Silvesterbusreisen Deutschland Silvester 2020 2021
Über 300 Silvesterbusfahrten mit Abfahrt in Deutschland nach Postleitzahlen

PLZ-Gebiet 0 | PLZ-Gebiet 1 | PLZ-Gebiet 2 | PLZ-Gebiet 3 | PLZ-Gebiet 4 |

PLZ-Gebiet 5 | PLZ-Gebiet 6 | PLZ-Gebiet 7 | PLZ-Gebiet 8 | PLZ-Gebiet 9 |

Busreise – Einstiegsorte im PLZ-Gebiet 0:
Sachsen mit Busabfahrt in Dresden, außerdem Haustür-Transfer in vielen Orten in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg sowie in Berlin:

01067
Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).

Haustür-Transfer-Service
im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich.
sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.

Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.

Jahreswechsel – Angebote B017gs-et:
15 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

Angebot B017gs-21 (Code: AT-YYSKG):
Silvesterreise im Salzkammergut mit Traunseeregion
6 Tage / 5 Nächte. Montag, 28. Dezember 2020, bis Samstag, 2. Januar 2021
Fahrtbeschreibung
: Reich ist das Salzkammergut an Kultur und Natur - und geliebt für seine landschaftliche Vielfalt. Keine andere Region entspricht dem Charme von Österreich in so konzentrierter Form. Die Natur spielt im Salzkammergut all ihre Reize aus. Erleben Sie bei dieser Silvesterreise die Schönheit des Salzkammergutes.
1. Tag, 28.12.2020: Anreise nach Traunkirchen am Traunsee im Salzkammergut - Heute reisen Sie von Ihrem gewünschten Abfahrtsort über Regensburg und Passau nach Traunkirchen, idyllisch am Traunsee gelegen. Sie beziehen Ihr 4-Sterne-Symposion Hotel in Traunkirchen direkt am See. Am Abend nehmen Sie ein 3-Gänge-Menü im hoteleigenen Restaurant ein.
2. Tag, 29.12.2020:
Traunsee-Rundfahrt mit Altmünster, Gmunden mit Schloss Ort, St. Wolfgang - Der Traunsee ist mit 191 Metern Tiefe der tiefste See Österreichs. Er liegt in Oberösterreich und ist nach dem Attersee dessen zweitgrößter See. Sie unternehmen eine Rundfahrt und besuchen zunächst das malerische Städtchen Traunkirchen mit seiner Pfarrkirche und Johannesbergkapelle. Das idyllische Ortszentrum auf einer vom Westufer vorspringenden Halbinsel gelegen, wird durch die eindrucksvolle Kulisse des Traunsteins geprägt und ist seit jeher ein beliebtes Motiv der Landschaftsmaler. Weiter geht es nach Altmünster, wo Sie entspannt an der schönen Seepromenade spazieren können. Anschließend erwartet die lebhafte Keramikstadt ihren Besuch. Ihre einmalige Lage am Ufer des Traunsees, umgeben von Bergen, bietet zusammen mit ihrer kulturellen Vergangenheit ein besonderes Flair. Gmunden ist bei Gott keine Großstadt. Aber auch kein verschlafenes Dorf in den Bergen. Sie unternehmen einen Rundgang mit Ihrer Reiseleitung und besuchen auch das Schloss Orth. Es besteht aus dem bekannteren Seeschloss auf einer Insel im Traunsee und dem über der Brücke angebundenen Landschloss. Das Seeschloss zählt zu den ältesten Gebäuden des Salzkammergutes. Es diente als Außenkulisse für die Fernsehserie Schlosshotel Ort. Weiter geht es zum Berggasthof Urzn, der vor allem durch sein einmaliges Panorama auf den Traunsee besticht. Hier bietet sich auch eine Einkehrmöglichkeit. Am Nachmittag darf auch ein Besuch von St. Wolfgang am Wolfgangsee nicht fehlen. Spazieren Sie am See oder kehren Sie im berühmten Weißen Rössel ein. Anschließend besuchen Sie den Silvestermarkt in St. Gilgen, bevor Sie nach Traunkirchen zurückfahren.
3. Tag, 30.12.2020:
Salzburg mit Stadtführung und Festung Hohensalzburg - Die Mozartstadt Salzburg überwältigt Sie mit der Pracht ihrer Gassen, Häuser, Plätze, Kirchen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie österreichische Kaffespezialitäten in einem der kleinen, verträumten Cafés. Auf Schritt und Tritt atmen Sie Kultur und Geschichte. Sie unternehmen einen erlebnisreichen Rundgang im barocken Herz der Salzburger Altstadt, dem neuen Dom Quartier. Dazu gehören die Prunkräume der Residenz, die Residenzgalerie, der Dom mit dem Dommuseum, die Kunst- und Wunderkammer, die Lange Galerie und die Franziskanerkirche. Anschließend besuchen Sie die Festung Hohensalzburg. Sie ist ein echter Blickfang hoch über den barocken Türmen der Stadt. Als weithin sichtbares Wahrzeichen ist die Burg unverkennbarer Teil der weltberühmten Silhouette Salzburgs. Mächtig erscheint sie dem Besucher aus der Ferne, hautnah wird hinter ihren dicken Gemäuern Geschichte erlebbar. Sie unternehmen eine ausführliche Führung. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Traunkirchen zu ihrem schönen Hotel.
