Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2022 2023
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1

PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3

PLZ-Gebiet 4 | PLZ-Gebiet 5

PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7

PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9

Busreise – Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen mit Busabfahrt in Dresden, außerdem Haustür-Transfer in vielen Orten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg sowie in Berlin:

01067
Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).

Haustür-Transfer-Service
im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich.
sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.

Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Günstige Busreise – Angebote B017gs-et:
15 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

7 Sylvesterfahrten mit dem Bus:

Angebot B017gs-1 (AT-YYBRS):
Silvesterfahrt – Silvester am Bodensee – mit Silvester-Schifffahrt
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung:
1. Tag, 30.12.2022: Anreise nach Bregenz - Sie reisen heute mit dem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und weiter über die A72 und A6. Entlang der Strecke können Sie unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ulm und Lindau. Sie reisen vorbei an Nürnberg in das zentral gelegene Ibis Hotel in Bregenz.  In einem lokalen Restaurant (ca. 10 Minuten Gehzeit) lassen Sie den Abend mit einem schmackhaften Abendessen gemütlich ausklingen.
2. Tag, 31.12.2022: Friedrichshafen - Silvester-Gala-Schifffahrt auf dem Bodensee - Nach einem reichhaltigen Frühstück begeben Sie sich auf den Weg nach Friedrichshafen.
Die Stadt ist nicht nur als touristisches Ziel, sondern besonders als Stadt der Zeppeline bekannt. Selbstverständlich besuchen Sie das Zeppelin-Museum. Es beherbergt die weltgrößte Sammlung zur Luftschifffahrt. Anschließend können Sie die Stadt auf eigene Faust entdecken. Zurück im Hotel haben Sie Zeit, sich für den Höhepunkt Ihrer Silvesterreise vorzubereiten. Zu Fuß (ca. 10 Minuten Gehzeit) erreichen Sie das Silvesterschiff. 20 Uhr gehen Sie an Bord. Nun startet Ihre einmalige Silvester-Gala-Schifffahrt auf dem Bodensee. Erleben Sie stimmungsvolle Live-Musik und genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten des Gala-Buffets. Seien Sie dabei, wenn um Mitternacht unter dem großen Feuerwerk auf das Neue Jahr angestoßen wird. Gegen 2 Uhr legt das Schiff in Bregenz wieder an und Sie spazieren (ca. 10 Minuten) zum Hotel zurück.
3. Tag, 01.01.2023: Ausflug nach Lindau - Nach einem ausgiebigen; späten Frühstück steht Ihnen der Vormittag zu eigenen Erkundungen in Bregenz zur Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug auf die Insel Lindau. Während des geführten Stadtrundgangs spazieren Sie durch die schöne Gassen und erfahren durch Ihre örtliche
Reiseleitung viele interessante Geschichten über die Vergangenheit und Gegenwart der Insel.  Am späten Nachmittag bringt Sie der Bus zurück nach Bregenz. Am Abend spazieren Sie (ca. 10 Minuten) wieder gemeinsam zum Abendessen in das Restaurant in Bregenz.
4. Tag, 02.01.2023: Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs in Lindau an der BAB7. Weiter führt die Route über Ulm, Feuchtwangen, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz auf der A9 und A72 zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“).  Mit unvergesslichen Eindrücken treten Sie Ihre Heimreise an.
Leistungen: Silvesterfeier während der Gala-Schifffahrt ab/an Bregenz auf dem Bodensee mit Begrüßungsgetränk, Gala-Buffet, Live-Musik und Tanz, Besuch mit Führung im Zeppelin-Museum in Friedrichshafen, Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 3 Übernachtungen im 3-Sterne IBIS Hotel in Bregenz, 3 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen als 3-Gang-Menü in einem lokalen Restaurant in Bregenz, Reiseleitung
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 958 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer auf Anfrage.

