Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2018 2019
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 8:
Bayern
mit Busabfahrt in Augsburg und München sowie in den Landkreisen Aichach-Friedberg, Augsburg, Donau-Ries, Neuburg-Schrobenhausen, Günzburg und Landsberg am Lech:
Haupteinstiegsorte:
86150 Augsburg P+R Parkplatz, 86153 Augsburg Langenmantelstraße stadteinwärts bei Straßenbahnhaltestelle "Plärrer" (zur Plärrerzeit weichen Einstieg und Ausstieg leicht ab), 86508 Rehling-Unterach, An der Lechleite 24.
Die weiteren Zustiegsorte hängen von der jeweiligen Fahrtrichtung ab (siehe jeweilige Ausschreibung):
Fahrtrichtung Donauwörth: 86405 Meitingen Nord/Westendorf, OMV-Tankstelle, Am Oberfeld 1, 86609 Donauwörth, Umgehungsstr., Parkplatz B2 / Höhe Parkstadt, 86720 Nördlingen, ZOB, Haltestelle Nr. 8, Bürgermeister-Reiger-Straße.
Fahrtrichtung Aichach: 86453
Dasing, Aral Tankstelle, Laimeringer Str. / B300, 86551 Aichach, AVV Bushaltestelle, stadteinwärts Augsburger Str., 86529 Schrobenhausen, Busbahnhof, Bussteig 10, Bürgermeister-Stocker-Ring.
Fahrtrichtung München: 86453
Dasing, Aral Tankstelle, Laimeringer Str. / B300, 80939 München-Fröttmaning (P+R), Werner-Heisenberg Allee 21.
Fahrtrichtung Stuttgart: 86441
Zusmarshausen, vor Gaststätte "3 Lindenstuben", Stadionstr. 1, 89312 Günzburg-Deffingen, West Industriegebiet TOTAL Tankstelle, Wilhelm-Maybachstr. 3.
Fahrtrichtung Landsberg: 86343
Königsbrunn, P1 Eishalle/Therme (vor ZOB), Königsallee 1, 86899 Landsberg (P+R), Bushaltestelle "Klinikum", Bürgermeister-Doktor-Hartmann-Str. 50.

Jahreswechsel – Angebote B861h:
17 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2

8 Reiseziele:
Angebot B861h-10:
Silvesterbusreise – Silvester in Venetien, Prachtstädte Oberitaliens
4 Tage / 3 Nächte. Sonntag, 30. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 30.12.2018: Augsburg - Verona - Bassano del Grappa (540 km). Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Brenner - Bozen - Verona. Sie besichtigen die noch stark römisch geprägte Etsch-Stadt. Während der Stadtführung sehen Sie die Piazza Brà mit dem großartigen römischen Amphitheater, die elegante Einkaufstraße Via Mazzini und die Altstadt. Sie werden die Geschichte, Kunst und das moderne Leben in der weltberühmten Stadt der Liebe kennenlernen. Danach Gelegenheit zum Einkaufsbummel in Verona und Fahrt nach Bassano del Grappa. Im **** Hotel Palladio werden Sie herzlichst willkommen geheißen.
2. Tag, 31.12.2018: Vicenza (70 km). Heute können Sie die berühmten Bauwerke von Andrea Palladio bewundern - das Teatro Olimpico (außen) mitten in der Altstadt, die imposante Basilica auf dem Marktplatz und zahlreiche Palazzi im Stadtkern. Bei der Stadtführung lernen Sie die zauberhaften Ecken Vicenzas kennen. Der Nachmittag steht Ihnen in Bassano del Grappa zur Verfügung. Lohnend ist der Besuch der Ponte Vecchio und des Marktplatzes. Am Abend genießen Sie einen wunderbaren italienischen Silvesterabend mit einem festlichen Abendessen (¼ l Wein und ½ l Wasser pro Person sowie ein Glas Sekt zum Anstoßen um Mitternacht sind inkl.), dazu wird mit Musik zum Tanz geboten.
3. Tag, 1.1.2019: Venedig (170 km). Am Vormittag haben Sie ausreichend Zeit zum Ausschlafen. Nach dem Frühstück geht es nach Venedig. Bei einer Führung sehen Sie den Canale Grande, den Markusplatz mit Prokuratien, die Piazetta mit Granitsäulen, die alte Bibliothek, den Dogenpalast (außen) und die Rialtobrücke. Nach der Führung haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. (Die Einfahrt nach Venedig erfolgt vom Tronchetto mit dem Schiff.)
4. Tag, 2.1.2019: Padua - Augsburg (540 km). Am Vormittag besuchen Sie Padua, die Stadt des Heiligen Antonius. Sie sehen bei einer Führung die Hauptsehenswürdigkeit: die Basilika des Hl. Antonius, den Prato della Valle und den Palazzo della Ragione. Dann treten Sie über das Brenta-Tal die Heimreise an: Trient - Brenner - Garmisch - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS, Reiseleitung und Bordservice, ****Hotel Palladio in Bassano del Grappa (ca. 900 m bis zur zentralen Piazza Libertà), alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Minibar, Fön und Heizung, 3 x HP (Abendessen im Restaurant des Hotel Belvedere, ca. 300 m [2 x 3-Gänge mit Gemüse- und Salatbuffet, 1 x 7-Gang-Silvester-Galadinner inkl. ¼ l Wein, ½ l Wasser, 1 Glas Sekt zum Anstoßen um Mitternacht, Live-Musik und Tanz], Übernachtung, Frühstücksbuffet), Schifffahrt nach Venedig, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), örtl. Führungen in Verona, Vicenza, Venedig und Padua.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 579 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 636 EUR.

