Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2022 2023
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1

PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3

PLZ-Gebiet 4 | PLZ-Gebiet 5

PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7

PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9

Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen mit Busabfahrt in Dresden, außerdem Haustür-Transfer in vielen Orten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg sowie in Berlin:

01067
Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).

Haustür-Transfer-Service
im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich.
sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.

Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Jahreswechsel – Angebote B017gs-et:
15 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

10 Reiseziele:

Angebot B017gs-20 (DE-YYKOB):
Silvester in Koblenz an Rhein und Mosel
5 Tage / 4 Nächte. Donnerstag, 29. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Auf Ihrer Silvesterreise nach Koblenz lernen Sie nicht nur die wunderschöne Region um den Zusammenfluss von Rhein und Mosel näher kennen. Neben die größeren Städten Koblenz, Bonn und Köln erkunden Sie auch die kleineren bezaubernde Städte Cochem oder Bernkastel-Kues. Den letzten Tag des Jahres feiern Sie auf einem Salonschiff auf dem Rhein. Neben Essen und Getränken ist auch für gute Musik gesorgt. Leinen los und schippern Sie gut ins Neue Jahr.
1.Tag, 29.12.2022: Anreise nach Koblenz - Am Morgen beginnen Sie Ihre Silvesterreise mit dem Ziel Koblenz. Ihre Route führt Sie vorbei an Erfurt, Eisenach und Gießen. In der historischen Stadt Koblenz in der Rhein-/ Moselregion werden Sie während Ihrer Reise übernachten. Das Diehls Hotel www.diehls-hotel.de  ist wunderschön an den Rheinterrassen und unterhalb vom Ehrenbreitstein gelegen. Am Abend lassen Sie Ihren Tag gemeinsam bei einem 3-Gang-Abendessen ausklingen.
2.Tag, 30.12.2022: Koblenz - Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck und Festung Ehrenbreitstein - Die idyllische Stadt Koblenz an dem Zusammenfluss des Rheins und der Mosel lernen Sie heute näher kennen. Bei einer Stadtrundfahrt und Rundgängen erkunden Sie eine der ältesten Städte Deutschlands. Sie werden unter anderem das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck, die zauberhafte Altstadt mit seinen verwinkelten Gassen, den Schängelbrunnen, das Kurfürstliche Schloss und die Basilika Sankt Kastor entdecken. Im Anschluss fahren Sie mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein hinauf. Ein Eintritt in die im 16. Jahrhundert erbaute Festung darf da selbstverständlich nicht fehlen. Vom oberen Schlosshof aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf das Deutsche Eck und die Altstadt. Wer höher hinaus möchte, kann auch gerne den Fahnenturm besteigen. In Koblenz ist er der höchste begehbare Ort. Von hier aus erhält man einen wunderschönen Ausblick über das Rheintal und die Festung Ehrenbreitstein. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch die Altstadt und nutzen Sie den Sauna- und Schwimmbadbereich im Hotel.
3.Tag, 31.12.2022: Mosel-Rundfahrt mit Beilstein, Cochem und Alken - Weinverkostung - Silvester-Schifffahrt auf dem Rhein - Nach einem reichhaltigen Frühstück begeben Sie sich auf Besichtigung der hübschen Städte an der Mosel. Entscheiden Sie selbst, welcher Ort für Sie der schönste ist! Bereits während der Busfahrt verwöhnt Sie die liebliche Mosel mit steilen Weinhängen mit ihrem Anblick. Zuerst fahren Sie in das mittelalterlich geprägte Beilstein, das in einem Talkessel liegt und von der Ruine der Burg Metternich gekrönt wird. Weiter führt Sie Ihr Ausflug nach Cochem. Die reizvolle Lage, die schöne Altstadt mit verwinkelten Gassen sowie die Reichsburg Cochem sind einfach sehenswert. Weiter führt Sie Ihre Route nach Alken. Hier verkosten Sie im Weinkeller des Weingutes Anton Hammes die regionalen Weine in einem besonderen Ambiente. Freuen Sie sich auf eine stimmungsvolle Weinprobe. Nachdem Sie ein letztes Mal im alten Jahr gesündigt haben, fahren Sie zurück nach Koblenz. Heute Abend steht eine wundervolle Silvester-Schifffahrt auf dem Rhein an. Auf Ihren Salonschiff MS Boppard erhalten Sie zunächst einmal ein Begrüßungsgetränk. Nachdem Sie abgelegt haben, ist das vielfältige Buffet eröffnet. Neben Getränken wie Wein, Bier und Softdrinks ist auch das reichhaltige Buffet und ein Mitternachtsimbiss inkludiert. Für gute Musik und Stimmung sorgt ein DJ während der Fahrt. Um Mitternacht erleben Sie das wundervolle Feuerwerk am Deutschen Eck mit Blick auf die thronende Festung Ehrenbreitstein. Also Leinen los und starten Sie gut ins Neue Jahr.
4.Tag, 01.01.2023: Tagesausflug nach Bonn und Köln - Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Stadtrundfahrt durch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Die Geschichte der Stadt erstreckt sich von der Zeit der Römer, über die Golden Ära der Barockzeit der Kurfürsten bis zur Zeit als Hauptstadt Deutschlands. Sie tauchen ein in die Geschichte der Stadt und des bekanntesten Sohnes der Stadt - Ludwig van Beethoven. Im Anschluss Ihres Aufenthaltes in Bonn fahren die in die nächste Rheinmetropole. Die Millionenstadt Köln lockt mit seiner Lebensfreude und mit dem Wahrzeichen der Stadt. Sie besichtigen den Kölner Dom und erfahren bei einer Domführung eine Menge über den gotischen Dom, der seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Nach der Führung spazieren Sie nur wenige Meter bis zum Rhein. Hier liegt das bekannte Schokoladenmuseum. Sie erhalten bei Ihrer Besichtigung eine Vielzahl an Informationen über die Ernte, die Zutaten, den Anbau und vor allem über Herstellung der zartesten Versuchung der Welt.
5.Tag, 02.01.2023: Rückreise - Heute heißt es Abschied nehmen. Nach schönen und erlebnisvollen Silvester-Tagen treten Sie heute Ihre Rückreise an.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Diehls in Koblenz, 4 x Frühstück vom Buffet, 2 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Silvester-Schifffahrt im Salonschiff MS Boppard auf dem Rhein mit kaltem und warmem Buffet, Mitternachtsimbiss, Getränken (Wein, Bier und Softdrinks), Mitternachtssekt, DJ-Musik und Blick auf das Silvesterfeuerwerk am Deutschen Eck und an der Festung Ehrenbreitstein, Stadtführungen in Koblenz und Bonn mit örtlicher Reiseleitung, Seilbahnfahrt und Eintritt in die Festung Ehrenbreitstein, Führung im Kölner Dom, Eintritt ins Schokoladenmuseum in Köln, Weinverkostung in Alken im Weingut "Anton Hammes", Neujahrsausflug an die Mosel, Nutzung von Sauna und Schwimmbad im Hotel
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 998 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1148 EUR.