Angebot B017gs-2 (Code: DE-YYERF):
Silvester in Thüringen
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern zieht Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens, jährlich ca. hunderttausend Touristen an, Tendenz steigend. Diese Beliebtheit erreichte die historische Stadt vor allem durch bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Dom St. Marien, die St.-Severi-Kirche sowie die Krämerbrücke. Mindestens genauso berühmt ist das Augustinerkloster, wo einst Luther als Mönch lebte. In diesem Ambiente verbringen Sie Ihre Silvesterreise und starten zu Erkundungen und Ausflügen in Erfurt und in das Thüringer Umland.
1. Tag, 30.12.2022: Anreise nach Thüringen - Stadtführung in Erfurt - Ihr Reisebus fährt vom Flughafen Dresden auf der BAB4 über Siebenlehn, Hainichen, Chemnitz und Meerane nach Thüringen. Für die letzten Tage des Jahres reisen Sie in die Landeshauptstadt von Thüringen, nach Erfurt, wo Sie der "junge Luther" zu einer außergewöhnlichen Stadtführung begrüßt. Wandeln Sie auf Luthers Spuren. Neben dem imposanten Dom ist die Krämerbrücke, die längste mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas, ein Wahrzeichen von Erfurt. Anschließend haben Sie Zeit, um die Innenstadt individuell zu erkunden. Wir empfehlen Ihnen den Aufstieg zur Zitadelle Petersberg, einer barocken Stadtfestung, oder die Besichtigung der Alten Synagoge mit dem Erfurter Schatz. Am späten Nachmittag checken Sie in das Airport Hotel Erfurt ein, wo Sie gemeinsam zu Abend essen.
2. Tag, 31.12.2022: Eisenach - Palas-Führung auf der Wartburg - Silvesterfeier in Erfurt - Am heutigen Silvestertag besuchen Sie Eisenach, die Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach. Über der Stadt thront majestätisch die imposante Wartburg. Martin Luther, vom Kaiser geächtet, übersetzte hier in nur zehn Wochen das Neue Testament in die deutsche Sprache. Nach einer Führung im Burg-Hauptgebäude, dem Palas, haben Sie Zeit, das Museum und die Lutherstube individuell zu besichtigen. Nachdem Sie der hübschen Altstadt Eisenachs einen kleinen Besuch abgestattet haben, fahren Sie zurück zum Hotel in Erfurt. Den heutigen Silvesterabend feiern Sie mit Gala-Buffet, Musik und Tanz sowie Feuerwerk. Getränke wie Softdrinks, Wein, Bier, Kaffee stehen für Sie den ganzen Abend bereit. Zum Jahreswechsel wird Ihnen ein Mitternachtssnack und ein Glas Sekt zum Anstoßen serviert.
3. Tag, 01.01.2023: Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein in Gotha - Neujahrskonzert (fakultativ) - gemeinsames Abendessen  - Den ersten Tag des Neuen Jahres beginnen Sie am späten Vormittag mit einer besonderen Besichtigung: Das Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein in Gotha ist eines der ältesten Barocktheater der Welt und kann eine funktionierende Bühnentechnik vorweisen. Staunen Sie bei einer Führung über diese Schnellverwandlungsmaschinerie aus Holz. Am Nachmittag haben Sie Freizeit oder die Möglichkeit, an einem Neujahrskonzert im festlichen Ambiente des Kaisersaals in Erfurt teilzunehmen (Karten bitte mit der Buchung reservieren). Zum Neujahrsabend kehren Sie mit Ihrer Reisegruppe in das Restaurant "Feuerkugel" ein, wo Sie ein Abendessen nach Thüringer Art genießen.
4. Tag, 02.01.2023: Stadtrundgang in Weimar - Rückreise aus Thüringen -Auf Ihrer Rückreise fahren Sie durch Thüringen auf der BAB4 ostwärts in Richtung Dresden.
Sie nehmen Abschied von Erfurt und besuchen auf dem Heimweg die Thüringer Kulturstadt Weimar, wo Sie einen Stadtrundgang unternehmen. Entdecken Sie die Spuren, die viele berühmte Einwohner, zu denen auch Goethe und Schiller zählten, hinterließen! Einige der weltberühmten Museen sowie die Bauhaus-Gebäude stehen heute als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO.
 Leistungen: 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Airport Hotel in Erfurt, die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Sitzecke, SAT-TV, Telefon, Radio und Minibar.
www.airport-hotel-erfurt.de 3 x Frühstück vom Buffet, 1 Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel, 1 Abendessen als 3-Gang-Menü im typisch thüringischen Restaurant Feuerkugel am Neujahrstag, Reiseleitung
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 638 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 718 EUR.