Angebot B861h-11:
Silvesterbusreise – Silvester in Prag
Das Highlight: Silvesterfeier im Ständetheater mit Mozart-Silvestergala, Galabuffet und Höhepunkte aus "Mozart Opern", "Madame Butterfly" von G. Puccini, Nationaltheater (fakultativ), Neujahrskonzert im Smetana-Saal (fakultativ)
4 Tage / 3 Nächte. Sonntag, 30. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 30.12.2018: Prag (440 km). Abfahrt 8.00 Uhr Augsburg - Aichach - Regensburg - Waidhaus - Prag. Sie unternehmen einen geführten Rundgang auf der Prager Hochburg Vysehrad. Sie gehen vom Taborer Tor an der St. Martins-Rotunde vorbei zur Kapitelkirche St. Peter ud Paul. Auf dem Ehrenfriedhof der großen Komponisten besuchen Sie die letzten Ruhestätten von "Dvorak" und "Smetana". Herrliche Ausblicke auf die Moldau begleiten den Weg. Dann beziehen Sie Ihr ****Hotel Amarilis und werden zum Abendessen im Hotelrestaurant erwartet. Heute Abend haben Sie Gelegenheit, das Nationaltheater zu Giacomo Puccinis "Madame Butterfly" zu besuchen (zubuchbar, siehe Preis-Information).
2. Tag, 31.12.2018: Heute Morgen beginnen Sie mit einer ganz besonderen Besichtigung der Goldenen Stadt. Berühmt ist Mozarts Ausspruch zur Stadt an der Moldau: "Meine Prager verstehen mich". So folgen Sie seinen Spuren in der Stadt und erleben ganz nebenbei eine faszinierende musikalische Metropole. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen oder für eine Ruhepause im Hotel zur Verfügung. Denn am Abend erwartet Sie eine Silvestergala vom Feinsten. Ab 19.00 Uhr sind Sie ins Ständetheater geladen, wo Mozart sein Figaro und die Prager Symphonie dirigierte. Ein Aperitif und Vorspeisenbuffet endet im ersten musikalischen Teil des Abends, bei dem Höhepunkte aus "Figaros Hochzeit" und "Don Giovanni" geboten werden. In der großen Pause ist ein großes Buffet inklusive Getränke vorbereitet . Dann folgt der zweite musikalische Teil. Danach unterhält Sie Tanz- und Unterhaltungsmusik und um Mitternacht wird zum Jahreswechsel ein Glas Sekt gereicht. Auch die Künstler feiern mit Ihnen. Bis 2.00 Uhr sind die Getränke frei. Alternativ Silvesterabend im Festsaal des Hotel Ambassadors mit Gala-Buffet, Tanz- und Unterhaltungsmusik und verschiedene Shows.
3. Tag, 1.1.2019:  Prag. Am späten Vormittag spazieren Sie mit Ihrem Stadtführer durch das historische Viertel Hradschin. Das ehemalige Adelsviertel birgt Barockpaläste, malerische Gässchen und die Prager Botschaft, die deutsch-europäische Geschichte schrieb. Dann geht es von der Prager Kleinseite über die Karlsbrücke in die Prager Altstadt, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Am frühen Abend werden Sie im Restaurant "Plzenska" im Obecni dum zum Abendessen erwartet. Danach bietet sich Ihnen die Gelegenheit, am Neujahrskonzert im Smetana-Saal teilzunehmen (zubuchbar, siehe Preis-Information).
4. Tag, 2.1.2019: Mariánská Týnice - Augsburg (425 km). Heute Vormittag besuchen Sie das nahe gelegene Kloster Mariánská Týnice : Eine einzigartige Barockanlage mit der Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung. Dabei handelt es sich um eine ehemalige Propstei des Zisterzienserklosters in Plasy. Nach einem Mittagessen treten Sie die Heimreise an: Pilsen - Weiden - Regensburg - Aichach, Ankunft Augsburg gegen 19.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Classic-VIP-Luxusliner, Reiseleitung und Bordservice, ****Hotel Amarilis in Prag (ca. 450 m vom Wenzelsplatz entfernt), alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 x HP (Abendessen [1 x 3 Gänge im Hotel, 1 x "Silvestergala mit Mozart" im Ständetheater: Welcome-Drink, Galabuffet, alle Getränke bis 2.00 Uhr, Mitternachtstoast mit den Künstlern, 1 x 3 Gänge im Restaurant "Plzenska" Übernachtung, Frühstücksbuffet), 1 x Bordfrühstück (BF) und -imbiss, 1 x Mittagessen am Abreisetag, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern entsprechend dem Programm, örtl. Führungen in Prag und Mariánská Týnice.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1209 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 1450 EUR.