Angebot B017gs-21 (DE-YYSWA):
Silvester im Schwarzwald
5 Tage / 4 Nächte. Donnerstag, 29. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Der Schwarzwald ist bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft, schöne Berge sowie die historischen Schwarzwaldhäuser. Bollenhut, Kuckucksuhr, Kirschtorte, Schinken und Kirschwasser sind die typischen Merkmale, die jeder mit dem Schwarzwald in Verbindung bringt. Wer in den Schwarzwald reist, der genießt Ruhe und Beschaulichkeit in unberührter Natur oder entdeckt Städte voller Geschichte. Ob Altstadt oder moderne Metropole, ob Kulturzentrum oder architektonische Hochburg, die Städte im Schwarzwald präsentieren bei dieser Silvester-Rundreise ihre Vielfalt auf eigene Weise. Begehen Sie den Jahreswechsel mit einem Silvester-Festessen und bei Musik in Ihrem gemütlichen Schwarzwälder Hotel www.roessle-alpirsbach.de . in Alpirsbach
1.Tag, 29.12.2022: Anreise nach Alpirsbach im Schwarzwald - Ihre heutige Busreise führt Sie vom Flughafen Dresden über die BAB4 nach Chemnitz. Ihre Route führt Sie weiter über die BAB72, BAB9 sowie der BAB6 in Richtung Baden-Württemberg. Unterwegs passieren Sie unter anderem die Autostadt Zwickau und die Lebkuchenstadt Nürnberg. Am Morgen fahren Sie vorbei an Nürnberg nach Alpirsbach. Alte Fachwerkhäuser und verträumte Winkel, die zum Verweilen einladen, prägen das Bild der Stadt im Schwarzwald. Im 3-Sterne-Hotel Rössle werden Sie herzlich begrüßt.
2.Tag, 30.12.2022: Glottertal - Titisee - Feldberg - Café und Schnapsbrennerei Gscheiter Beck - Schwarzwälder Kirschtorte - Den Tag beginnen Sie mit einer Fahrt im Glottertal, Schauplatz der TV-Serie Die Schwarzwaldklinik. Über St. Peter und St. Märgen fahren Sie vorbei am Titisee zum Feldberg, dem mit 1.493 Metern höchsten Berg des Schwarzwaldes. Unternehmen Sie einen Spaziergang und genießen Sie die frische Bergluft! Nach Ihrem Aufenthalt besuchen Sie das rustikale Café und die Schnapsbrennerei Gscheiter Beck. Nachdem Sie erfahren haben, wie das Kirschwasser entsteht, sehen Sie, wie die wohl berühmteste Spezialität hergestellt wird, die Schwarzwälder Kirschtorte. Bei einer Tasse Kaffee probieren Sie diese Köstlichkeit.
3.Tag, 31.12.2022: Freiburg im Breisgau mit Stadtrundgang - Hansmeyerhof im Dreisamtal - Silvesterabend im Hotel in Alpirsbach - Heute entdecken Sie das romantische Freiburg im Breisgau. Ihr Stadtrundgang beginnt am Münsterplatz. Den Platz säumen anmutige alte Gebäude. Blickfang ist natürlich das aus rotem Sandstein erbaute Münster. Schön sind auch die engen Gassen mit ihren offenen Wasserläufen. Anschließend reisen Sie weiter in das Dreisamtal und besuchen den Hansmeyerhof, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und damit als einer der ältesten Höfe im Tal gilt. Sie sehen die Entwicklung der Landwirtschaft seit dem 30-jährigen Krieg bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ... fast 400 Jahre Geschichte werden hier anschaulich dargestellt. Am Abend serviert Ihnen Familie Beilharz im Hotel in Alpirsbach ein festliches 4-Gang-Menü. Danach verabschieden Sie mit Musik und Tanz das alte Jahr. Feiern Sie weiter, wenn Sie mögen, bis in die frühen Morgenstunden.
4.Tag, 01.01.2023: Freudenstadt - Schwarzwald-Höhenstraße - Kurort Baden-Baden - Nach dem späten Frühstück am Neujahrsmorgen fahren Sie nach Freudenstadt. Umgeben von einer traumhaften Waldlandschaft liegt Freudenstadt mitten im Schwarzwald. Flanieren Sie auf dem größten Marktplatz Deutschlands und genießen Sie sein historisches Flair ODER bummeln Sie in den kleinen Gassen mit gemütlichen Cafés. Entlang der Schwarzwald-Höhenstraße, der ältesten, bekanntesten und wohl auch schönsten Touristenstraße im Schwarzwald, fahren Sie in den Kurort Baden-Baden. Die eng bebaute Altstadt zieht sich am Schlossberg entlang. Sehenswert ist auch die mondäne Trinkhalle: 16 korinthische Säulen stützen die 90 Meter hohe Halle, in der Sie 14 Gemälde mit Abbildungen aus der oberrheinischen Sagenwelt bestaunen können.
5.Tag, 02.01.2023: Landräucherei Pfau - Heimreise - Auf Ihrer Rückreise sehen Sie die Ausläufer des Schwarzwaldes. Hier verabschieden sich bereits die ersten Reisegäste. Die Fahrt führt Sie durch das Südwestdeutsche Schichtstufenland vorbei an Heilbronn und Ansbach. Sie durchfahren die Fränkische Alb und entlang des Frankenwaldes sowie des Fichtelgebirges. Hier legen Sie eine letzte längere Pause ein. Anschließend fährt Ihr Reisebus durch das Vogtland, über Stolberg, Chemnitz und Siebenlehn zurück nach Dresden. Leider heißt es Abschied nehmen. Auf der Rückreise lernen Sie eine weitere Spezialität des Schwarzwaldes kennen. Die Landräucherei Pfau wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und gehört zu den besten im gesamten Schwarzwald. Dort erfahren Sie Wissenswertes zur Herstellung des Schwarzwälder Schinkens und anderer Spezialitäten. Selbstverständlich können Sie auch davon kosten! Nach diesem schmackhaften Stopp treten Sie voller schöner Impressionen Ihre Heimfahrt an.
Leistungen:
Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Rössle in Alpirsbach, 4 x Frühstück vom Buffet, 3 Abendessen als 3-Gang-Menü, Kurtaxe, Reiseleitung, Silvesterabend im Hotel mit 4-Gang-Menü und Musik, Besichtigung der Schnapsbrennerei und Konditorei Gscheiter Beck und Vorführung der Herstellung der Schwarzwälder Kirschtorte mit Verkostung, Ausflug in den Süd-Schwarzwald zum Feldberg, Stadtrundgang in Freiburg, Eintritt und Führung im Hansmeyerhof im Dreisamtal, Ausflug nach Baden-Baden, Besuch der Landräucherei Pfau in Herzogsweiler
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 628 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 728 EUR.

Angebot B017gs-22 (DE-YYBRE):
Silvester in Bremen
5 Tage / 4 Nächte. Mittwoch, 28. Dezember 2022, bis Sonntag, 1. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Verbringen Sie einen erlebnisreichen Jahreswechsel an den Ufern der winterlichen Weser. Das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt sind die Bremer Stadtmusikanten. Dem Märchen zufolge machten sich Esel, Hund, Katze und Hahn nach Bremen auf, um hier ein besseres Leben zu führen. Doch die von Weser und Stadtgraben umschlungene Altstadt hat noch viel mehr zu bieten: Flanieren Sie durch die schmalen Gassen des Schnoor, Bremens ältestem Stadtviertel. Bei Ihrem Ausflug nach Bremerhaven, der Seestadt am Weserdeich, lernen Sie die maritime Seite des Bundeslandes kennen. Entdecken Sie den Fischereihafen und die Innenstadt, das Kreuzfahrt-Terminal und die Hafenwelt mit dem Alten & Neuen Hafen. Außerdem gehen Sie auf "Kreuzfahrt-Reise" in der MEYER WERFT in Papenburg und begrüßen das neue Jahr während eines stimmungsvollen Silvesterabends.
1.Tag, 28.12.2022: Anreise nach Norddeutschland in die Hansestadt Bremen - Heute startet Ihre Silvesterreise, die Sie mit einem modernen 4-Sterne-Reisebus in den Norden Deutschlands führt. Im komfortablen Radisson Blu Hotel Bremen, im Herzen der Altstadt und nur wenige Gehminuten vom Weserufer entfernt, werden Sie herzlich empfangen und beziehen Ihre Zimmer für die kommenden vier Nächte.
2.Tag, 29.12.2022: Stadtrundfahrt in Bremen mit Marktplatz, Schnoorviertel, Stadtmusikanten und Freizeit zum Bummeln - Am heutigen Vormittag lernen Sie Bremen während einer Rundfahrt mit einigen Ausstiegen kennen. Bestaunen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt, wie den Marktplatz mit dem erhabenen Rathaus und dem steinernen Roland! Auch Esel, Hund, Katze und Hahn, die berühmten Bremer Stadtmusikanten, werden Sie auf Ihrem Rundgang begleiten! Eine weitere Station ist das idyllische Schnoorviertel, der älteste erhaltene Stadtteil Bremens, wo zahlreiche kleine und verwinkelte Gassen zum Bummeln und Staunen einladen. Wer nach dieser Entdeckungstour Appetit bekommen hat findet hier urige Kneipen, erstklassige Restaurants und gemütliche Cafés. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Erkundungen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer außergewöhnlichen Entdeckungstour im Universum Bremen? Anhand von über 300 Exponaten erleben Sie naturwissenschaftliche Phänomene mit allen Sinnen.
3.Tag, 30.12.2022: MEYER-WERFT Papenburg und Besuch der Beck's Brauerei in Bremen mit Bierverkostung - Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Papenburg, der nördlichsten Stadt des Emslands. Allen voran wegen der hier ansässigen MEYER WERFT, die weltbekannt ist für den Bau von Kreuzfahrtschiffen, verdankt das Städtchen seine Berühmtheit. Während Ihrer Besichtigung gewinnen Sie die interessantesten Einblicke in den komplexen Aufbau der Meeresgiganten. Nach einem Film zur Unternehmensgeschichte bestaunen Sie anschließend, von zwei Besuchergalerien aus, die im Bau befindlichen "Kreuzer" sowie eine Musterkabine. Am frühen Nachmittag kehren Sie zurück nach Bremen und tauchen ein in die Geschichte des weltweit bekannten Beck's Bieres, das vor fast 150 Jahren seinen Ursprung an der Weser fand. Während einer Brauereibesichtigung erhalten Sie interessante Informationen rund um die Kunst des Brauens und die Geschichte dieser traditionsreichen Brauerei. Durch das Museum führt Sie Ihr Rundgang zum Rohstoffraum und vorbei an den Malzsilos, den Gär- und Lagertanks und der Abfüllung. Abschließend erwartet Sie eine Bierverkostung, bei der Ihnen drei verschiedene Biere aus dem Sortiment serviert werden.
4.Tag, 31.12.2022: Bremerhaven mit Stadtrundfahrt - Deutsches Auswandererhaus - Silvesterveranstaltung in Bremen - Der heutige Ausflug führt Sie nach Bremerhaven, die Stadt am Westrand des Elbe-Weser-Dreiecks. Einen ersten Eindruck gewinnen Sie während einer Stadtrundfahrt. Freuen Sie sich auf den Fischereihafen, die Innenstadt mit Museumshafen, die Havenwelt Bremerhaven mit Altem & Neuem Hafen, das Kreuzfahrt-Terminal, die Lloyd Werft sowie das Container- und Auto-Terminal. Am Nachmittag besuchen Sie das Deutsche Auswandererhaus. Während Ihres Rundgangs durch die Ausstellungsräume erleben Sie eine einmalige Sammlung an Zeugnissen zur deutschen Migrationsgeschichte mit allen Sinnen. Eine wahre Zeitreise zusammengestellt aus den Erfahrungen realer Aus- und Einwanderer aus über drei Jahrhunderten. Rechtzeitig kehren Sie nach Bremen zurück, um sich auf den Silvesterabend einzustimmen. In Ihrem Radisson Blu Hotel feiern Sie gemeinsam ins neue Jahr.
5.Tag, 01.01.2023: Internationaler Mühlenpark in Gifhorn - weitere Rückreise - Nach einem entspannten Frühstück am Neujahrsmorgen verlassen Sie Bremen und Norddeutschland wieder: Zum Abschluss Ihrer Silvesterreise erwartet Sie noch ein besonderer Höhepunkt, ein Besuch im Internationalen Wind- und Wassermühlenmuseums in Gifhorn. Auf einer Führung lernen Sie einige der 16 Mühlen aus zwölf verschiedenen Ländern näher kennen und besuchen den Dorfplatz mit seinen Fachwerkhäusern. Nicht versäumen sollten Sie einen Besuch im Brothaus, wo frisches Brot oder Kuchen nach alten Rezepten in zwei holzgefeuerten Steinbacköfen gebacken werden. Anschließend setzen Sie Ihre Rückreise fort.
Leistungen: An- und Abreise im 4-Sterne-Reisebus, Rundreise im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im Radisson Blu Hotel Bremen, 4 x Frühstück vom Buffet, 3 Abendessen als Menü oder vom Buffet, Reisebegleitung, Silvesterveranstaltung im Radisson Blu Hotel Bremen, Stadtrundfahrt in Bremen mit örtlicher Reiseleitung, Eintritt und Führung in der MEYER-WERFT, Beck's Brauereitour inkl. Museumsrundgang und Verkostung in Bremen, Stadtrundfahrt in Bremerhaven, Eintritt Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1098 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1328 EUR.

