie das festliche Buffet, viele Freigetränke von 20:00 - 24:00 Uhr sowie musikalische Unterhaltung und Tanz.
4. Tag, 01.01.2020: Das neue Jahr beginnt ruhig mit einem ausgedehnten Frühstück. Anschließend machen Sie sich auf durch die winterlichen Landschaften des Thüringer Waldes zu einem Stopp im Schiefermuseum in Ludwigsstadt. Hier bekommen Sie die Antworten zu den Fragen: „Wie entsteht Schiefer?“, „Wie wurde das Gestein Schiefer abgebaut?“, „Auf und mit Schiefer schreiben?“ und „Schiefer auf und am Haus?“. Zum Abschluss bekommen Sie noch ein kleines Mitbringsel mit auf den Weg und Sie fahren zurück in die Heimat (geplante Rückankunft in Freital ca. 18:00 Uhr).
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice, 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4**** Hotel Bayerischer Hof in Erlangen, 2 x Abendessen im Hotel als Menü oder Buffet, Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Radio und SAT-TV, ganztägige Reiseleitung für den Ausflug in die Fränkische Schweiz, örtliche Reiseleitung für die Stadtbesichtigung in Nürnberg, Filmvorführung in der Lebkuchen-Erlebniswelt inkl. Kaffee und kleine Lebkuchen-Kostprobe, Silvesterfeier im Hotel mit Glühweinempfang, winterlichem Buffet, musikalischer Unterhaltung und Tanz sowie Getränken von 20:00 - 24:00 Uhr (Hauswein, diverse Biersorten, Wasser, Softgetränke, Filterkaffee), Eintritt und Führung Schiefermuseum in Ludwigsstadt, Haustür-Transfer
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 525 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 603 EUR.

Angebot B017sa-3:
Silvesterbusreise – Silvester in Bad Dürkheim
5 Tage / 4 Nächte. Sonntag, 29. Dezember 2019, bis Donnerstag, 2. Januar 2020
Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2019:
Abfahrt ca. 7:00 Uhr ab Freital - Sie reisen über Thüringen und Hessen an den Ostrand des Pfälzerwaldes zum 4**** Hotel ACHAT BAD DÜRKHEIM und werden am Nachmittag zu einer kleinen Stadtführung durch den Ort erwartet. Ihr Reiseleiter (ent-)führt Sie durch die Jahrhunderte der Dürkheimer Stadtgeschichte. Kelten und Römer, Salier und Leininger haben zum Teil Jahrtausende alte Spuren hinterlassen, die auf diesem Stadtrundgang wieder lebendig werden. Bekannt geworden ist der Ort durch eines der kuriosesten Gebäude der Welt, das 85-jährige Riesenfass, mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Millionen Litern und somit das größte Weinfass der Welt. Mit Wein war es jedoch noch nie gefüllt. In seinem Innern befindet sich heute ein Wein- und Speiselokal. Zum Abschluss gibt es ein Glas Sekt oder Secco im Weindom, ein Einkaufsparadies für alle Weinfreunde mit rund 200 Weinen heimischer Winzer. Anschließend erwartet Sie das Abendessen im Hotel. Das 4**** Hotel ACHAT PREMIUM BAD DÜRKHEIM ist ein Comfort-Class-Superior-Hotel und liegt gegenüber der Fußgängerzone von Bad Dürkheim mit direktem Zugang zum Kurpark. Das Haus verfügt über eine Bar, Restaurant, Aufzüge, Billardzimmer, Innenpool, Sauna sowie Terrasse mit Zugang zum Kurpark. Die modern ausgestatteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, Telefon, TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.