Angebot B861h-12:
Silvesterbusreise – Silvester in Kranjska Gora – Jahresende im slowenischen Wintersportort
4 Tage / 3 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Dienstag, 1. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2018: Kranjska Gora (430 km). Abfahrt 8.00 Uhr Augsburg - 9.00 Uhr München-Fröttmaning - Salzburg - Spittal an der Drau. Am Nachmittag erreichen Sie Villach; Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel durch die geschmückten Gassen. Die Fahrt nach Kranjska Gora ist nur noch kurz. Sie werden im **** Hotel Ramada & Suites mit einem Begrüßungsdrink willkommen geheißen.
2. Tag, 30.12.2018: Ljubljana (180 km). Heute besuchen Sie Sloweniens Hauptstadt Ljubljana, die vor allem von den beeindruckenden Bauwerken Jože Plecniks geprägt ist. Aber auch viele andere Jahrhunderte von der Römerzeit bis heute haben der Stadt ihren Stempel aufgedrückt. Nach einer Stadtführung bleibt Zeit, die Stadt mit eigenen Augen zu erleben. Den späten Nachmittag verbringen Sie im idyllischen Kranjska Gora.
3. Tag, 31.12.2018: See von Bled (80 km). In kurzer Fahrt erreichen Sie den See von Bled. Er liegt malerisch zu Füßen der ältesten Burg Sloweniens. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang am romantisch winterlichen See. Sie sind anschließend zu einer heißen Tasse Kaffee und der berühmten Bleder Cremeschnitte eingeladen. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück, wo Sie sich auf den Silvesterabend einstimmen können. Es erwartet Sie ein Silvester-Gala-Abendessen.
4. Tag, 1.1.2019: Rosenheim - Augsburg (430 km). Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Über Villach und Salzburg passieren Sie die Tauern. In der weißblauen Bilderbuchstadt Rosenheim begrüßt Sie nach einer Mittagspause ein Stadtführer zu einem Rundgang im Herzen der Altstadt. München-Fröttmaning gegen 18.00 Uhr - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS, Reiseleitung und Bordservice, ****Hotel Ramada & Suites in Kranjska Gora, fußläufig zum Zentrum, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Radio, Minibar und Safe, 3 x HP (Abendessen [2 x Buffet, 1 x Silvetser-Gala-Abendessen], Übernachtung, Frühstücksbuffet), Silvesterabend wie beschrieben, Bleder Cremeschnitte und 1 Tasse Kaffee, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), örtl. Führung in Ljubljana und Rosenheim, Zustieg in München möglich.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 524 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer 593 EUR.