Angebot B017gs-22 (FR-YYEIF):
Silvester in Paris unterm Eiffelturm
5 Tage / 4 Nächte. Donnerstag, 29. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Paris zum Jahreswechsel – Paris zum Träumen. Die festlich geschmückte Champs-Élysée wetteifert mit dem beleuchteten Eiffelturm und dem imposanten Triumphbogen. Tauchen Sie in die von Spannung und besonderem Flair erfüllte Silvester-Atmosphäre ein und genießen Sie wundervolle Momente und eine Silvesterfeier in einer der schönsten Städte der Welt.
1.Tag, 29.12.2022: Anreise nach Paris - Sie reisen heute mit dem Reisebus von Dresden in westlicher Richtung über die BAB4. Entlang der Strecke hält Ihr Bus nach Bedarf z. B. in Chemnitz, Gera, Jena, Weimar, Erfurt und Eisenach. Ihre weitere Fahrt führt Sie entlang der BAB5 über Frankfurt/Main in die Region Rhein-Neckar mit Zustiegen in Mannheim und Ludwigshafen, durch die Pfalz nach Saarbrücken. Sie reisen heute im 4-Sterne-Reisebus nach Paris, wo Sie am Abend eintreffen. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Städtereise in der französischen Hauptstadt über Silvester.
2.Tag, 30.12.2022: Stadtrundfahrt in Paris – Freizeit ODER Ausflug zum Schloss Versailles (fakultativ) - Am heutigen Tag Ihrer Silvesterreise erwartet Sie Ihre örtliche Reiseleitung nach dem Frühstück zu einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Amüsant berichtet sie Ihnen von den Pariser Persönlichkeiten, von den Gässchen und Stadtvierteln, von den weltbekannten und den weniger bekannten Sehenswürdigkeiten. Sie dürfen eine ausführliche Stadtrundfahrt gewürzt mit Pariser Charme erwarten. Während der Stadtrundfahrt dürfen natürlich der Eiffelturm, der großartige Triumphbogen sowie die Prachtstraße Champs- Elysees nicht fehlen. Am Nachmittag können Sie am fakultativen Ausflug zum Schloss von Versailles (zubuchbar, Zusatzkosten: 26 €, buchbar vor Ort) teilnehmen. Das barocke Schloss mit seinen reizvollen Gärten ist eines der berühmtesten Bauwerke Frankreichs. Sie werden beeindruckt sein von den prunkvollen Gemächern und dem berühmten Spiegelsaal. Alternativ steht Ihnen der Nachmittag in der französischen Hauptstadt Paris zur freien Verfügung. Besuchen Sie beispielsweise eines der zahlreichen Museen. Gern sind wir Ihnen bei der Besorgung der Eintrittskarten behilflich.
3.Tag, 31.12.2022: Montmartre-Rundgang – fakultativ: Louvre und Seine-Bootsfahrt – Lichterfahrt – Silvesterfeier - Am Vormittag des Silvestertages unternehmen Sie einen ausführlichen Rundgang im romantischen Montmartre-Viertel. Von der schneeweißen Basilika Sacre Coeur, die malerisch auf einem Hügel thront, haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Seine-Metropole. Erleben Sie weiterhin das bunte Treiben auf dem Place du Tertre, wo unzählige Maler, Gaukler und Musiker für ein einzigartiges Flair sorgen! Der weitere Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Louvre (Museumsbesuch zubuchbar, Zusatzkosten: 18 €) oder mit einer Bootsfahrt auf der Seine (zubuchbar, Zusatzkosten: 15 €, buchbar vor Ort). Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich im Hotel auf Ihre Silvesterfeier vorzubereiten. Am frühen Abend unternehmen Sie mit Ihrem 4-Sterne-Reisebus zunächst eine Lichterfahrt in Paris, bevor Sie im Restaurant Les Noces de Jeannette zur Silvesterfeier eingeladen sind. Sie sehen unter anderem die Prachtstraße Champs-Elysees, die sich zur Silvesternacht alljährlich in eine gigantische Fußgängerzone verwandelt sowie den hell erleuchteten, funkelnden Eiffelturm. Im eleganten Restaurant Les Noces de Jeannette genießen Sie anschließend ein exklusives 4-Gänge-Silvester-Menü der französischen Haute Cuisine. Gesellig feiern Sie bei Musik und Tanz in das Neue Jahr. Eine Vielzahl an Getränken ist für Sie bereits inklusive.
4.Tag, 01.01.23: Neujahrstag: Freizeit ODER fakultativer Stadtrundgang im Marais-Viertel - Nach dem Frühstück liegt Ihnen Paris für Ihre eigenen Erkundungen zu Füßen. Am frühen Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, einen geführten Stadtrundgang durch das romantische Marais-Viertel (Rundgang zubuchbar, Zusatzkosten: 18 €, buchbar vor Ort) zu unternehmen. Dieses ehemalige Aristokratenviertel besitzt noch heute herrliche Adelspaläste und einen der schönsten Pariser Plätze, den Place des Vosges.
5.Tag, 02.01.2023:Rückreise von Paris - Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Goldene Bremm an der BAB6, direkt an der französischen Grenze. Ihre weitere Fahrt führt Sie entlang des Pfälzer Waldes nach Mannheim und Frankfurt/Main. Sie durchfahren die Vulkanregion Vogelsberg und gelangen schließlich über Erfurt, Gera und Chemnitz zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.). Ihre Silvester-Städtereise geht zu Ende: Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise von Paris, vorbei an Metz nach Deutschland zurück in Ihren Heimatort.
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel Paris 17, 4 x Frühstück vom Buffet, Reiseleitung, Silvesterfeier mit 4-Gang-Silvester-Galamenü, 1/2 Flasche Wein pro Person, 1 Glas Champagner pro Person, Mineralwasser, Kaffee und Tee sowie Musik und Tanz im eleganten Restaurant Les Noces de Jeannette in Paris , halbtägige Stadtrundfahrt in Paris mit örtlicher, Deutsch sprechender, Reiseleitung, Montmartre-Rundgang mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung, Lichterfahrt durch Paris am Silvesterabend, Touristensteuer. Zubuchbare Leistungen - Vor Ort buchbar
Ausflug zum Schloss Versailles inklusive Eintritt in das Schloss (30.12., Mindestteilnehmerzahl: 12) ca. 27 €, Eintritt in den Louvre (31.12.) ca. 18 €, Bootsfahrt auf der Seine (31.12.) ca. 15 €, Marais-Rundgang mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung (01.01.) ca. 20 €
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 988 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1298 EUR.