4. Tag, 31.12.2020: Feuerkogel - Traunseeschifffahrt - Silvesterrummel - Silvesterfeier im Hotel - Heute erwartet Sie eine wunderschöne Bergfahrt mit der Gondel zum Feuerkogel auf 1.592 Metern. Der Berg besticht durch das unglaubliche Panorama, das sich einem vom Gipfel des Feuerkogels bietet. Die wunderschönen Seen im Salzkammergut können bestens überblickt werden und runden das Erscheinungsbild rund um den Feuerkogel noch zusätzlich ab. Die tiefblauen Gewässer in der Umgebung des Berges im Höllengebirge erzeugen einen wunderbaren Kontrast zu dem imposanten Gebirgszug. Oben angekommen stärken Sie sich bei einer Rast in einer der zahlreichen Berghütten und genießen das Panorama. Anschließend bringt Sie die Gondel wieder zurück nach Ebensee zur Talstation. Als nächsten Höhepunkt unternehmen Sie eine Schifffahrt über den Traunsee. Die Route beginnt in Ebensee und führt über Traunkirchen und Altmünster bis nach Gmunden zum Rathausplatz. In Gmunden findet am Silvestertag ein traditioneller Silvesterrummel statt, den Sie besuchen. Bereits am Morgen öffnet der Standlmarkt am Rathausplatz mit musikalischer Umrahmung und der Silvesterlauf. Anschließend bringt Sie Ihr Bus zurück zum Hotel und Sie haben Zeit um sich auf die Silvesterfeier vorzubereiten. Im Hotel erwartet Sie nach einem Begrüßungssekt, ein schmackhaftes Silvesteressen sowie Live-Musik und ein Feuerwerk um Mitternacht.
5. Tag, 01.01.2021: Hallstatt - Gosau - Bad Ischl mit Neujahrskonzert - Nach einem Sektfrühstück am Neujahrstag, fahren Sie heute in die Region Hallstatt-Dachstein mit dem Hallstätter See. Aufgrund reichhaltiger prähistorischer Fundstätten und einzigartiger Natur gehört es zum UNESCO-Weltnaturerbe. Anschließend führt Sie ihre Reise nach Gosau, das liebliche Gebirgsdorf mit dem Gosausee, von dem man wohl den schönsten und auch den berühmtesten Blick auf den König Dachstein hat. Ihr Spaziergang (witterungsbedingt) beginnt direkt am Vorderen Gosausee und führt entlang des ersten Sees, mit Lehrpfadtafeln, einem Klettersteig und mit ständigem Blick auf die umliegende Bergkulisse. Das Panorama wird Sie begeistern! Anschließend fahren in den Kurort Bad Ischl, der sich mitten im Salzkammergut befindet. Der prächtige Ort ist einerseits durch den Operettenkomponisten Franz Lehar berühmt, der hier, wie er selbst sagte, seine besten Ideen fand und andererseits als Residenz des Kaiserpaars Sissi und Franz von Österreich. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Stadt und haben Zeit für einen Bummel. Wir empfehlen Ihnen, im Café Zauner für ein Stück Kuchen und eine österreichische Kaffeespezialität einzukehren. Als Abschluss des Tages sind Sie herzlich zum traditionellen Neujahrskonzert eingeladen. Am 11. Januar begrüßt im Kongress & Theaterhaus der Musikverein Bad Ischl das Neue Jahr. Traditionell, kurzweilig und launig dargeboten wird ein stimmungsvolles Programm aus dem reichhaltigen Repertoire der Strauß-Dynastie, Franz Lehárs und weiteren Wahl – Ischlern aus der Zeit der Sommerfrische präsentiert. Anschließend fahren Sie zurück nach Traunkirchen, wo Sie ein schmackhaftes Abendessen im Hotel erwartet.
6. Tag, 02.01.2021: Mit vielen Eindrücken treten Sie heute die Heimreise an.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel "Symposion Post" in Traunkirchen am Traunsee, 4 x Frühstück vom Buffet, 4 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung ab/an Deutschland, Silvesterfeier im Hotel mit Aperitif, Silvester-4-Gang-Menü, Alleinunterhalter , Tanz, Mitternachtsgulasch und Feuerwerk, Traunseerundfahrt, Stadtrundgang in Gmunden mit Besuch und Führung im Schloss Orth, Besuch der Silvestermärkte von St. Wolfgang und St. Gilgen, Tagesausflug nach Salzburg mit Stadtführung, Eintritt und Führung in der Festung Hohensalzburg, Berg - und Talfahrt auf den Feuerkogel, Traunseeschifffahrt, Besuch des Silvesterrummels in Gmunden, Stadtrundgänge in Hallstatt und Bad Ischl, Neujahrskonzert im Kongress & Theaterhaus Bad Ischl
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 900 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1017 EUR.