Angebot B017gs-3 (Code: DE-YYBOC):
Silvesterfahrt – Silvester in Bochum – im H+ Hotel Bochum
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Erleben Sie eine stimmungsvolle Reise zu Silvester in Bochum und dem Ruhrgebiet. Bekannt ist die Stadt im Westen Deutschlands für seinen Bergbau, der spiralförmige Turm des Deutschen Bergbau Museums erinnert daran und bietet heute einen umfassenden Blick auf die moderne und frische Stadt. Besuchen Sie außerdem die berühmte barocke Schlossanlage des Schlosses Nordkirchen, welches sich im südlichen Münsterland befindet, und statten sie Dortmund einen Besuch ab!
1.Tag, 30.12.2022: Weihnachtsmark von Dortmund - Bochum - Sie reisen heute mit dem Reisebus von Dresden westlich entlang der BAB4 und BAB44. Entlang der Strecke können Sie unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Gera, Jena, Weimar, Erfurt und Eisenach. Weiter führt Sie die Fahrt entlang der BAB44 über Kassel, Paderborn über Dortmund. Heute startet Ihre 4-tägige Silvesterreise nach Bochum. Am Nachmittag erreichen Sie Dortmund und wer möchte, kann den Weihnachtsmarkt am vorletzten Tag des Jahres besuchen. Dieser zählt zu den größten und schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland. An rund 300 Ständen mit Kunsthandwerk, Dekoration und Glühwein finden Sie vieles, was das Herz begehrt. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Bochum und erreichen Ihr 4-Sterne H+ Hotel Bochum www.h-hotels.com/de/hplus/hotels/hplus-hotel-bochum  Zum Abendessen vom Buffet werden Sie bereits erwartet.
2.Tag, 31.12.2022: Schloss Nordkirchen - Stadtrundfahrt in Bochum - Silvesterfeier im Hotel - Mehr als 150 Wasserschlösser, Herrensitze und Gräfenhöfe gibt es im Münsterland zu bewundern. Wir haben für Sie eine Führung im westfälischen Versailles, dem Schloss Nordkirchen, organisiert. Lassen Sie sich von dem märchenhaften Schloss verzaubern. Zurück in Bochum erwartet Sie eine Stadtrundfahrt. Diese spannende Rundfahrt zeigt Ihnen das einzigartige Wechselspiel zwischen moderner Metropole und beeindruckender Industriekultur. Sie fahren vorbei an zahlreichen Attraktionen wie dem Deutschen Bergbau-Museum, dem Zeiss Planetarium und der Bergarbeitersiedlung Dahlhauser Heide. Der örtliche Gästeführer begleitet Sie dabei mit spannenden Geschichten über den Mythos Kohle und Stahl und die Veränderung Bochums zur aufstrebenden Stadt - mitten im Ruhrgebiet. Am Abend erleben Sie eine unvergessliche Silvesterfeier im Hotel. Ein Begrüßungsgetränk, ein Silvesterbuffet, Musik vom DJ, ein Mitternachtssekt und ein Berliner gehört natürlich dazu.
3.Tag, 01.01.2023: Zeche Zollverein in Essen - Nach einem späten Frühstück reisen Sie nach Essen, wo Sie die Zeche Zollverein besichtigen. Als ehemals schönste Zeche der Welt ist sie heute das bekannteste Industriedenkmal und Zentrum der Kreativwirtschaft im Ruhrgebiet. Auch das Herz der Anlage, die sanierte Kohlenwäsche, ist fester Bestandteil während Ihrer Führung. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Lassen Sie den Abend bei einem schmackhaften Abendessen ausklingen.
4.Tag, 02.01.2023: Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an. Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Resser Mark an der BAB2.. Weiter führt die Route über Dortmund, Kassel, Erfurt und Chemnitz zurück nach Dresden.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 3 Übernachtungen im 4-Sterne-H+ Hotel in Bochum, 3 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen vom Buffet, Reiseleitung, Silvesterabend mit Silvester-Buffet, Mitternachtssekt, Berliner und Musik vom DJ, Besuch des Weihnachtsmarktes in Dortmund, Eintritt und Führung im Schloss Nordkirchen, Stadtrundfahrt in Bochum mit örtlicher Reiseleitung, Eintritt und Führung in der Zeche Zollverein, Tickets zubuchbar: STARLIGHT EXPRESS am 31.12. um 17.00 Uhr
Preiskategorie 1 - 130 EUR p. P. • (EK DE-BOC-ST1), Preiskategorie 2 - 120 EUR p. P.  (EK DE-BOC-ST2), Preiskategorie 3 - 110 EUR p. P. • (EK DE-BOC-ST3)
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 498 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 558 EUR.