Angebot B017gs-23 (DE-YYHDB):
Silvesterreise in die romantische Stadt Heidelberg
5 Tage / 4 Nächte. Mittwoch, 28. Dezember 2022, bis Sonntag, 1. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Sie werden ganz bestimmt genauso von der wunderschönen Stadt Heidelberg mit historischen Charme schwärmen, wie es einst der Dichter Johann Wolfgang von Goethe tat. In der Neckarstadt gibt es auf kurzem Wege viele historische Bauwerke und Plätze zu entdecken, wie das Heidelberger Schloss, die Alte Brücke oder den Philosophenweg, welcher als inspirierender Ort für einige bekannte Dichter gilt. Freuen Sie sich außerdem auf eine Silvestergala im historischem Ambiente über den Dächern der Stadt. Gesundes neues Jahr.
1.Tag, 28.12.2022: Anreise mit dem Reisebus - regionales Abendessen in der Mittelalterstadt Ladenburg - Ihr Reisebus fährt vom Flughafen Dresden auf der BAB4 über Siebenlehn, Hainichen, Chemnitz und Meerane nach Thüringen. Heute startet Ihre Silvester-Rundreise im Eberhardt-Reisebus in die Universitätsstadt Heidelberg. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, fahren Sie gemeinsam mit ihrer kleinen Reisegruppe in die Mittelalterstadt Ladenburg. Die Geschichte der etwa 2000 Jahre alten Stadt reicht bis in die römische Zeit zurück. Genießen Sie einen Spaziergang durch die heimeligen Gassen und Plätze. Ladenburg ist eng mit der Geschichte des Automobilerfinders Dr. Carl Benz verbunden, denn dort befinden sich die Original-Werkshallen der ehemaligen Firma C. Benz. Tauchen Sie ein in die traditionsreiche Gaststätte "Zum Ochsen" und genießen Sie das typisch badische Essen, wie schwäbische Maultaschen oder hausgemachte Käsespätzle.
2.Tag, 29.12.2022: Ausflug in die Domstadt Speyer und anschließender Planwagenfahrt mit Weinverkostung in der Pfalz - Nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel bringt Sie Ihr Reisebus in die Domstadt Speyer. Kaum angekommen, wird Sie der Kaiser- und Mariendom begrüßen, welcher seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Anschließend spazieren Sie vorbei an der alten Münze sowie dem Altpörtel, welches früher wichtige Orte für den Handel darstellten. Nach dem Stadtrundgang haben Sie die Möglichkeit, das gemütliche Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie durch die vielen kleinen Geschäfte oder verweilen Sie in einem der zahlreichen Cafés. Eine besondere Adresse bei den Einheimischen ist der Berzelhof, welcher Kunst und Kultur in einem Café vereint. Ein Highlight erwartet Sie am Nachmittag im Weingut Rebenhof in Neustadt an der Weinstraße. Hier werden Sie mit einem Planwagen durch die Weinberge fahren, tolle Pfälzer Weine verkosten und das Leben der Winzer kennenlernen. Im Anschluss lassen wir den Abend im Weingut bei einem leckeren Spießbraten gemütlich ausklingen. Hinweis: Bei ungünstigen winterlichen Wetterbedingungen (z.B. Glatteis) werden Sie die vorzüglichen Weine ohne Planwagenfahrt auf dem Weingut verkosten.
3.Tag, 30.12.2022: Stadtführung mit Schlossbesuch in Heidelberg und Freizeit - Nach dem gemeinsamen Frühstück nehmen Sie zusammen mit Ihrer Reisegruppe an einer Stadtführung in Heidelberg teil. Die Altstadtführung wurde sogar mit dem Titel "Best Class Badge" ausgezeichnet. Während des Rundgangs wird Ihnen die Geschichte, aber auch das moderne Leben der Stadt näher gebracht. Sie laufen durch die verwinkelten Gassen vorbei an der ältesten Universität Deutschlands, dem "Hotel zum Ritter", dem ältesten noch erhaltenen Haus Heidelbergs, der Heiliggeistkirche, dem Jesuitenviertel und der Alten Brücke. Freuen Sie sich außerdem auf eine Auffahrt mit der im Jahr 1890 erbauten Bergbahn zum Heidelberger Schloss. Ihnen öffnet sich ein wunderbarer Blick über die Stadt sowie das Neckartal. Ihre Stadtführerin zeigt Ihnen außerdem den Schlossgarten, den Innenhof sowie das berühmte Große Fass der kurfürstlichen Ruine. Der Nachmittag gehört Ihrer individuellen Freizeitplanung. Es gibt wahnsinnig viel in der Stadt zu entdecken - lassen Sie sich gerne von Ihrer Reiseleitung Geheimtipps geben. Außerdem bietet Sie Ihnen die Möglichkeit, in einem der urigen Heidelberger Restaurants ein gemeinsames Abendessen einzunehmen (auf Selbstzahlerbasis).
4.Tag, 31.12.2022: Technik Museum Sinsheim und und rauschende Silvestergala - Frühstücken Sie heute noch einmal ausreichend, um gestärkt den letzten Tag im Jahr 2022 zu verbringen. Im Anschluss bringt Sie der Eberhardt-Reisebus in das Technik Museum nach Sinsheim. Sie erleben eine geführte Zeitreise durch die Geschichte der Technik und entdecken außergewöhnliche Exponate in den verschiedenen Themenbereichen von Unterwasser bis ins Weltall. Im Anschluss bietet Ihnen das Museum den Zutritt in das beeindruckende IMAX 3D-Kino, in dem Sie einen Dokumentarfilm in modernster Technologie erleben. In stilvollem Ambiente findet die Gala mit Live-Musik in dem historischen Spiegelsaal der Molkenkur statt. Diese liegt nur wenige Gehminuten vom Schloss entfernt und gewährt einen wunderschönen Blick über die Dächer der Stadt Heidelberg. Zudem gibt es ein tolles 5-Gang-Menü, einen Aperitif zur Begrüßung, korrespondierende Weine, Biere, Mineralwasser, Softgetränke, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Champagner um Mitternacht. Ihnen wird die einzigartige Sicht auf das Silvesterfeuerwerk von der Alten Brücke sowie dem gesamten Neckartal geboten, sofern dies zugelassen ist.
5.Tag, 01.01.2023: Besuch der Benediktinerabtei Stift Neuburg und Heimreise - Ihr letzter Tag in Heidelberg bricht an. Besuchen Sie zusammen mit Ihrer Reisegruppe die Benediktinerabtei Stift Neuburg in Heidelberg. Bereits im Jahr 1130 siedelten sich hier Mönche an. Die Brüder gewähren uns einen Einblick in den Klosterpark, die Klosterkirche sowie in den Arznei-/ Kräutergarten und zeigen uns außerdem, wie sie ihr eigenes Bier brauen. Im Hofladen können Sie landwirtschaftliche Erzeugnisse aus eigenem Anbau erwerben oder Sie probieren eine der leckeren Speisen im Gasthof zum Klostergarten. Für die Führung freut sich das Kloster auf Ihre individuelle Spende. Das Kloster ist autonom und erhält keinerlei Unterstützung aus Kirchensteuermitteln. Am Mittag heißt es also Abschied nehmen von Ihrer erlebnisreichen Silvesterreise rund um Heidelberg. Der Reisebus fährt Sie wieder nach Hause, zu Ihrer gebuchten Ausstiegststelle.
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Leonardo Heidelberg City Center, 4 x Frühstück, 3 Abendessen, Reisebegleitung, Silvestergala mit Livemusik im historischen Spiegelsaal der Molkenkur Heidelberg, 5-Gang-Menü, einem Aperitif zur Begrüßung, korrespondierenden Weinen, Bier, Mineralwasser, Softgetränke, Kaffee- und Teespezialitäten, Champagner um Mitternacht und einem erstklassigen Blick auf das Feuerwerk, Stadtführung in Heidelberg mit Bergbahnfahrt und Besuch des Schlosses Heidelberg, Planwagenfahrt mit 4-teiliger Weinprobe und Spießbratenessen im Weingut Rebenhof in der Pfalz (zusätzliche Getränke auf Selbstzahlerbasis), Eintritt und Führung in dem Technik Museum Sinsheim inklusive Besuch des IMAX 3D Kinos, Besichtigung der Benediktinerabtei Stift Neuburg in Heidelberg, (mit Bitte um Ihre individuelle Spende vor Ort), 1 Abendessen in der Mittelalterstadt Ladenburg inkl. einem kleinen Getränk
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 988 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1248 EUR.