Angebot B861h-13:
Silvesterbusreise – Silvester in Bibione an der Oberen Adria
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2018: Udine - Bibione (595 km). Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - 8.00 Uhr München-Fröttmaning - Salzburg - Fahrt durch die Niederen Tauern - Villach - Tarvisio. Aus der Bergwelt des Friaul kommend erreichen Sie Udine. Sie unternehmen eine Führung durch die mit Boutiquen gesäumten Gassen und von großen Platzanlagen geprägte Innenstadt (Piazza Libertà, Piazza Matteotti), die sich ganz in venezianischem Stil zeigt. Auch Giambattista Tiepolo prägte die Stadt. Anschließend fahren Sie ans Meer nach Bibione, wo man Sie im ****superior Hotel Savoy Beach willkommen heißt.
2. Tag, 30.12.2018: Triest - Schloss Miramare (200 km). Heute steht Triest, eine der wichtigsten Hafenstädte an der Adria, auf Ihrem Programm. Von der Piazza dell‘Unità, vielleicht der größte Platz Italiens, beginnen Sie Ihren geführten Spaziergang. Hier stehen das Rathaus und eindrucksvolle Palazzi. Dann fahren Sie zum San Giusto-Hügel, auf dem die Monumente der antiken Stadt liegen, und haben einen schönen Blick über die Stadt und die Bucht von Triest. Auf einer Felsenklippe über der Bucht von Grignano und umschlossen von einem üppigen Park liegt Schloss Miramare. Der Adelswohnsitz von Erzherzog Ferdinand Maximilian von Habsburg ist ein Prunkstück adeliger Wohnarchitektur mit originalen Möbeln und Inneneinrichtungen. Genießen Sie die Aussicht und den Einblick in die ausgesuchte Wohnwelt von Maximilian, der sein Leben als Kaiser von Mexiko beendete.
3. Tag, 31.12.2018: Grado - Aquileia - Silvesterabend (150 km). Grado ist ein seit der Antike genutzter Hafenplatz; die Stadt birgt daher alte architektonische Schätze. Dazu gehören die Basilika von Sant` Eufemia und die Taufkapelle; bei einer Führung spazieren Sie durch das Altstädtchen. Nach einer Mittagspause fahren Sie ins nahe gelegene Aquileia, das wegen seiner archäologischen Überreste und der mit Mosaiken reich verzierten Basilika Santa Maria Assunta zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben wurde. Auch heute kommen Sie zeitig nach Bibione zurück, denn am Abend erwartet Sie ein ausgiebiges Silvesterprogramm mit Gala-Dinner.
4. Tag, 1.1.2019: Bibione - Pordenone (170 km). Nach der Silvesternacht möchten Sie sicher die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen oder die Seebrise bei einem Strandspaziergang genießen. Am Nachmittag geht es nach Pordenone, der Stadt am Noncello. Die eleganten Paläste und Laubengänge gestalten eine sehr ansehnliche Altstadt, die Sie bei einer Führung näher gebracht bekommen.

5
. Tag, 2.1.2019: Augsburg - Villach (595 km). Am Morgen verlassen Sie Bibione und mit wunderbaren Ausblicken auf die Berge der Julischen Alpen geht es heimwärts. In Villach haben Sie Aufenthalt für einen kleinen Stadtbummel. Über Spittal und Salzburg kehren Sie nach Deutschland zurück. München-Fröttmaning gegen 18.00 Uhr - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-VIP-Luxusliner, Reiseleitung und Bordservice, **** superior Hotel Savoy Beach in Bibione, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wellness-Zentrum "Bibione Thermae" (durch einen Bademantel-Tunnel verbunden), 4 x HP (Abendessen [3 x Abendbuffet, 1 x großes Silvesterbuffet mit italienischen und internationalen Spezialitäten (Fisch-, Fleisch- und Gemüsegerichte) und "Aperitivo"], Übernachtung, Frühstücksbuffet), Willkommensdrink, Silvesterfeier wie beschrieben, Eintritt Schloss Miramare, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), örtl. Führungen in Udine, Triest, Grado und Aquileia und Pordenonee Eintrittsgelder), örtl. Führung in Ljubljana und Rosenheim, Zustieg in München möglich.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 666 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 758 EUR.