Angebot B017gs-4 (Code: DE-YYGOE):
Silvesterfahrt – Silvester in Görlitz – Die Perle der Oberlausitz
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Görlitz ist immer eine Reise wert. Die Europastadt an der Neiße beeindruckt durch eine fantastisch erhaltene Altstadt, ihren grenzüberschreitenden Alltag und die schlesische Küche. Genießen Sie Ihre kurze Auszeit vom Alltag und entdecken Sie den östlichsten Zipfel Deutschlands bei einem geführten Stadtrundgang. Verbringen Sie Silvester gemeinsam bei einem exklusiven 5-Gang-Silvester-Galamenü inmitten der historischen Altstadt.
1. Tag, 30.12.2022: Anreise nach Görlitz - Auf Ihrer Reise nach Polen haben Sie die Möglichkeit entlang der BAB4 zuzusteigen. Ihr Reisebus startet in Chemnitz und hält nach Bedarf in Hainichen, Siebenlehn, am Flughafen Dresden sowie in Bautzen und Kodersdorf bei Görlitz. Am Vormittag reisen Sie zum 3-Sterne-superior Hotel „Am Goldenen Strauss“, welches direkt in der Görlitzer Innenstadt gelegen ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Görlitzer Altstadt ein.
2. Tag, 31.12.2022: Stadtrundgang in Görlitz mit Glühweinstopp - Einkehr mit Kaffee und schlesischem Kuchen - 5-Gang-Silvestermenü - Heute lernen Sie die niederschlesische Stadt Görlitz mit ihrer polnischen Partnerstadt Zgorzelec bei einem Stadtrundgang kennen. Prachtvolle Gebäude aus der spätgotischen Zeit, Renaissance und Barock bis zum Jugendstil bestimmen das Bild. Ein Glühweinstopp unterwegs lässt Sie wieder neue Kraft tanken, bevor Sie das Heilige Grab zu Görlitz besichtigen. An der Pfarrkirche St. Peter und Paul schauen Sie auf den Grenzfluss Neiße und hinüber in das polnische Zgorzelec. Danach kehren Sie in eines der bezaubernden Cafés der Innenstadt zu Kaffee und schlesischem Kuchen ein. An diesem Silvester-Abend erwartet Sie der Maitre Bernd Schade in seinem Restaurant Lucie Schulte zu einem 5-Gang-Galamenü in festlich, romantischer Atmosphäre. Besinnliche Musik wird die kulinarischen Genüsse bis ca. 22:30 Uhr begleiten. Sie können sich danach das Silvesterfeuerwerk der Stadt individuell anschauen.
3. Tag, 01.01.2023: Zeit zum Frühstücken - Stadtrundfahrt Görlitz - Braumeister -Tour - Nach einem entspannten und langen Frühstück starten Sie zu einer kleinen Stadtrundfahrt in Görlitz. Sie sehen das Jugendstilviertel, die Görlitzer Industriestätten, das Gründerzeitviertel, die grüne Lunge – Biesnitz, den Berzdorfer See, sowie die Altstadt von Zgorzelec. Im Anschluss daran besuchen Sie die östlichste Brauerei Deutschlands - die Landskron Brau-Manufaktur. Zusammen mit einem erfahrenen Braumeister erfahren Sie mehr über die Bier-Braukunst und dürfen natürlich auch verkosten. Dazu serviert man Ihnen einen herzhaften Braumeisterbraten in Schwarzbiersoße, Speckbohnen, Kartoffeln und Klöße. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
4. Tag, 02.01.2023: Rückreise von Görlitz - Nachdem Sie in Ludwigsdorf die Grenze überquert haben, legen Sie in Kodersdorf eine Pause ein. Anschließend fahren Sie durch den Tunnel Königshainer Berge über Bautzen und Dresden nach Chemnitz. Mit vielen Eindrücken der Europastadt Görlitz/Zgorzelec beenden Sie nach dem Frühstück Ihre Silvester-Reise und fahren nach Hause.
Leistungen: An- und Abreise im 4-Sterne-Reisebus oder Midibus (Bus bleibt nicht vor Ort), 3 Übernachtungen im 3-Sterne-superior-Hotel "Am Goldenen Strauss" im Herzen von Görlitz www.stadthotel-goerlitz.de , 3 x Frühstück vom Buffet, Reisebegleitung ab/an Dresden
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 678 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 758 EUR.