Angebot B017gs-24 (CH-YYSAE):
Schweiz – Silvester am Fuße des Säntis
5 Tage / 4 Nächte. Donnerstag, 29. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Die winterliche Landschaft am Fuße des Säntis wird Sie begeistern! Während der Silvester-Rundreise besuchen Sie den Säntis, Appenzell mit den wunderschönen bunten Häusern, St. Gallen - die Stadt mit dem alten Kloster - und eine Appenzeller Schaukäserei. Am Silvestertag werden Sie den alten Brauch der Silvesterschläuse erleben. Den Silvesterabend verbringen Sie während einer Silvesterfeier mit im "Säntis - das Hotel" auf der Schwägalp. Bei entsprechender Witterung fahren Sie zum Jahreswechsel mit der Seilbahn auf den Säntis und begrüßen das Neue Jahr auf dem Gipfel.
1.Tag, 29.12.2022: Anreise in die Schweiz zum Fuß des Säntis - Sie reisen heute mit dem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und weiter über die A72 und A6. Entlang der Strecke können Sie unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ulm und Lindau. Ihre Silvesterreise beginnt - Sie reisen vorbei an Ulm in die Schweiz direkt auf die Schwägalp. Nach dem Bezug der Zimmer im "Säntis - das Hotel" haben Sie etwas Zeit für einen ersten Spaziergang in der herrlichen Winterlandschaft.
2.Tag, 30.12.2022:
Frühstück im Säntis-Panorama-Restaurant - Ausflug nach St. Gallen - Das Frühstück nehmen Sie nach der Bergbahnfahrt auf besondere Art und Weise im Säntis-Panorama-Restaurant in 2.502 Metern Höhe ein. Auf dem Buffet finden Sie viele regionale Spezialitäten aus dem Appenzeller Land. Genießen Sie, wenn es das Wetter zulässt, den wunderschönen Blick über die Vorarlberger, Bündner, Glaner und Urner Alpen bis hin zum Bodensee und in das Schwäbische Land! Besuchen Sie auch den Erlebnisbereich des Gipfels mit einer Ausstellung zur Geschichte des Berges und verschiedenen Aussichtspunkten! Am späten Vormittag führt Sie ein Ausflug nach St. Gallen, wo Sie während einer Führung die Altstadt und das Klosterviertel besuchen. Anschließend haben Sie Zeit, die Stadt mit ihren prächtig geschmückten Bürgerhäusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert zu erkunden. Besonders sehenswert ist die Altstadt mit der weltberühmten Kathedrale. Den gesamten Stiftsbezirk erklärte die UNESCO 1983 zum Weltkulturerbe.
3.Tag, 31.12.2022: Fahrt durch das Appenzeller Land - Silvester-Cläuse - Silvesterfeier - Die heutige Route Ihrer Silverster-Rundreise führt Sie zunächst nach Urnäsch. Sie erleben einen uralten Appenzeller Brauch - das Silvesterchlausen. Es ist ein alter Winterbrauch, der bis heute vor allem in Urnäsch mit Hingabe gepflegt wird. In den Morgenstunden und am Tag ziehen die Chläus (auch Silvesterklaus genannt) - junge Burschen in unterschiedlichsten traditionellen Kostümen - von Haus zu Haus. Dort stellen sie sich im Kreis auf, schellen und rollen nach einem bestimmten harmonischen Ritual ... sie stimmen schließlich ihre beeindruckenden "Zäuerli" - wortlose Appenzeller Jodler - an. Nach einem Schluck Weiß- oder Glühwein wünschen sie den Hausherren „E guets Neus!“, also ein gutes Neues Jahr und ziehen weiter. Lassen Sie sich in den Bann dieser Rituale ziehen. Anschließend besuchen Sie Appenzell. Im gut erhaltenen Dorfkern erkennen Sie, wie stark die Appenzeller mit ihrer Tradition verwurzelt sind. Zwischen aufwendig bemalten Holzhäusern mit geschwungenen Giebeln stehen Steinbauten aus dem 16. Jahrhundert wie das Rathaus, das Schloss und die Pfarrkirche. Sie haben Zeit zu einem Bummel im Ort. Am Abend erwartet Sie im Hotel ein Silvester-Dinner mit vielen Köstlichkeiten der regionalen Küche. Genießen Sie die letzten Stunden des Jahres! Vor Mitternacht fahren Sie bei entsprechender Wetterlage mit der Seilbahn auf den Säntis. In 2.502 Metern Höhe stoßen Sie mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr an. (Bergbahnfahrt witterungsabhängig - ansonsten erfolgt das Anstoßen im Restaurant im Hotel)
4.Tag, 01.01.23: Ausflug nach Stein und Käsereibesichtigung - Den Neujahrstag beginnen Sie ganz gemütlich mit einem späten Frühstück. Danach unternehmen Sie einen Ausflug nach Stein. In der Appenzeller Schaukäserei erfahren Sie, wie der wohlschmeckende Appenzeller Käse hergestellt wird. Nach der Rückkehr zum Hotel können Sie die wunderschöne Winterlandschaft in der einsamen Bergwelt genießen oder in der Wellness-Oase im Hotel entspannen.
5.Tag, 02.01.2023: Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs in Lindau an der BAB7. Weiter führt die Route über Ulm, Feuchtwangen, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz auf der A9 und A72 zurück nach Dresden - Ihre erlebnisreiche Silvesterreise geht dem Ende zu. Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise von der Schweiz in Richtung Deutschland an.
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Säntis - das Hotel auf der Schwägalp, 3 x Frühstück vom Bufett, 3 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Silvesterfeier mit 4-Gang-Menü und tradiotioneller Appenzeller Live-Musik im Säntis - das Hotel auf der Schwägalp, Jahreswechsel auf dem Säntis inklusive Bergbahnfahrt und einem Glas Sekt (witterungsabhängig!), 1 x Frühstück vom Buffet im Panorama-Restaurant auf dem Säntis, Seilbahnfahrt zum Säntis-Gipfel, Ausflug nach St. Gallen inklusive Stadtrundgang in St. Gallen mit örtlicher Reiseleitung, Ausflug ins Appenzeller Land nach Appenzell und Urnäsch, Besuch von Urnäsch mit Erlebnis des Brauchtums der Silvesterchläuse, Ausflug nach Stein, Besuch einer Appenzeller Schaukäserei
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1088 EUR.
Silvesterbusreise mit 4 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1188 EUR.

Angebot B017gs-25 (DE-YYCHI):
Rundreise Silvester im Chiemgau – Jahreswechsel in Rosenheim
7 Tage / 6 Nächte. Dienstag, 27. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Kommen Sie mit auf eine Silvester-Rundreise nach Oberbayern. Dort befindet sich eine der schönsten Regionen des Alpenvorlandes. Die Bergwelt in Bayern ist im Winter ein ganz besonderes Erlebnis. Weiß glitzernde Berggipfel, tief verschneite Berghänge, Wälder und Wiesen. Die Dörfer liegen malerisch inmitten dieser Winterwelt. Erleben Sie auch einen der Silvester-Bräuche der Region, wenn die Happinger Böllerschützen das Neue Jahr begrüßen.
1. Tag, 27.12.2022: München mit Stadtführung - Anreise nach Rosenheim - Sie fahren mit unserem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und A9. Sie können entlang der Strecke unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München. Am Morgen reisen Sie nach München. Während einer Stadtführung lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der bayerischen Hauptstadt kennen: die Altstadt, Schloss Nymphenburg und den Olympiapark. Danach reisen Sie weiter nach Rosenheim zu Ihrem gebuchten 3-Sterne-Hotel Happinger Hof www.happingerhof.de in Rosenheim.
2.Tag, 28.12.2022: Ausflug in das Fünf-Seenland mit Starnberger See, Ammersee und Kloster Andechs - Der heutige Ausflug Ihrer Silvester-Rundreise führt Sie in das Fünf-Seenland, dessen nach Süden leicht ansteigende Moränenlandschaft sich fast unmittelbar vor den Toren Münchens wellt. Ihren Namen prägen die fünf größten der Eiszeitgeschwister: der Starnberger See, der Ammersee, der Wörthsee und Pilsensee als dessen kleinere Nachbarn und der Weßlinger See. Das Kloster Andechs ist schon von Weitem sichtbar. Es befindet sich auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees und ist der älteste Wallfahrtsort Bayerns und seit 1850 Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Mönche wussten um die Heilkraft der Kräuter und nutzten deren wohltuende Wirkung beim Destillieren des berühmten Kräuterschnaps. Sie haben die Möglichkeit, im Andechser Bräustüberl eine typische Brotzeit oder das Andechser Winterbier zu probieren.
3. Tag, 29.12.2022: Ausflug nach Aschau und zur Kampenwand - Sie fahren nach Aschau in den Chiemgau. Dort bringt Sie die Seilbahn bequem in die Winterlandschaft der Kampenwand. Blicken Sie in 1.500 Metern Höhe auf die verschneiten Bergspitzen der Zentralalpen und das schneebedeckte Chiemgau, während Sie sich selbst inmitten der traumhaft verschneiten Berglandschaft befinden. Spazieren Sie auf dem geräumten Winter-Rundwanderweg Weiße Wanne in geschützter und zumeist sonniger Lage. Sie haben die Wahl zwischen einer kleinen Runde (ca. 25 Minuten) und der großen Runde (ca. 45 Minuten). Genießen Sie die Ruhe der winterlichen Landschaft! Nicht weit von der Talstation entfernt befindet sich die Sonnenalm, genießen Sie den herrlichen Blick auf den Watzmann, den Großglockner und den Großvenediger.
4. Tag, 30.12.2022: Ausflug nach Wasserburg am Inn - Erlebnis-Whisky-Destillerie am Schliersee mit Verkostung - Am Morgen reisen Sie nach Wasserburg am Inn. Die Altstadt wird bis auf eine schmale Landzunge von allen Seiten vom Inn umflossen, so dass sich die alte Salzhandelsstadt als Halbinsel vom Inn-Hochufer aus darstellt. Im grünen Wasser des Inns spiegeln sich Türme, Giebel und Erker einer nahezu vollständig¬ erhaltenen mittelalterlichen Stadt mit Burg, Brücke und Stadtmauer. Sie unternehmen einen Stadtspaziergang. Anschließend reisen Sie an den Schliersee. Dort erwartet Sie ein besonderer Genuss. Sie besuchen die Erlebnis-Destillerie SLYRS. Ein Gästebegleiter führt Sie in die Welt des Whiskys ein und zeigt Ihnen die Herstellung von diesem. Nachdem Sie das Schroten von Malz hörten und die Gerste und das Schrott fühlten, verkosten Sie den Whisky.
5. Tag, 31.12.2022: Silvesterzug der Zillertalbahn von Jenbach nach Mayrhofen - Silvesterabend im Hotel - Heute erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Sie unternehmen eine nostalgische Fahrt mit dem Silvesterzug der Zillertalbahn. Der festlich geschmückte Zug dampft alljährlich am letzten Tag des Jahres von Jenbach nach Mayrhofen. Seien Sie dabei und feiern Sie ab 9.30 Uhr am Bahnhof in Jenbach unter dem Motto: Alle einsteigen bitte mit! Musikanten sorgen für gute Stimmung. Genießen Sie die verschneite Winterlandschaft des Zillertals! Sie erreichen Mayrhofen am Mittag. Im Hotel erwartet Sie am Abend eine Silvesterfeier. Um Mitternacht stoßen Sie gemeinsam auf das Neue Jahr an.
6. Tag, 01.01.2023: Neujahrsschießen auf der Wiese gegenüber dem Hotel Happinger Hof - Heute heißt es ausschlafen. Sie beginnen den Neujahrstag mit einem gemütlichen Neujahrsfrühstück. Anschließend begrüßen Sie noch einmal das Neue Jahr. Auf der Wiese gegenüber dem Hotel Happinger Hof erleben Sie das traditionelle Neujahrsschießen der Happinger Böllerschützen. Anschließend gibt es beim gemütlichen Beisammensein Glühwein, Punsch und Schmalznudeln sowie das eine oder andere Schnapserl von den Marketenderinnen.
7. Tag, 02.01.2023: Rückreise aus dem Chiemgau Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Irschenberg an der BAB8. Weiter führt die Route über Ingolstadt, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau - und Chemnitz zurück nach Dresden. Mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen treten Sie die Heimreise an.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Happinger Hof in Rosenheim, 6 x Frühstück vom Buffet, 5 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet, Reiseleitung, Silvesterabend im Hotel mit festlichem Silvesterbuffet, Tanz und Musik mit Alleinunterhalter oder DJ, Mitternachtsimbiss, Stadtrundfahrt/-rundgang in München mit örtlicher Reiseleitung, Ausflug zum Starnberger See und zum Kloster Andechs, Fahrt mit der Kabinenbahn auf die Kampenwand, Stadtrundgang in Wasserburg mit örtlicher Reiseleitung, Eintritt und Führung in der SLYRS Whisky Destillerie mit Verkostung eines Whiskys, Fahrt mit dem Silvesterzug der Zillertalbahn
Silvesterbusreise mit 6 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1038 EUR.
Silvesterbusreise mit 6 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1118 EUR.