Angebot B861h-14:
Silvesterbusreise – Silvester auf der Insel Lošinj in der Kvarner Bucht
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2018: Veli Lošinj (720 km). Abfahrt 5.00 Uhr Augsburg - 6.00 Uhr München/ Fröttmaning - Tauernautobahn - Opatija - Insel Krk - Fährüberfahrt nach Cres - Veli Lošinj. Am Abend werden Sie im Hotel mit einem Begrüßungsgetränk herzlich willkommen geheißen.
2. Tag, 30.12.2018: Insel Cres (95 km). Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Cres. Sie lernen die Geschichte von Osor bei einem Spaziergang mit einem Stadtführer kennen. Im Anschluss fahren Sie zum romantischen Fischerdorf Valun, welches durch sein glagolitisches Erbe bekannt geworden ist. Als nächstes steht eine Olivenölfabrik in Cres auf dem Programm. Nach der Führung und der Verkostung folgt die Stadtbesichtigung der Stadt Cres, in welcher Sie die historischen Kulturdenkmäler von Cres kennen lernen. Am Abend findet im Hotel ein Unterhaltungsprogramm statt.
3. Tag, 31.12.2018: Veli Lošinj (5 km). Heute geht es zu Fuß nach Veli Lošinj, wo Sie an einer Stadtbesichtigung teilnehmen. Hohe Häuser in der ersten Reihe um den Hafen sowie zahlreiche prunkvolle Villen sind die Hauptmerkmale dieses schönen Städtchens, das mit seinen 1.000 Einwohnern der zweitgrößte Ort auf der Insel ist. Die Kirche des Hl. Antonius ist mit ihrer Größe und dem prächtigen Interieur einer Kathedrale würdig. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, den Wellnessbereich zu nutzen. Am Abend heißt es Abschied nehmen vom alten und Warten aufs neue Jahr. Es bietet sich Ihnen ein reichhaltiges Silvesterbuffet mit live Animations-Musik und Aperitif vor dem Neuen Jahr. In der Lounge-Bar "Stilla" spielt Live-Musik zum Tanz auf. Um Mitternacht gibt es ein Neujahrsfeuerwerk (je nach Wetterbedingungen) und ein Mitternachtsnack mit Sekt.
4. Tag, 1.1.2019:
Mali Lošinj (10 km). Nach einem Neujahrsfrühstück brechen Sie nach Mali Lošinj auf. Heute ist Mali Lošinj mit seinen 7.000 Einwohnern die größte Inselstadt an der Adria. Die goldenen Jahre von Mali Lošinj waren Ende des 19. Jh.s, als dank des Meeres und der Seefahrt das «Kleine Dorf» zum Seefahrtsstädtchen wurde. Am Abend findet im Hotel ein Neujahrsball mit Tanzmusik einer Band statt.
5
. Tag, 2.1.2019: Augsburg (720 km). Am Morgen verlassen Sie Veli Lošinj und treten die Heimreise an. Fährüberfahrt zur Insel Krk - Opatija - Karawankentunnel - Tauernautobahn - Salzburg - München-Fröttmaning 20.00 Uhr - Augsburg, Ankunft gegen 21.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS, Reiseleitung und Bordservice, ****Hotel Vitality Punta (ca. 5 Gehminuten von Veli Lošinj entfernt), 4 x HP (Abendessen [3 x Buffet, 1 x reichhaltiges Silvesterbuffet, 1 Glas Sekt und Snack um Mitternacht], Übernachtung, Frühstücksbuffet), Bordfrühstück, Willkommensgetränk, Silvesterfeier wie beschrieben, Tanzabend am 30.12./ 1.1., alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), Besichtigung Olivenölfabrik inkl. Verkostung, örtl. Führungen in Veli Lošinj, Mali Lošinj und auf der Insel Cres (inkl. Fährüberfahrten), Zustieg in München möglich.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 566 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer Meerseite pro Person 594 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 658 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer Meerseite 686 EUR.