Angebot B017gs-22 (Code: CH-YYINT):
Silvesterreise Schweiz – Jahreswechsel im Berner Oberland
6 Tage / 5 Nächte. Dienstag, 29. Dezember 2020, bis Sonntag, 3. Januar 2021
Fahrtbeschreibung
: Interlaken ist einer der bekanntesten Schweizer Ferienorte im Berner Oberland. Er ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die faszinierende Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau. Vom Schilthorn bietet sich Ihnen aus 2.970 Metern ein 360-Grad-Panoramablick in die Bergwelt der Drei- und Viertausender von den der Berner und Walliser Alpen bis hin zum Mont Blanc. Verbringen Sie Ihr Silvester im Berner Oberland und erleben Sie besondere Schweizer Traditionen beim Hader Potschete in Interlaken am 2. Januar.
1. Tag, 29.12.2020: Anreise nach Interlaken in die Schweiz - Sie reisen vorbei an Nürnberg nach Interlaken. Im zentral gelegenen 3-Sterne-Superior-Hotel Carlton-Europe werden Sie bereits erwartet.
2. Tag, 30.12.2020:
Ausflug auf das Schilthorn mit Mürren, Brig, James Bond World und Mittagessen im Drehrestaurant - Am Morgen reisen Sie mit dem Bus ins Lauterbrunnental nach Stechelberg. Sie erwartet ein Ausflug auf das Schilthorn. Die Fahrt mit vier faszinierenden Seilbahnen bringt Sie von Stechelberg auf das Schilthorn auf 2.970 Meter Höhe. Während der Bergfahrt besuchen Sie den hübschen autofreien Ort Mürren (1.638 Meter). Sie haben Zeit zu einem kurzen Spaziergang. In Birg auf 2.677 Metern Höhe erwartet Sie der Skywalk - eine Aussichtsplattform aus Glas und Gittern hoch über dem Abgrund mit einem einmaligem Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau. Anschließend besteigen Sie eine spektakuläre Kabinenbahn, mit der Sie auf einer Länge von 1.800 Metern über eine Höhendifferenz von 300 Metern frei hängend ohne Stütze das Schilthorn erreichen. Seit der Berg 1968 Schauplatz für die Dreharbeiten des James-Bond-Films "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" war, wird dieser auch Piz Gloria genannt. In der James-Bond-World können Sie in die Welt des Filmes eintauchen und selbst so manche Szene des Filmes erleben. Bei guter Sicht eröffnet sich Ihnen auf der Aussichtsterrasse ein einzigartiges 360-Grad-Panorama vom Mont Blanc zum Schwarzwald, von den Berner Alpen ins Mittelland und dazu eine grandiose Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau! Im Drehrestaurant werden Sie mit einem typischen Schweizer Mittagessen verwöhnt. Die Bergbahnen bringen Sie wieder ins Tal. Durch das berühmte Staubachtal mit seinen vielen Wasserfällen bringt Sie der Bus zurück nach Interlaken.
3. Tag, 31.12.2020:
Ausflug ins Emmental mit Schaukäserei - Kambly-Erlebniswelt - Silvesterfeier - Am heutigen Silvester-Tag entführen wir Sie ins liebliche Emmental. Hier kommt der gute Emmentaler Käse mit den großen Löchern her. Bei einem Besuch in der Emmentaler Schaukäserei erfahren Sie, wie der Käse hergestellt wird und auch das Geheimnis der Löcher im Käse wird gelüftet. Natürlich können Sie auch den Käse verkosten. Anschließend reisen Sie nach Trubschachen. In der Kambly-Erlebniswelt werden Sie bereits erwartet. Kambly stellt Gebäck her. Lauschen Sie im Knusperhaus der langen Geschichte der Herstellung der leckeren traditionsreichen Brezeli, wie die Schweizer die Kekse nennen. Sicher wünscht sich jede Hausfrau diese Küche! Anschließend können Sie den Zuckerbäckern über die Schulter schauen. Über einhundert verschiedene Sorten Kekse und Gebäck - ob süß oder herzhaft - laden zum Probieren ein. Die Qual der Wahl ist groß und sicher finden Sie Ihre Lieblingssorte. Am Nachmittag kehren Sie nach Interlaken zurück. Am heutigen Silvester-Abend erwartet Sie im Hotel die Silvesterfeier. Genießen Sie das schmackhafte 7-Gang-Gala-Menü. Bei Musik begrüßen Sie das Neue Jahr.
4. Tag, 01.01.2021: Ortsrundgang in Interlaken - Neujahrsfeuerwerk - Heute am Neujahrstag lernen Sie bei einem Ortsrundgang Interlaken kennen. Sie sehen das ehemalige Kloster, die Höhematte, die Brücken über die Aare und erfahren viele interessante Details aus der wechselvollen Geschichte des bekannten Ferienortes. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur individuellen Erkundung von Interlaken. Sehenswert ist die Hauptstraße des Ortes mit dem irreführenden Namen Höheweg. Er verbindet die Bahnhöfe Interlaken Ost und West. Entlang der Straße befinden sich viele Hotels, gemütliche Restaurants und Geschäfte. In der Mitte des Höheweges befindet sich gegenüber dem Hotel Viktoria-Jungfrau ein großes unverbautes Stück Land. Weitblickende Bürger hatten dem finanzschwachen Kanton Bern im Jahr 1863 die Höhematte abgekauft und ließen dieses Stück Land im Grundbuch mit einem unbeschränkten Bauverbot eintragen. Dadurch ist der freie Blick auf die Jungfrau auch in Zukunft garantiert. Es lohnt sich über die Höhematte zu spazieren, denn am Neujahrstag finden hier Open-Air-Konzerte verschiedener Künstler statt. Vielleicht begegnen Ihnen die Trychler-Gruppen, die mit großen Glocken von Haus zu Haus ziehen und das Neue Jahr begrüßen. Am Abend erleben Sie ein großes, eindrucksvolles Höhenfeuerwerk, welches als Pyro-Musical vor der Bergkulisse der Jungfrau in den Himmel steigt.
5. Tag, 02.01.2021: Vormittag zur freien Verfügung - fakultativer Ausflug nach Grindelwald - Harder Potschete - Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können an einem Ausflug nach Grindelwald teilnehmen (Zusatzkosten: 65 € pro Person). Sie fahren Sie nach Grindelwald. Besonders im Winter ist der Ort am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau sehr beliebt. Mit der erst 2019 eröffneten neuen 10-Personen-Gondelbahn schweben Sie auf den Männlichen in 2.342 Metern Höhe. Hier bietet sich Ihnen ein wunderbares Panorama auf Eiger, Mönch und Jungfrau und die umliegenden Berge. Genießen Sie die herrliche Winterlandschaft! Am Mittag kehren Sie nach Interlaken zurück. Hier