Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2020 2021
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen-Anhalt mit Busabfahrt in
Halle, Dessau-Roßlau und Magdeburg sowie in den Landkreisen Mansfeld-Südharz, Burgenlandkreis, Salzlandkreis, Börde, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg:
Zentrale Einstiegsorte (bei Eigenanreise 25 EUR Rabatt auf Reisepreis): 06112
Halle, Bushaltestelle Ernst-Kamieth-Straße (Nähe Hauptbahnhof), 06844 Dessau, Busbahnhof, 39104 Magdeburg, Busbahnhof.
Kostenloser Haustürtransfer: 06469 Nachterstedt, 06526 Sangerhausen, 06528 Gebiet Beyernaumburg, 06542 Gebiet Allstedt, 06556 Gebiet Artern, 06571 Gebiet Bottendorf, 06618 Gebiet Casekirchen, 06642 Gebiet Altenroda, 06667 Gebiet Burgwerben, 06909 Gebiet Pretzsch, 39104 Magdeburg, 39179 Barleben, 39264 Gebiet Bias, 39397 Gebiet Gröningen, 39448 Gebiet Etgersleben

Sachsen
mit Busabfahrt in Leipzig
sowie in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen:
Kostenloser Haustürtransfer: 04103
Leipzig, 04539 Groitzsch, 04838 Gebiet Audenhain, 04849 Gebiet Authausen.

Thüringen
mit Busabfahrt in Jena sowie im Landkreis Saale-Holzland-Kreis:
Kostenloser Haustürtransfer: 07743 Jena, 07751 Gebiet Bucha.