Angebot B861h-15:
Silvesterbusreise – Silvester am Gardasee, Oberitaliens schönstem See
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2018: Trient - Nago (390 km). Abfahrt 8.00 Uhr Augsburg . Landsberg . Garmisch Brenner Trient. Sie besuchen den Weihnachtsmarkt der Alpenstadt und tauchen in die winterliche Atmosphäre ein. Genießen Sie die Weihnachtsstimmung auf der Piazza Fiera. Im Anschluss fahren Sie nach Nago am Gardasee, wo Sie im **** Garda Hotel Forte Charme herzlich willkommen geheißen werden.
2. Tag, 30.12.2018: Verona (161 km). Heute fahren Sie nach Verona. Nach Venedig ist die Stadt an der Etsch die bedeutendste Kunststadt Venetiens und eine alte römische Siedlung. Bei einer Stadtführung werden Ihnen die Piazza Bra mit dem großartigen römischen Amphitheater, die elegante Einkaufstraße Via Mazzini und die Altstadt gezeigt. Sie werden Geschichte, Kunst und das moderne Leben in der weltberühmten Stadt der Liebe kennen lernen. Nach der Führung haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag, 31.12.2018: Gardasee-Rundfahrt Ostufer (150 km). Nach dem Frühstuck unternehmen Sie eine Gardaseefahrt. Entlang der großartigen Ostuferstraße entdecken Sie malerische Orte mit mittelalterlichen Burgen und engen Gässchen. Bereits Maria Callas war in diese Orte unsterblich verliebt. Am Abend erwartet Sie ein festlicher Silvesterabend mit Musik, Tanz und einem Glas Sekt.
4. Tag, 1.1.2019: Mantua (220 km). Heute führt Sie Ihr Ausflug nach Mantua. Die Altstadt liegt auf einer Flussinsel im Mincio. Sie lernen die Stadt mit ihrem lebendigen Kunstzentrum bei einer Stadtführung kennen. Besonders sehenswert sind der romanische Dom, die Renaissance-Kirche San Andrea und der Herzogspalast.

5
. Tag, 2.1.2019: Brixen . Augsburg (465 km. Nach dem Frühstuck treten Sie die Heimreise an. In Brixen haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Weiterfahrt über Innsbruck - Landsberg - Augsburg, Ankunft 19.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS, Reiseleitung und Bordservice, **** Garda Hotel Forte Charme in Nago-Torbole, Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Balkon, Sat-TV, Safe, Minibar, WLAN-Zugang, 4 x HP (Abendessen [3 x Menüwahl mit Salat und Gemusebuffet, 1 x festliches Silvester-Galadinner inkl. 1/4 Wein und 1/2 Wasser,1 Glas Sekt], Fruhstucksbuffet, 1x Brunch am 1.1.2019, Übernachtung), Silvesterabend wie beschrieben, Willkommensdrink, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), Gardaseerundfahrt, örtl. Führungen in Verona und Mantua.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 592 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 689 bis 735 EUR.