Angebot B017gs-26 (AT-YYSAL):
Rundreise Silvester im Salzburger Land
7 Tage / 6 Nächte. Dienstag, 27. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Diese Silvesterreise führt Sie in die traumhafte Landschaft des Salzburger Landes. Romantische Silvestermärkte, interessantes Brauchtum und die reiche Kultur der Region rings um Salzburg werden Sie ebenso begeistern wie die Schluchten, Täler, Gipfel, Gebirgsmassive, Seen und Sehenswürdigkeiten, die Sie auf den Ausflügen der Reise kennen lernen. Erleben Sie Lebensfreude, Schmankerln und traditionelle Gastfreundschaft zum Jahreswechsel.
1. Tag, 27.12.2022: Anreise nach Abtenau im Salzburger Land - Sie fahren mit unserem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und A9. Sie können entlang der Strecke unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München. Am Morgen beginnt Ihre Silvesterreise, Sie fahren in das Salzburger Land nach Abtenau. Im 3-Sterne-Landhotel Gasthaus Traunstein werden Sie bereits von Familie Pendl erwartet.
2. Tag, 28.12.2022: Rundfahrt im Salzkammergut - Silvestermärkte in St. Gilgen und St. Wolfgang - Über den Gschütt-Pass reisen Sie in das Salzkammergut. Sie erreichen die Region Hallstatt-Dachstein mit dem Hallstätter See. Aufgrund reichhaltiger prähistorischer Fundstätten und einzigartiger Natur gehört diese Region zum UNESCO-Weltnaturerbe. Nach Ihrem Aufenthalt am Hallstätter See erreichen Sie die Kaiserstadt Bad Ischl. Bummeln Sie in dem Kurort, in dem schon die Habsburger Urlaub machten. Anschließend fahren Sie zum Wolfgangsee nach St. Gilgen, wo Sie den Silvestermarkt bewundern können. Die nächste Station Ihrer Salzkammer-Rundfahrt ist St. Wolfgang, ebenfalls am Wolfgangsee gelegen. Ihr wartet ein weiterer Silvestermarkt auf Ihren Besuch. Nutzen Sie die freie Zeit und spazieren Sie am See entlang oder kehren Sie in das berühmte "Weiße Rössl" ein.
3. Tag, 29.12.2022: Obertauern - Katschberg - Schlittenfahrt zur Pritzhütte - Ihr Ausflug führt Sie durch Österreichs beliebteste Skiregionen, hinauf nach Obertauern und zum 1.645 Meter hohen Katschberg. Dieser verbindet Kärnten mit dem Salzburger Land. Hier erwartet Sie eine fantastische und romantische Pferdeschlittenfahrt. Warm eingepackt lauschen Sie den schnaubenden Rössern und ihrem Glockenklang - Sie spüren ein Gefühl von unendlicher Zeit inmitten des herrlichen Bergpanoramas. In der urigen Pritzhütte ist für Ihre Stärkung schon eine typische Brettljause vorbereitet.
4. Tag, 30.12.2022:
Enzianbrennerei Grassl Berchtesgaden - Abtenau mit der Konditorei "Goldener Stern" - Am Vormittag unternehmen Sie einen kleinen Abstecher zu Deutschlands ältester Enzianbrennerei: der Brennerei Grassl in Berchtesgaden. Probieren Sie hier deren einzigartige Gebirgsspezialitäten. Anschließend reisen Sie zurück nach Abtenau, um mit ihrer Reiseleitung den Ort näher kennen zu lernen. Den Nachmittag genießen Sie bei einem typischen Stück regionaler Konditorware und einem Kaffee ihrer Wahl.
5. Tag, 31.12.2022: Ausflug nach Salzburg - Silvesterfeier im Landhotel Traunstein Die Mozartstadt Salzburg überwältigt Sie mit der Pracht ihrer Gassen, Häuser, Plätze, Kirchen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie österreichische Kaffespezialitäten in einem der kleinen, verträumten Cafés! Auf Schritt und Tritt atmen Sie Kultur und Geschichte. Sie unternehmen einen erlebnisreichen Rundgang im barocken Herz der Salzburger Altstadt, dem neuen DomQuartier. Dazu gehören die Prunkräume der Residenz, die Residenzgalerie, der Dom mit dem Dommuseum, die Kunst- und Wunderkammer, die Lange Galerie und die Franziskanerkirche. Am Abend erwartet Sie eine Silvesterfeier im Landhotel Traunstein mit Silvester-Gala-Menü und Live-Musik.
6. Tag, 01.01.2023: Roßfeld-Höhenringstraße im Berchtesgadener Land - Pfarrwerfener Perchtenlauf - Heute heißt es ausschlafen. Nach einem entspannten Frühstück führt Sie Ihr Ausflug auf der Roßfeld-Höhenringstraße, mit einer Höhe von 1.600 Metern, die höchste durchgehende Straße Deutschlands, unmittelbar in die einmalige, hochalpine Bergwelt des Berchtesgadener Landes. An der Scheitelstrecke¬ der Straße legen Sie einen Stopp ein und genießen¬ den¬ einmaligen Rundblick auf das gewaltigen Bergmassive des Hohen Göll, des Kehlsteins, das Tennen- und Dachsteingebirges, des Untersberges sowie auf das unvergleichliche Berchtesgadener und Salzburger Land. Nach einem zeitigen Abendessen erwartet Sie eine besondere Tradition des Salzburger Landes: In Pfarrwerfen findet der Perchtenlauf statt. Mit dem Glockenschlag der Kirchenuhr und einen Kanonenschuss um 19 Uhr beginnen die ca. 15 bis 25 Gastgruppen sich einzeln vorzustellen. Diese Gruppen zeigen ihre wertvollen, meist sehr kunstvoll geschnitzten Masken, die schönen Fellanzüge oder Mäntel. Sie stellen Figuren, Gestalten und Wesen aus der Fantasie und Sagenwelt des jeweiligen Ortes dar. Mit dem Neujahrsfeuerwerk wird das Neue Jahr noch einmal begrüßt. Lassen Sie sich verzaubern.
7. Tag, 02.01.2023: Rückreise - Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Irschenberg an der BAB8. Weiter führt die Route über Ingolstadt, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz zurück nach Dresden. Mit vielen neuen schönen Eindrücken und erlebnisreichen Silvestertagen verlassen Sie das Salzburger Land und reisen nach Hause.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Landhotel Traunstein in Abtenau, 6 x Frühstück vom Buffet, 5 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Silvesterfeier im Hotel mit Gala-Menü und Live-Musik, Pferdeschlittenfahrt zur Pritzhütte inklusive Brettljause, Führung und Verkostung in der Enzianbrennerei Grassl, Ausflug ins Salzkammergut mit Besuch der Silvestermärkte, Eintritt in das DomQuartier in Salzburg, Ausflug zur Roßfeld-Höhenringstraße, Besuch des Perchtenlaufes in Pfarrwerfen
Silvesterbusreise mit 6 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 998 EUR.
Silvesterbusreise mit 6 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1128 EUR.