Angebot B017gs-5 (Code: DE-YYFBK):
Silvesterreise in Dresden – Glanz zur Jahreswende
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Dresden und seine schöne Umgebung warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die historischen, restaurierten Altstädte von Dresden und Meißen, sowie die Schlösser des Umlandes werden Sie begeistern. Genießen Sie eine Führung in der weltberühmten Semperoper Dresden.
1. Tag, 30.12.2022: Anreise - Stadtrundfahrt in Dresden - Wir fahren zu diesem Termin auf 1 Busanreiseroute. Ihre Silvesterreise beginnt. Am Morgen fahren Sie nach Dresden. Sie werden überrascht sein, was sich in den letzten Jahren verändert hat. Besonders sehenswert sind die Frauenkirche, die rekonstruierten Gebäude am Neumarkt, das Schloss sowie der Goldene Reiter. Nach dieser orientierenden Stadtrundfahrt beziehen Sie Ihr Zimmer im 3-Sterne Kim Hotel im Park in Dresden www.kim-hotel.de
2. Tag, 31.12.2022: Radebeul und Moritzburg - Silvesterkreuzfahrt auf der MS August - Am heutigen Silvester-Morgen haben Sie genügend Zeit in den Tag zu starten. Spazieren Sie im Park des Hotels und tanken Sie Kraft für die bevorstehende Silvesterfeier. Am frühen Nachmittag fahren Sie inmitten von Weinbergen gelegene Radebeul. Im Anschluss fahren Sie zum Schloss Moritzburg, gelegen in einem der reizvollsten Naherholungsgebiete von Dresden. Die barocke Anlage (nur Außenbesichtigung möglich) inmitten eines Teiches zieht jährlich tausende Besucher an. Sie diente im 18. Jahrhundert Kurfürst August II. von Sachsen, genannt August der Starke, als Jagdschloss und prachtvolle Kulisse für königliche Lustbarkeiten. Sie fahren zurück zu Ihrem Hotel und haben Freizeit. Am Abend werden Sie zum Schiffsanleger Ihres Silvesterdampfers MS August transferiert. Vom Terrassenufer aus startet Ihre kleine Silvesterkreuzfahrt auf der Elbe. Während der Fahrt serviert das Bordpersonal Ihnen ein 4-Gang Menü inklusive einer selektierten Getränkeauswahl. Bei schwungvoller Live-Musik feiern Sie an Bord der MS August in das neue Jahr. Nach dem Mitternachtssekt stehen verschiedene Snacks für Sie bereit. Im Anschluss der Veranstaltungen werden Sie zurück zu Ihrem Hotel transferiert.
3. Tag, 01.01.2023: Neujahrstag: Ausflug nach Meißen und Pillnitz - Fahrt über das Blaue Wunder in Dresden. Der Neujahrstag steht im Zeichen der Porzellan- und Weinstadt Meißen. Die Gründung der Burg Meißen geht auf das Jahr 929 zurück. Seitdem stehen auf dem Burgberg Gebäude aller bisherigen Baustile. Zu nennen sind vor allem der hochgotische Meißner Dom und die Burg, in hochgotischem und Renaissance-Stil, die erst im 17. Jahrhundert in Albrechtsburg umbenannt wurde und als vermutlich ältester Schlossbau Deutschlands unter Kulturerbeschutz steht. Sie präsentiert sich heute als Museum mit eindrucksvoller Architektur und Wandbildern aus dem 19. Jahrhundert, die Ereignisse aus der Geschichte Sachsens, der Wettiner und der Albrechtsburg abbilden. Weltbekannt wurde Meißen durch die Porzellanmanufaktur, die seit 1710 hier ihren Sitz hat. Staunen Sie beim Besichtigen der Schauwerkstätten! Im Anschluss überqueren Sie die Elbe über das Blaue Wunder und fahren zum Schloss und Park Pillnitz. Bei einem Rundgang sehen Sie den Park rund um das Lust- und Spielschloss August des Starken. Am Abend speisen Sie im Restaurant des Hotels.
4. Tag, 02.01.2023: Dresdner Semperoper - Rückreise - Bei Ihrer heutigen Rückreise fahren Sie auf Ihrer gewählten Busrückreiseroute zurück. Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Semperoper. Bereits von außen gibt sich die Oper mit der halbrund geschwungenen Fassade als klassischer Theaterbau zu erkennen. Die Innenräume sind mit Bildern und Deckengemälden geschmückt. Reich verzierte Leuchter erhellen das Haus. Die Atmosphäre ist einmalig: Der Kronleuchter, die Königsloge, die reichen Verzierungen - all das lässt die Vorstellung des historischen königlichen Theaters wieder aufleben. Anschließend treten Sie mit vielen neuen Erlebnissen Ihre Heimreise an.
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Kim Hotel im Park in Dresden, 3 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Silvester-Kreuzfahrt auf der Elbe inklusive 4-Gang-Menü, Mitternachtssnack, Getränkeauswahl (Bier, Hauswein, Sekt, Softdrinks) und Live-Band, Stadtführung in Dresden, Führung in der Porzellanmanufaktur in Meißen, Halbtagesausflug Radebeul und zum Schloss Moritzburg, Führung in der Semperoper in Dresden, Halbtagesausflug Meißen und Schlosspark Pillnitz
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 798 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer auf Anfrage.