2. Tag, 30.12.2019: Naturpark Pfälzer Wald, Raubritter und die Weinstraße - Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren Sie im Naturpark Pfälzer Wald zunächst durch das Isenachtal und das Speyerbachtal. Vorbei an unzähligen Burgruinen führt Sie die Fahrt zum Johanniskreuz mit dem Alten Forsthaus und weiter durch die schier endlosen Eichenwälder im Wasgau zur Felsenburg Berwartstein. Bei einer Führung der uneinnehmbaren Festung kommen Sie vorbei an den Folter- und Waffenkammern und hinauf zu großartigen Aussichtspunkten mit herrlichem Panoramablick. In der Burgschänke im historischen Ambiente des Rittersaales erwartet Sie ein deftiger Raubritterteller als Mittagessen. Danach geht es weiter nach Annweiler zur Reichsburg Trifels. Sie war eine der wichtigsten Stätten staufischer Herrschaft über das Heilige Römische Reich und Heimstatt der Reichskleinodien Krone, Zepter sowie Reichsapfel. Am Nachmittag fahren Sie auf der Deutschen Weinstraße zu einer zünftigen Weinprobe und anschließend zauberhafte Weindörfer wie beispielsweise Edenkoben, Maikammer, Neustadt oder Deidesheim zurück ins Hotel nach Bad Dürkheim.
3. Tag, 31.12.2019: Speyer und Silvester - Am heutigen Vormittag besuchen Sie in der Oberrheinischen Tiefebene eine der ältesten Städte Deutschlands: Speyer. Groß und mächtig ragt seit 1000 Jahren unweit des Rheinufers das Wahrzeichen der Stadt auf, der Kaiserdom. Er gilt als größte erhaltene romanische Kirche Europas. Weitere Höhepunkte der Stadt sind das imposante westliche Stadttor „Altpörtel“ mit dem Speyerer Normalschuh und der Fischmarkt, der bei den einheimischen liebevoll „Treffpunkt am Stelzenfisch“ genannt wird. Am Abend werden Sie mit einem Empfangscocktail zur Silvesterfeier erwartet und genießen ein Galabuffet bei Tanz zur Live Musik und einem Mitternachtssekt mit Neujahrssuppe.
4. Tag, 01.01.2020: Hambacher Schloss - Nach einem späten Frühstück unternehmen Sie eine Ausfahrt entlang des Pfälzer Waldes Richtung Neustadt an der Weinstraße zum Hambacher Schloss. 1832 fand hier das Hambacher Fest statt und ging so als symbolisch als Beginn deutscher Demokratie in die Geschichte ein. Anschließend lohnt sich noch ein bezaubernder Blick in die Ebene bis zum Rhein, ehe Sie zum Hotel zurückkehren.
5. Tag, 02.01.2020: Nach diesen erlebnisreichen Tagen machen Sie sich ca. 9:30 Uhr wieder auf den Weg in die Heimat (geplante Rückankunft in Freital ca. 17:30 Uhr).
Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice, 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4**** Hotel ACHAT BAD DÜRKHEIM, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar Telefon, TV und kostenfreiem WLAN, 3 x Abendessen als 3-Gänge-Menü, Silvesterabend mit Empfangscocktail, Galabuffet, Tanz ins Neue Jahr bei Livemusik, Mitternachtssekt und Mitternachtssuppe, Geführter Rundgang in Bad Dürkheim mit Sektverkostung, Eintritt und Führung auf Burg Berwartstein, Raubritterteller im historischen Rittersaal auf Burg Berwartstein, Weinprobe an der Deutschen Weinstraße, Stadtführung in Speyer, Eintritt und Führung im Dom zu Speyer inklusive Krypta, Eintritt und Führung Hambacher Schloss, Nutzung von Hallenbad und Saunalandschaft im Hotel, Haustür-Transfer
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 639 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 739 EUR.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
Haustür-Transfer für folgende Einstiegsorte im Reisepreis enthalten: 01067 Dresden, 01705 Freital, 01728 Bannewitz, 01744 Dippoldiswalde, 01738 Dorfhain, 01774 Klingenberg, 01731 Kreischa, 01734 Rabenau, 01445 Radebeul, 01737 Tharandt, 01723 Wilsdruff.
Weitere Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0, außer 01099 (nördlicher Teil), 01108, 01109, 01324, 01328 und 01465 auf Anfrage.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 21 Uhr: Tel. 06744 7144901
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2020 www.silvesterbusreise.de Ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
| Datenschutz
Stand:Freitag, 17. Januar 2020