Angebot B017gs-27 (SK-YYTAT):
Silvester in der Slowakei – Wintermärchen Hohe Tatra
6 Tage / 5 Nächte. Mittwoch, 28. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Die Zips (slowakisch Spis) wurde besonders von den deutschen Kolonisten geprägt und ist seit jeher für ihr reiches Handwerk und den Handel bekannt. So entstanden hier prächtige Orte, deren jahrhundertealten Charme Sie bis heute spüren. Darüber hinaus fasziniert die Landschaft zwischen Hoher Tatra und Slowakischem Paradies mit den Gipfeln der Tatra und den welligen Bergen des Zipser Landes. Sie erleben bei Ihrer Silvesterreise slowakische Traditionen und Gastlichkeit.
1. Tag, 28.12.2022: Anreise nach Spišská Nová - Auf Ihrer Reise nach Polen haben Sie die Möglichkeit entlang der BAB4 zuzusteigen. Ihr Reisebus startet in Chemnitz und hält nach Bedarf in Hainichen, Siebenlehn, am Flughafen Dresden sowie in Bautzen und Kodersdorf bei Görlitz. Freuen Sie sich auf Ihre Silvesterreise in die Slowakei - heute reisen Sie nach Spišská Nová am Rande des sogenannten Slowakischen Paradies. Sie beziehen Ihr Zimmer im 4-Sterne-Hotel Metropol. Ihr Abendessen genießen Sie gemeinsam mit der Gruppe.
2. Tag, 29.12.2022: Die prächtige Altstadt von Kezmarok - Den ersten Besichtigungstag Ihrer Reise beginnen Sie mit einem Rundgang im altertümlichen Zentrum des Poprader Beckens, in der Stadt Kezmarok. Das Juwel der Altstadt ist die mächtige Burg. Sie wurde von der Familie Thokoly in einen prunkvollen Renaissance-Sitz umgebaut. Eine Burgführung weiht Sie in die Geheimnisse der heute einzig vollständig erhaltenen Burg der Region ein. Danach bleibt genügend Zeit, um gemeinsam mit Ihrer Eberhardt-Reiseleitung die beschauliche Kleinstadt bei einem Spaziergang oder in Ruhe bei einem Kaffee oder bei slowakischen Brimsen - dem berühmten slowakischen Schafskäse - zu genießen. Am Nachmittag bringt Sie der Bus in das kleine Museum im Goralendorf Zdiar, wo Brauchtum und Tradition besonders gepflegt werden.
3. Tag, 30.12.2022: Zipser Burg - Levoca, die Königin der Zips - Sie reisen zur mächtigen Zipser Burg. Während der Umrundung mit dem Bus erfahren Sie interessante Geschichten zu dem imposanten und geheimnisvollen Bauwerk und dem Leben unterhalb der Burg, welches auch stark durch Sinti und Roma geprägt wird. An besonders reizvollen Stellen stoppen Sie, um schönste Fotomotive festzuhalten. Mehr als 50 Adelshäuser verschiedener Baustile prägen den historischen Stadtkern von Levoca, wodurch der Name Königin der Zips entstand. Sicher spüren Sie beim Schlendern in der malerischen Stadt etwas von der Geschichte der weißen Frau um Liebe und Verrat, welche Sie auf der Reise nach Levoca durch Ihren Reiseleiter gehört haben. Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück.
4. Tag, 31.12.2022: Die Hohe Tatra - Silvesterfeier - Am letzten Tag des Jahres unternehmen Sie eine Fahrt in den zentralen Teil des kleinsten Hochgebirges der Welt, die Hohen Tatra. Vorbei an traditionellen Kurorten erreichen Sie den höchstgelegenen Ort der Slowakei, Strbske Pleso. Jahr um Jahr ist er der Anziehungspunkt für viele begeisterte Wanderer und Skifahrer. Nach einem winterlichen Spaziergang unternehmen Sie eine romantische Pferdeschlittenfahrt (witterungsbedingt) durch eine Winterlandschaft, umrahmt von mächtigen Bergriesen. Am frühen Nachmittag fahren Sie mit der Tatrabahn nach Stary Smokovec, wo Sie der Bus wieder abholt und nach Spišská Nová bringt. Am Abend sind Sie zur großen Silvesterfeier im Hotel geladen. Bedienen Sie sich am Silvesterbuffet und feiern Sie beschwingt mit Musik in das Neue Jahr hinein.
5. Tag, 01.01.2023: Ausflug auf den Hrebienok und nach Poprad-Georgsberg - Den Neujahrstag beginnen Sie mit einem guten Frühstück. Am späten Vormittag starten Sie zu einem Ausflug auf den Hrebienok und nach Poprad. Ihr Bus bringt Sie zunächst zum Zentrum von Stary Smokovec an die Seilbahnstation. Von hier gelangen Sie auf der fast zwei Kilometer langen Streckenführung der schienengebundenen Seilbahn in eine Höhe von 1.272 Metern. Sie haben die Tatramagistrale erreicht. Nördlich der oberen Seilbahnstation zieht sich die Kette der Tatragipfel: Nach Süden haben Sie Blick auf den Poprader Kessel und bei guter Sicht bis hinüber zur Niederen Tatra und in das Slowakische Paradies. Frische Winterluft und schneebedeckte Berge der Hohe Tatra umgeben Sie am Neujahrstag. Wetterabhängig entscheiden wir vor Ort, ob wir einige Meter auf der Magistrale bummeln. Die Seilbahn bringt Sie hinunter nach Smokovec, wo Sie wieder in den Bus steigen und nach Spisska Sobota, Georgsberg, einem der ältesten Stadtteile von Poprad fahren. Das kleine Ortszentrum mit typisch Zipser Architektur, einer Kirche und einem Glockenturm aus der Renaissance ist malerisch restauriert. In einem der hübschen Restaurants haben wir Plätze reserviert und die Küche hält einen kleinen Neujahrsschmaus für Sie bereit. Nach einem gemütlichen Rundgang über den Hauptplatz kehren Sie bei Einbruch der Dunkelheit zum Hotel zurück. Am Abend werden Sie in einer urigen Koliba in Stara Lesna empfangen. In dieser typisch goralischen Wirtschaft lassen Sie Ihre Reise stimmungsvoll mit leckeren Speisen und Wein bei Musik ausklingen und genießen die slowakische Gastfreundschaft mit einem Hauch Zigeunerfeuer.
6. Tag, 02.01.2023: Rückreise - Nachdem Sie in Ludwigsdorf die Grenze überquert haben, legen Sie in Kodersdorf eine Pause ein. Anschließend fahren Sie durch den Tunnel Königshainer Berge über Bautzen und Dresden nach Chemnitz. Werfen Sie noch einmal einen Blick auf die verträumte Winterlandschaft, bevor Ihre Silvesterreise in die Slowakei zu Ende geht und Sie Ihre Rückreise antreten. Bei einer entspannten Rückfahrt lassen Sie die erlebnisreichen Tage Revue passieren.
Leistungen: Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im modernen 3-Sterne-Hotel Trigan in Strbske Pleso, 5 x Frühstück vom Buffet, 3 Abendessen im Hotel, Reiseleitung, Silvesterfeier im Hotel, reichlichem 4-Gang-Abendessen, , warm-kaltem Buffet vor Mitternacht und Sekt zum Anstoßen (1/2 Flasche pro Person) inklusive, Rundreise Tatra, Stadtbesichtigung in Levoca mit Eintritt in die Kirche, Besuch des kleinen Museums im Goralendorf, Stadtführung in Kezmarok mit Besichtigung der Burg und der Artikularholzkirche, Ausflug nach Strbske Pleso, Pferdeschlittenfahrt rund um Strbske Pleso (witterungsbedingt), Seilbahnfahrt auf den Hrebienok, Rundfahrt durch das Zipser Land mit Fotostopp an der Zipser Burg (Außen), Besichtung von Poprad, 1 x typisches Mittagessen in Kolibas, 1 x gemütliches Abendessen in einer Koliba mit Musik und Wein, örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Ausflüge und Besichtigungen
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1188 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1298 EUR.