Angebot B017gs-6 (Code: PL-YYSFS):
Silvester in Polen auf Schloss Fürstenstein in Niederschlesien
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Sie wollen einen fürstlichen Jahreswechsel erleben? Dann ist diese Silvesterreise genau die RICHTIGE für Sie. Diese Silvesterreise führt Sie nach Niederschlesien ins Waldenburger Land im Süden Polens. Inmitten eines 300 Hektar großen Landschaftsparks erhebt sich das majestätische Schloss Fürstenstein (Ksiaz), das drittgrößte Schloss Polens. Vom Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy sind es nur wenige Schritte durch den Park zum Schloss, wo der exklusive Silvesterball stattfindet und Sie im Walzerschritt ins Neue Jahr tanzen. Ausflüge in die nähere Umgebung und nach Breslau runden Ihr Festtags-Programm ab.
1. Tag, 30.12.2022: Busanreise in das polnische Waldenburg in Niederschlesien - Auf Ihrer Reise nach Polen haben Sie die Möglichkeit entlang der BAB4 zuzusteigen. Ihr Reisebus startet in Chemnitz und hält nach Bedarf in Hainichen, Siebenlehn, am Flughafen Dresden sowie in Bautzen und Kodersdorf bei Görlitz. Am Vormittag reisen Sie vorbei an Bautzen nach Polen. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Waldenburg (Walbrzych) und beziehen Ihr Zimmer im Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy auf dem Gelände von Schloss Fürstenstein (Schloss Ksiaz). Bis zum gemeinsamen Abendessen haben Sie etwas Zeit für einen Spaziergang im winterlichen Schlosspark.
2. Tag, 31.12.2022: Ausflug in das Waldenburger Land - Silvesterball auf Schloss Fürstenstein - Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in die nähere Umgebung. Sie fahren durch das landschaftlich reizvolle Waldenburger Land. Zunächst besuchen Sie die alte Zisterzienserabtei in Grüssau (Krzeszow). Das über 700 Jahre alte barocke Kloster ist auch heute noch in Betrieb. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Schömberg (Chelmsko Slaskie) weiter. In der eher verschlafenen Ortschaft befindet sich eine alte Siedlung. Die sogenannten "12 Apostel" sind Holzhäuser, welche die Mönche von Grüssau für Weberfamilien bauen ließen. Nach dieser kleinen Ausfahrt kehren Sie am Mittag nach Fürstenstein zurück, wo Sie das Schloss auf einem Rundgang besichtigen. Bei einer Führung erhalten Sie Einblicke in die sehr wechselvolle Geschichte des Schlosses. Am heutigen Silvesterabend werden Sie im Ballsaal des Schlosses mit einem Aperitif empfangen. Feiern Sie den Jahreswechsel im fürstlichen Ambiente - bei einem großen Silvesterball! Nach einem servierten 5-Gänge-Silvester-Menü bedienen Sie sich den weiteren Abend am kalt-warmen Buffet. Eine Getränkeauswahl ist bereits inklusive. Live-Musik sorgt für eine beschwingte Ballnacht, welche mit Showeinlagen ergänzt wird. Um Mitternacht stoßen Sie gemeinsam auf das Neue Jahr an.