1 Silvesterfahrt mit dem Bus:
Angebot B061s-1:
Mehrtagesbusreise – Flusskreuzfahrt Silvester auf der Donau mit MS Princesse de Provence
7 Tage / 6 Nächte. Sonntag, 29. Dezember 2019, bis Samstag, 4. Januar 2020
Fahrtbeschreibung
: Die Festtage zum Jahreswechsel sind zum Entspannen und Genießen da! Kommen Sie mit auf diese Silvesterkreuzfahrt auf der Donau und erleben Sie an Bord der Princesse de Provence die schönsten Städte entlang der winterlichen Donau. In kurzer Zeit viel erleben und das ohne lästiges Kofferpacken. Neben Bratislava, Wien und Esztergom erkunden Sie das prächtige Stift Melk und genießen das nächtliche Silvesterspektakel in Budapest vom Freideck Ihres Schiffes MS Princesse de Provence aus! Das Beste: Alle Ausflüge sind bereits im Reisepreis inklusive. Das Besondere an dieser Flusskreuzfahrt über Silvester - Busanreise und Busabreise inkl. Haustür-Service, 1/8l Tischwein oder Mineralwasser zum Mittag- und Abendessen inklusive, 5 Landausflüge bereits inklusive, Allgemeinarzt ständig an Bord
1. Tag, 29.12.2019: Anreise nach Passau & Einschiffung - Entspannte Busanreise zur Flusskreuzfahrt nach Passau, wo Sie auf der MS Princesse de Provence herzlich empfangen werden. Um 15:30 Uhr heißt es: „Leinen los“. Vorbei an unzähligen Burgen und traumhaft bewaldeten Hängen erleben Sie schon nach kurzer Zeit einen ganz besonderen landschaftlichen Höhepunkt – die Schlögener Schlinge. Hier macht die Donau gleich zweimal eine Kehrtwendung um 180°. Bei musikalischer Unterhaltung in der Lounge lassen die den Abend gemütlich ausklingen.
2. Tag, 30.12.2019: Bratislava (15:00 – 19:00 Uhr) - Vorbei an Wien, durch die urwaldähnlichen Donauauen erreichen Sie Bratislava. Nach dem Mittagessen sind Sie zu einer 3-stündigen Stadtbesichtigung durch die Hauptstadt der Slowakei eingeladen. Durch das ehemalige Pressburg, vorbei am St.-Martins-Dom und dem Grassolkovich-Palais geht es bis hinauf auf den Burghügel, der einen wunderschönen Panoramablick auf die Stadt und Umgebung bietet. Die sehenswerte Altstadt hat sich ihren gotisch-barocken Stil weitgehend bewahren können und lockt mit einem historischen Stadtkern, mit Bürgerhäusern aus der Renaissance und barocken Palästen. Auch das alte Rathaus, der Maximilian-Brunnen und die Oper sind sehr sehenswert. Pünktlich zum Abendessen nehmen Sie Kurs auf Ungarn.
3. Tag, 31.12.2019: Silvesterzauber in Budapest (08:00 – 24:00 Uhr) - Entlang der eindrucksvollen Häuserkulisse fährt die MS Princesse de Provence am Morgen ins „Paris des Ostens“ ein. Anschließend sind Sie zu einer Stadtrundfahrt durch Ungarns Hauptstadt eingeladen. Die Donau teilt Budapest in zwei Teile. Im hügeligen Budaer Teil der Stadt befindet sich die Fischerbastei, eines der bekanntesten Wahrzeichen, welches von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Auf der flachen Seite, der Pest, liegt die eigentliche Innenstadt mit der bekannten Einkaufsmeile Váci utca. Nach dem Mittagessen an Bord haben Sie genügend Zeit für individuelle Erkundungen und einem Besuch der großen Budapester Märkte. Am Abend lassen Sie sich das festliche Silvestermenü schmecken und genießen vom Wasser aus einen atemberaubenden Blick auf die überall aufsteigenden Feuerwerke in und um Budapest.
4. Tag, 01.01.2020: Neujahrstag & Esztergom (07:00 – 11:00 Uhr) - Nach einer tollen Silvesternacht macht Ihr Schiff früh am Morgen in Esztergom fest. Unternehmen Sie nach dem Frühstück einen kleinen, geführten Stadtspaziergang durch die Hafenstadt. Selbstverständlich statten Sie auch dem Dom einen Besuch ab. Um 11:00 Uhr legt Ihr schwimmendes Hotel dann in Richtung Wien ab und Sie können erholsame Stunden an Deck genießen und die vorbeiziehende Landschaft bestaunen.
5. Tag, 02.01.2020: Wien-Nussdorf (08:00 – 24:00 Uhr) - Servus und herzlich Willkommen in Wien. Von 09:00 bis 13:00 Uhr sind Sie zu einer Stadtbesichtigung durch die Walzermetropole eingeladen. Während der Tour sehen Sie die berühmte Ringstraße mit Oper, Burgtheater und Parlament, das Schloss Belvedere, den Wiener Stephansdom und das Schloss Schönbrunn. Nach dem Mittagessen an Bord haben Sie Zeit für eigene Erkundungen und einen Besuch in einem der zahlreichen Kaffeehäuser Wiens oder eine Fahrt mit dem Riesenrad auf dem Prater. Auch die zahlreichen Einkaufsstraßen sind ein lohnendes Ziel für alle Shopping-Liebhaber.
6. Tag, 03.01.2020:
Melk (08:00 – 13:00 Uhr) - Am Morgen genießen Sie die Schiffspassage durch die bezaubernde Wachau, nach Melk. Freuen Sie sich auf den Besuch des weltberühmten Stift Melk – eine Ikone barocker Architektur. Es ist seit seiner Gründung im Jahr 1089 ununterbrochen von Benediktinermönchen bewohnt und birgt Räumlichkeiten von grandioser Pracht: Die Kaiserstiege und das Kaiserzimmer, Prunksäle wie der Marmorsaal und die Bibliothek. Genießen Sie den Blick von der Altane ins Donautal hinab, bevor Ihr Schiff wieder Kurs in Richtung Deutschland nimmt. Das festliche Kapitänsdinner bildet den krönenden Abschluss einer perfekten Urlaubsreise.
7. Tag, 04.01.2020: Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit vielen wundervollen Reiseerlebnissen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.
Leistungen:
Ab/An Haustür-Service, Hin- und Rücktransfer im modernen Reise- oder Kleinreisebus nach/ab Passau, 7-tägige Flusskreuzfahrt an Bord der MS Princesse de Provence ab/bis Passau, 6 x Übernachtung in Kabinen der gebuchten Kategorie, 6 x Vollpension, bestehend aus Frühstücksbuffet, 3-/4-Gang-Mittag- & Abendessen, Mitternachtsimbiss, Nachmittagskaffee/-tee mit Kleingebäck, 1/8 l Tischwein oder Mineralwasser zum Mittag- & Abendessen inklusive, 1 x Welcomedrink am Anreisetag an Bord, 1 x Begrüßungsabendessen, 1 x festliches Abschiedsdinner, 3-stündige kombinierte Stadtrundfahrt/-gang durch Bratislava, 4-stündige Stadtrundfahrt durch Budapest
Stadtrundgang durch Esztergom mit Besuch des Doms, 4-stündige Stadtrundfahrt durch Wien, Eintritt & Führung im Stift Melk, alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung, tägliches Bord-Programm mit Live-Musik, sämtliche Hafen- & Anlegegebühren sowie Steuern, Gepäckbeförderung von der Schiffsanlegestelle zur Kabine. Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Bitte geben Sie bei Buchung alle Vor- und Nachnamen, sowie die Geburtsdaten an.  Mobilitätshinweis: Um alle Besichtigungen, Spaziergänge und Ausflüge vollumfänglich miterleben zu können, sollten Sie "gut zu Fuß" sein. Manche Hotels/Schiffe sind auch noch nicht auf eingeschränkte Mobilität eingestellt. Daher sind unsere Reisen insbesondere für gehbehinderte Gäste, für Gäste die auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder mit starker Sehbehinderung leider ungeeignet. Je nach Einschränkung und Programm prüfen wir gern individuell, ob eine Teilnahme trotzdem möglich ist. Bitte fragen Sie vor der Buchung ob diese Reise für Sie geeignet ist.
Preise pro Person für 6 Übernachtungen in verschiedenen Kabinen-Kategorien
3-Bett Außen Hauptdeck 899 EUR, 2-Bett außen Hauptdeck 1129 EUR, Einzel Außen Hauptdeck 1329 EUR, 3-Bett Außen Oberdeck franz. Balkon 1099 EUR, 2-Bett Außen Oberdeck franz. Balkon 1329 EUR, Einzel Außen Oberdeck franz. Balkon 1729 EUR

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
Zentrale Einstiegsorte (bei Eigenanreise 25 EUR Rabatt auf Reisepreis):
06112
Halle, Bushaltestelle Ernst-Kamieth-Straße (Nähe Hauptbahnhof), 06844 Dessau, Busbahnhof, 39104 Magdeburg, Busbahnhof.
Kostenlose Taxiabholung in den Landkreisen/kreisfreien Städten Mansfeld-Südharz, Burgenlandkreis, Salzlandkreis, Börde, Anhalt-Bitterfeld, Wittenberg, Leipzig, Nordsachsen, Jena, Saale-Holzland-Kreis (Orte und Gebiete siehe oben).

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 21 Uhr: Tel. 06744 7144901
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2020 www.silvesterbusreise.de Ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
| Datenschutz
Stand:Dienstag, 28. Januar 2020