Angebot B017gs-28 (IT-YYSUD):
Silvester in Südtirol in Nord-Italien
6 Tage / 5 Nächte. Mittwoch, 28. Dezember 2022, bis Montag, 2. Januar 2023

Fahrtbeschreibung: Erleben Sie die Sonnenseite der Alpen im Winter - die Dolomiten locken mit Schneespaß und Traumwetter. Hinzu kommt die grandiose Bergkulisse mit ihren hohen Gipfeln. Die Bergwelt von Südtirol verwandelt sich im Winter in eine zauberhafte Schneelandschaft. Über sanft geschwungene Hänge, tief verschneiten Wäldern und malerischen Dörfern ragen die Dolomiten in den blauen Himmel empor. Und was gibt es Schöneres, in solch einer Kulisse und in einem Wohlfühlhotel in das Neue Jahr zu starten? Kommen Sie mit und erfüllen Sie sich Ihren Wintertraum in den Dolomiten.
1. Tag, 28.12.2022: Anreise nach Montan in Südtirol - Sie fahren mit unserem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und A9. Sie können entlang der Strecke unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München. Sie reisen am Morgen von Dresden vorbei an Nürnberg und München über den Brennerpass nach Südtirol, der nördlichsten Region Italiens. Am frühen Abend erreichen Sie das gebuchte 3-Sterne-Hotel in Montan. Bei einem typisch Südtiroler Abendessen nutzen Sie die Zeit, Ihre Reisegruppe etwas näher kennenzulernen und stimmen sich auf eine tolle Zeit in Südtirol ein.
2. Tag, 29.12.2022:
Dolomiten-Rundfahrt und zünftige Jause - Begleitet von einer örtlichen Reiseleitung starten Sie nach einem guten Frühstück zu einer erlebnisreichen Panoramafahrt in den Dolomiten. In luftiger Höhe geht es für Sie durch die Bergwelt von Südtirol. Lassen Sie sich noch einmal den alpinen Wind um die Nase wehen und genießen Sie ein letztes Mal die klare Sicht über die Südtiroler Berg- und Talwelt. In einem Bauernhof kehren Sie zu einer zünftigen Jause ein und genießen Südtiroler Spezialitäten.
3. Tag, 30.12.2022:
Trient - Trentiner Grappa - Heute entdecken Sie Trient (Trento) - die Hauptstadt des Trentino - von welcher Sie nicht enttäuscht sein werden. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, genießen Sie einen Spaziergang in wunderschöner Natur entlang des Etsch oder erkunden Sie die aufregende Kultur der Stadt Trento. Schlösser, Palais und Denkmäler werden Sie faszinieren. Auf freskengeschmückten Fassaden der Trentiner Mauern werden Sie berühmte Gäste der Vergangenheit wieder erkennen. Kardinäle und Bischöfe, deutsche Kaiser auf ihrem Weg nach Rom, mythologische Gestalten aus vergangener Zeit - jeder hat hier die eine oder andere Spur hinterlassen. Mit einer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung bummeln Sie in dieser malerischen Stadt. Hoch oben thront das mächtige Castello del Buonconsiglio, der bedeutendste Denkmalkomplex des Trentino. Das Castello del Buonconsiglio, welche sich unmittelbar an die Stadtmauer anschließt, diente fast 450 Jahre, bis ins Jahr 1803, als Residenz der Fürstbischöfe von Trient. Hier werden Sie zu einer fachkundigen Führung erwartet. Am Nachmittag erhalten Sie einen Einblick in die langjährige, traditionsreiche Herstellung des Trentiner Grappa. Schritt für Schritt erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung der erlesenen Tropfen, deren Abläufe auf einer von Generation zu Generation weitergegebenen Kunst beruhen. Die Führung beinhaltet auch einen Abstecher in die Reifelager, in denen der Grappa für längere Zeit in Barriques aus wertvollem Holz altert. Anschließend fahren Sie wieder zurück zum Hotel auf den Ritten.
4. Tag, 31.12.2022: Schlittenfahrt auf der Seiser Alm und Silvesterabend im Hotel - Den letzten Tag des Jahres verbringen Sie gemeinsam auf der Seiser Alm. Mit der Seilbahn schweben Sie über schneebedeckte Gipfel hinauf zur größten Hochalm Europas. Hier werden Sie schon von den Zweispännern erwartet. Die gleichmäßigen Tritte der Pferde auf dem frisch gefallenen Schnee und der liebliche Klang der Glöckchen am Zaumzeug der Haflinger wird Sie die Welt vergessen lassen. Ihren Blick in der schönen, schneebedeckten Landschaft der Seiser-Alm verloren und eingehüllt in einer warmen Wolldecke werden Sie die Ruhe der Natur als wahre Erholung genießen. Am frühen Nachmittag fahren Sie wieder mit der Seilbahn hinab ins Tal und anschließend mit dem Bus zum Hotel. Mit einem Begrüßungscocktail stimmen Sie sich auf den bevorstehenden Silvesterabend im Hotel ein. Nach einem servierten Gala-Dinner mit Spezialitäten aus Südtirol begrüßen Sie das Neue Jahr.
5. Tag, 01.01.2023: Freizeit oder Ausflug ins Passeiertal und zum Christkindlmarkt in Meran - Das Neue Jahr eröffnen Sie mit einem ausgiebigen Langschläfer-Frühstück. Wie wäre es mit einem erholsamen Tag im Hotel. Sie haben heute zusätzlich die Möglichkeit, an einem erlebnisreichen Ausflug ins Passeiertal zum ersten Brauereihotel Südtirols und in die Kurstadt Meran teilzunehmen (Zusatzkosten: 45 €). Nach einem ausgiebigen Neujahrsfrühstück bringt Sie der Bus zunächst ins Passeiertal, welches sich ab Meran hinauf bis zum Jaufenpass zieht. Sie gelangen schließlich nach St. Leonhard. Hier legen Sie einen Stopp am Brauhotel Martinerhof ein. Der Braumeister Martin begrüßt Sie herzlich und lädt Sie zur Brauereiführung ein. Sie besichtigen den Schrotboden, das Sudhaus sowie den Gär- und Lagerkeller. Dazu erhalten Sie interessante Informationen zur Bierherstellung. Im Anschluss dürfen Sie die hauseigenen Biere verkosten und eine gemütliche Südtiroler Marende-Brotzeit einnehmen. Anschließend reisen Sie weiter in die Kurstadt Meran. Nach einer fachkundigen Führung mit Ihrer örtlichen Gästeführerin Luise besuchen Sie den zauberhaften Meraner Weihnachtsmarkt. Lassen Sie Ihren Sinnen freien Lauf und horchen den weihnachtlichen Geräuschen der Musik und der gut gelaunten Stimmung auf dem Markt. Sie können den Handwerkern beim Arbeiten zuschauen, sich von den Angeboten in den hell beleuchteten Holzhütten faszinieren lassen und dem guten Duft von Gewürzen und Zimt bei einer weihnachtlichen Süßigkeit verfallen. Hier werden Ihr Augen genauso wie die Ihrer Kinder leuchten können. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel.
6. Tag, 02.01.2023: Rückreise nach Deutschland - Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Irschenberg an der BAB8. Weiter führt die Route über Ingolstadt, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz zurück nach Dresden. Vor Ihrer Rückreise stärken Sie sich ein letztes Mal vom reichhaltigen Frühstücksbuffet. Nach einer erlebnisreichen Zeit im winterlichen Südtirol treten Sie über den Brennerpass die Heimreise nach Deutschland an.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im guten 3-Sterne-Hotel Brückenwirt in Montan, 5 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet, 4 Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel-Restaurant inkl. Salatbuffet, Kurtaxe in Südtirol, Reiseleitung ab/an Deutschland, Silvesterabend im Hotel mit Silvester-Galadinner mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie Live-Musik, Dolomiten-Panoramarundfahrt mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung, Jause auf einem Bauerngut während der Dolomiten-Rundfahrt, Auf- und Abfahrten mit der Seilbahn zur/von der Seiser Alm, Pferdeschlitten- oder kutschfahrt auf der Seiser Alm (wetterabhängig), Ausflug nach Trient mit Stadtführung und Besuch des Weihnachtsmarktes, Eintritt und Führung im Castello del Buonconsiglio in Trient, Führung inklusive Verkostung in einer familiengeführten Grappa-Brennerei, Zubuchbare Leistungen: Tagesausflug ins Passeiertal & Meran mit Brauereiführung mit Verkostung und Südtiroler Brotzeit im Passeiertal sowie Stadtführung in Meran mit Besuch des Meraner Weihnachtsmarktes 45 EUR p. P. • mind. 15 Teilnehmer • Vor Ort Buchbar
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1048 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1168 EUR.

Angebote auch für Senioren B017gs-et:
15 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
01067 Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).

Haustür-Transfer-Service
im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich. sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.

Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 21 Uhr: Tel. 06744 7144901
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2022 www.silvesterbusreise.de Ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
| Datenschutz
Stand:Dienstag, 26. Juli 2022