3. Tag, 01.01.2023: Neujahrsausflug nach Breslau - Ihr Neujahrausflug führt Sie nach Breslau. Dort unternehmen Sie eine Entdeckungstour mit dem Bus und zu Fuß. Sie fahren zur Dominsel, dem religiösen Zentrum der Stadt, mit monumentalen Sakralbauten wie dem beeindruckenden gotischen Dom, den Domherrenhäusern und dem erzbischöflichen Palais. Nach einem kleinen Spaziergang fahren Sie über die Oder vorbei an barocken Sakralbauten und Bürgerhäusern der Renaissance zum Universitätsviertel. Hier wurde 1702 die Friedrich-Wilhelm-Universität zu Breslau, welche seither elf Nobelpreisträger hervorbrachte, gegründet. Auf einem Rundgang besichtigen Sie die Altstadt rund um den Rynek (Marktplatz). Anschließend haben Sie etwas freie Zeit, bevor Sie nach Waldenburg zurück reisen.
4. Tag, 02.01.2021: Rückreise mit dem Bus - Nachdem Sie in Ludwigsdorf die Grenze überquert haben, legen Sie in Kodersdorf eine Pause ein. Anschließend fahren Sie durch den Tunnel Königshainer Berge über Bautzen und Dresden nach Chemnitz. Nach dem späten Frühstück haben Sie etwas freie Zeit, bevor Sie sich von Schloss Fürstenstein verabschieden. Gegen Mittag treten Sie die Rückreise an. Die Ankunft in Dresden ist ca. 16 Uhr geplant.
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 3 Übernachtungen im Hotelkomplex Ksiaz-Zamkowy, 3 x Frühstück vom Buffet im Restaurant Ksiazeca, 2 Abendessen vom Buffet im Restaurant Ksiazeca, örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge, Reisebegleitung ab/an Deutschland, exklusiver Silvesterball auf Schloss Fürstenstein mit Empfang, Live-Musik und Tanz, Unterhaltungsprogramm, 5-Gänge-Gala-Dinner, kalt-warmen Buffet, Mitternachtsimbiss und einer Getränkeauswahl (Tee, Kaffee, Wasser, alkoholfreie Softgetränke, Bier, offene Weine und Wodka), 1 Glas Sekt, Besichtigung und Führung im Schloss Fürstenstein, halbtägiger Ausflug ins Waldenburger Land mit Eintritt und Besichtigung der Abtei Grüssau und der Weberhäuser in Schömberg, Tagesausflug nach Breslau mit Stadtrundfahrt und Freizeit
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 958 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1028 EUR.