Angebot B861h-16:
Silvesterbusreise – Silvester im Weinland Piemont
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2018: Bra (630 km). Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg – Landsberg – Lindau. Entlang des Rheintals fahren Sie an Chur vorbei zum San Bernardino. Auf einer landschaftlich einzigartigen Strecke durchfahren Sie das Mesolcina-Tal und gelangen ins Tessin nach Locarno. Danach erwartet Sie eine beeindruckende Fahrt entlang des Ufers des Lago Maggiore. Durch das Piemont erreichen Sie am frühen Abend Bra und Ihr ****Hotel Cavalieri.
2. Tag, 30.12.2018: Turin (120 km). Heute geht es nach Turin, wo eine Stadtbesichtigung auf dem Programm steht. Sie sehen den Palazzo Reale, den Palazzo Madama (beide außen), San Lorenzo und gewinnen einen ersten Eindruck von der Herrlichkeit der Stadt. Anschließend ist noch Zeit, um zu Fuß durch die lebhafte, barocke Altstadt zu bummeln.
3. Tag, 31.12.2018: Alba und Asti (95 km. Bei einer Stadtführung lernen Sie heute die Stadt Alba kennen, die am Fluss Tanaro liegt. Die kleine mittelalterliche Altstadt von Alba besticht durch Ihre schönen Gebäude, die Türme aus dem Mittelalter und die gemütliche Atmosphäre der verkehrsberuhigten Innenstadt. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie nach Asti weiterfahren. Bekannt geworden ist Asti vor allem durch seinen Wein und Sekt. Sie unternehmen eine Führung durch eine Sektkellerei mit anschließender Probe, bevor Sie abends Silvester im Hotel feiern. Es erwartet Sie ein festliches Silvester-Abendessen (inklusive1 Flasche Wein für 3 Personen, 1/2 Flasche Wasser, 1 Glas Sekt, Schnaps, Kaffee). Live- Musik spielt zum Tanz auf.
4. Tag, 1.1.2019: Genua (300 km). Nach einem Neujahrsfrühstück brechen Sie nach Genua auf. Sie erkunden die Hafenstadt mit einem Stadtführer. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Leuchtturm Laterna, dieser ist schon aus 36 Seemeilen sichtbar.

5
. Tag, 2.1.2019: Augsburg (635 km). Am Morgen verlassen Sie Bra und statten Como am Comer See noch einen kurzen Besuch ab. Bummeln Sie entlang der herrlichen Seepromenade des mondänen Ortes. Über das Mesolcinatal und den San Bernardino treten Sie die Heimreise an. Chur – Bregenz – Memmingen – Landsberg – Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS, Reiseleitung und Bordservice, **** Hotel Cavalieri in Bra mit türkischem Dampfbad, Sauna, Fitnessraum und Whirlpool, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Safe, Internetanschluss, Minibar und Klimaanlage, 4 x HP (Abendessen (A) [3 x Menüwahl, 1 x festliches Silvester-Abendessen inklusive 1 Flasche Wein für 3 Personen, 1/2 Flasche Wasser, 1 Flasche Sekt pro 4 Personen, Schnaps, Kaffee, Live-Musik und Tanz], Übernachtung, Frühstücksbuffet (F)1 x Katerfrühstück am 1.1.2018), Silvesterfeier wie beschrieben, Willkommensdrink, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), Besichtigung Sektkellerei inklusive Probe, örtliche Führungen in Turin, Alba und Genua.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 612 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 721 EUR.

Angebot B861h-17:
Silvesterbusreise – Silvester in der Emilia Romagna, der Heimat von Pasta, Parmigiano und Prosciutto
5 Tage / 4 Nächte. Samstag, 29. Dezember 2018, bis Mittwoch, 2. Januar 2019

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 29.12.2018: Trient . Bazzano (595 km). Abfahrt 6.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Brenner - Trient. Der Weihnachtsmarkt hat in der Hauptstadt des Trentino seine Pforten bis Heilig Drei Konig geöffnet. Genießen Sie einen Bummel über den Markt, bei dem Tradition, Kunsthandwerk und Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert haben. Weiterfahrt uber Verona und Modena nach Bazzano. Am späten Nachmittag werden Sie bereits in Ihrem **** Alla Rocca Hotel bei Bologna am Fuß des Apennin erwartet.
2. Tag, 30.12.2018: Bologna (60 km). Bologna ist das Herz der Emilia Romagna und wegen des Reichtums an Feldfrüchten seit altersher eine Hochburg der Kulinarik. Bei der Stadtführung lernen Sie die reichen Zeugen aus Mittelalter und Renaissance kennen, als die Stadt ein Zentrum fur Handel, Wissenschaft, Architektur, Kunst und Kultur war.
3. Tag, 31.12.2018: Modena, Balsamico-Probe (60 km). Bei einer Stadtführung lernen Sie heute die Stadt Modena kennen; drei Meisterwerke führten zu ihrer Aufnahme auf die Liste der UNESCO Welterbeliste: die Piazza Grande, der Dom und der Glockenturm Ghirlandina. Die Stadt ist auch eng mit dem Balsamico verbunden, weshalb eine Verkostung nicht fehlen darf. Heute feiern Sie abends bei einem 5-Gang-Gala-Dinner Silvester ; ein 1/4 Liter Wein, ein 1/2 Liter Wasser und ein Glas Sekt zum Anstoßen sind inklusive.
4. Tag, 1.1.2019: Parmesan-Herstellung - Parma - Schinkenverkostung (170 km). Nach einem Neujahrsfrühstück brechen Sie Richtung Parma auf. Bei Babbiano besuchen Sie eine Käserei, die Parmesan herstellt, und verkosten den berühmten Käse. Dann erleben Sie die Stadt Parma mit einem örtlichen Führer und sehen das Teatro Regio, den Palazzo Ducale (beide ausen), den Dom und das außergewöhnliche Baptisterium (beide auch innen). Eine Schinkenverkostung rundet Ihren Ausflug in die westliche Poebene ab.

5
. Tag, 2.1.2019: Augsburg (589 km). Am Morgen verlassen Sie Bazzano und begeben sich uber Modena und Verona ins Etschtal. In Sterzing haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel durch die lauschige Altstadt, wo Südtiroler Speck und ein Schnapserl als schönes Mitbringsel erworben werden können. Brenner - Garmisch - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.
Leistungen: 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS, Reiseleitung und Bordservice, **** Alla Rocca Hotel in Bazzano (ca. 25 km westlich Bologna), alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fon, Sat-TV, Safe, WLAN, Minibar und Klimaanlage/Heizung, 4 x HP (Abendessen [3 x 3-Gangmenü mit Salat- und Gemüsebuffet, 1 x 5-Gang-Silvester-Galadinner inkl. ¼ l Wein, ½ l Wasser und 1 Glas Sekt zum Anstoßen um Mitternacht], Übernachtung, Frühstücksbuffet), Bordfrühstück, Silvesterfeier wie beschrieben, Willkommensdrink, alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder), Besichtigung eines Parmesan- und eines Balsamico Betriebs, jeweils mit Verkostung, Schinkenverkostung im Raum Parma, örtl. Führungen in Bologna (2 Std.) sowie bei den Ausflügen "Modena" und "Parmag" (jeweils ganztägig).
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 632 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer 730 bis 753 EUR.

Jahreswechsel – Angebote B861h:
17 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 8

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
Haupteinstiegsorte: 86150 Augsburg P+R Parkplatz, 86153 Augsburg Langenmantelstraße stadteinwärts bei Straßenbahnhaltestelle "Plärrer" (zur Plärrerzeit weichen Einstieg und Ausstieg leicht ab), 86508 Rehling-Unterach, An der Lechleite 24.
Die weiteren Zustiegsorte hängen von der jeweiligen Fahrtrichtung ab (siehe oben):
86405 Meitingen Nord/Westendorf, OMV-Tankstelle, Am Oberfeld 1, 86609 Donauwörth, Umgehungsstr., Parkplatz B2 / Höhe Parkstadt, 86720 Nördlingen, ZOB, Haltestelle Nr. 8, Bürgermeister-Reiger-Straße, 86453 Dasing, Aral Tankstelle, Laimeringer Str. / B300, 86551 Aichach, AVV Bushaltestelle, stadteinwärts Augsburger Str., 86529 Schrobenhausen, Busbahnhof, Bussteig 10, Bürgermeister-Stocker-Ring, 80939 München-Fröttmaning (P+R), Werner-Heisenberg Allee 21, 86441 Zusmarshausen, vor Gaststätte "3 Lindenstuben", Stadionstr. 1, 89312 Günzburg-Deffingen, West Industriegebiet TOTAL Tankstelle, Wilhelm-Maybachstr. 3, 86343 Königsbrunn, P1 Eishalle/Therme (vor ZOB), Königsallee 1, 86899 Landsberg (P+R), Bushaltestelle "Klinikum", Bürgermeister-Doktor-Hartmann-Str. 50.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 21 Uhr: Tel. 06744 7144901
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 8

.

© 1999-2018 www.silvesterbusreise.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand:Mittwoch, 28. November 2018