Angebot B017gs-7 (Code: PL-YYBNC):
Silvester in Polen – Städtereise Breslau an der Oder
4 Tage / 3 Nächte. Freitag, 30. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Während Ihres Silvesteraufenthaltes empfängt Sie Breslau mit einer einzigartigen Atmosphäre, die Sie in ihren Bann ziehen und begeistern wird. Breslau hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der schönsten Städte Polens entwickelt. Der Marktplatz mit seinen hübschen Bürgerhäusern ist ein wahrer Touristenmagnet und in der neu aufgebaute Altstadt lässt es sich herrlich flanieren.
1. Tag, 30.12.2022: Anreise mit dem Bus nach Breslau in Polen - Auf Ihrer Reise nach Polen haben Sie die Möglichkeit entlang der BAB4 zuzusteigen. Ihr Reisebus startet in Chemnitz und hält nach Bedarf in Hainichen, Siebenlehn, am Flughafen Dresden sowie in Bautzen und Kodersdorf bei Görlitz. Sie starten Sie Ihre Silvesterreise und fahren per Reisebus vorbei an Görlitz nach Breslau, wo Sie am Nachmittag ankommen. Nutzen Sie die freie Zeit bis zum Abendessen für einen ersten Stadtbummel mit Ihrer Reisebegleitung. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.
2. Tag, 31.12.2022: Stadtrundgang in Breslau - Silvesterfeier im Hotel - Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre örtliche Reiseleitung und lädt Sie auf eine interessante Stadtführung zu Fuß ein. Sie besichtigen zunächst den ältesten Teil der Stadt. Die Dom- und Sandinsel beherbergt wundervolle architektonische Denkmäler. Eines der schönsten ist der wieder aufgebaute Dom St. Johannes. Nach der ausführlichen Innenbesichtigung des Domes gelangen Sie zur Breslauer Altstadt zurück. Mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie durch das Universitätsviertel. Die Breslauer Universität brachte zahlreiche Nobelpreisträger hervor und beherbergt einen der größten Barocksäle Europas - die Aula Leopoldina, die gegenwärtig aufwendig saniert wird. Eine Innenbesichtigung ist daher nicht möglich. Letztes Ziel Ihrer Erkundungstour durch Breslau ist der Altstädter Marktplatz, der von wunderschönen Häuserfassaden gesäumt ist. In der Mitte des Platzes steht das ehrwürdige Rathaus mit der astronomischen Uhr. Hier endet Ihre Stadtführung und Sie haben Freizeit. Am Abend werden Sie zur Silvesterfeier im Hotel erwartet. Zum Auftakt wird Ihnen ein 3-Gang-Menü serviert. Den weiteren Silvesterabend bedienen Sie sich am kalt-warmen Buffet. Eine Auswahl an Getränken (Saft, Wasser, Bier, offene Weine, 1 Flasche Sekt für 2 Personen) sind inklusive. Ein DJ sorgt für die passende musikalische Unterhaltung zum Tanz. Um Mitternacht begrüßen Sie das Neue Jahr.
3. Tag, 01.01.2023: Neujahrsausflug ins Riesengebirge mit Karpacz am Fuße der Schneekoppe sowie Jelenia Gora - Ihr Neujahrsausflug führt Sie in das polnische Riesengebirge, dessen Name für bizzarre Felsformationen, geheimnisvolle Bergseen und majestätische Wälder steht. Entdecken Sie die Schätze des Riesengebirges und des Hirschberger Tals! In Karpacz (Krummhübel) am Fuße der Schneekoppe unternehmen Sie einen Spaziergang zu der Holzstabkirche Wang (witterungsbedingt). Bei einer Stadtführung in Jelenia Gora (Hirschberg) schlendern Sie durch die Laubengänge zum Marktplatz. Anschließend fahren Sie nach Breslau zurück. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert.
4. Tag, 02.01.2023: Rückreise mit dem Bus Nachdem Sie in Ludwigsdorf die Grenze überquert haben, legen Sie in Kodersdorf eine Pause ein. Anschließend fahren Sie durch den Tunnel Königshainer Berge über Bautzen und Dresden nach Chemnitz. Nach einem späten Frühstück haben Sie etwas Freizeit, bevor Sie die Rückreise nach Deutschland antreten.
Leistungen:
An- und Abreise im 4-Sterne-Reisebus oder Midibus, 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel Wroclaw Centrum in Breslau, 3 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen vom Buffet oder als 3-Gang-Menü im Hotel, Reisebegleitung ab/an Dresden, Silvesterfeier im Hotel mit Musik (DJ-Musik) und Tanz, servierten 3-Gang-Menü und anschließendem Buffet, eine Auswahl an Getränken ist bereits inklusive: Saft, Wasser, Kaffee, Bier, offene Weine sowie 1 Flasche Sekt (0,75 Liter für 2 Personen), geführter Stadtrundgang in Breslau mit Eintritt in den Dom auf der Dominsel, Neujahrsausflug in das Riesengebirge im örtlichen Reisebus, örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung während der Führungen am 2. und 3. Tag
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 658 EUR.
Silvesterbusreise mit 3 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 828 EUR.

Angebote B017gs-et:
15 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
01067 Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).

Haustür-Transfer-Service
im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich. sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.

Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 21 Uhr: Tel. 06744 7144901
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2022 www.silvesterbusreise.de
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Stand:Dienstag, 26. Juli 2022