erwartet Sie ein besonderer Brauch: Früher als Interlaken nur ein Kloster besaß, wurde dieser bereits gepflegt. Am 2. Januar, dem Berchtoldstag oder Bärzelistag, zogen Jugendliche mit oft selbst geschnitzten Masken durch die Straßen zum Kloster. Vom Vogt und den Mönchen verlangen Sie ihre "guet Jahresgab". Diese bestand aus Brot, Wein und einem Batzen - etwas Geld. Die Anwohner der Marktgasse ließen den jahrhundertealten Brauch 1956 wieder aufleben. Sie verbanden ihn mit der Sage des Hardermannlis. Das steinernen Gesicht schaut von der Felswand hoch über Interlaken am Hausberg Harder herab. In der Sage wird von einem Mönch des Klosters berichtet. Er stellte im Wald des Harders einem jungen Mädchen beim Holzsammeln nach. Das verängstigte Kind rettet sich vor der Schande und sprang von der Lichtung in den Abgrund. Über den Mönch legte sich der Bann, für alle Ewigkeit auf die Stelle seines Verbrechens herab zu blicken. Die Harder-Potschete war zu lebendiger Tradition geworden. Erleben Sie diese Tradition beim Umzug der kostümierten und maskierten Gruppen!
6. Tag, 03.01.2021: Mit vielen Eindrücken treten Sie heute die Heimreise an.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Supior Carlton-Europe Vintage Erwachsenenhotel in Interlaken, 5 x Frühstück vom Buffet, 4 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Silvesterfeier mit 7-Gang-Gala-Menü und Musik im Hotel, Ausflug auf das Schilthorn inklusive Seilbahnfahrt Stechelberg - Gimmelwald - Mürren - Birg - Schilthorn und zurück, Besuch der James Bond Welt auf dem Schilthorn, Ausflug ins Emmental mit Besuch der Schaukäserei und der Kambly-Erlebniswelt, Besuch der Kambly-Erlebniswelt in Trubschachen mit Verkostung
Führung und Eintritt in der Emmentaler Schaukäserei, 1 Mittagessen als 3-Gang-Menü im Drehrestaurant auf dem Schilthorn, Ortsrundgang in Interlaken mit örtlicher Reiseleitung, Ausflug nach Grindelwald, Besuch des Umzuges der Harder Potschete. Zubuchbare Leistungen, Ausflug nach Grindelwald inklusive Bergbahnfahrt auf den Männlichen 65,00 EUR p. P. • mind. 10 Teilnehmer
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 1017 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 1259 EUR.

Angebot B017gs-23 (Code: AT-YYKAS):
Silvesterreise Jahreswechsel in Österreich – Silvester in den Kärntner Bergen
6 Tage / 5 Nächte. Montag, 28. Dezember 2020, bis Samstag, 2. Januar 2021
Fahrtbeschreibung
: Kärnten ist immer eine Reise wert. Dieses Jahr erwartet Sie der Weißensee mit der größten beständig zugefrorenen und auch präparierten Natureisfläche Europas. Sanfter Wintertourismus, so lautet die Philosophie der Region Weissensee - im Südwesten von Kärnten gelegen - in der kalten Jahreszeit. Von Mitte Dezember bis ca. Mitte März kann man auf der bis zu 40 Zentimeter dicken Eisdecke nicht nur Eislaufen, Eisschnelllaufen, Eisstock schießen und Eishockey spielen, man begegnet auch Pferdeschlitten und Winterwanderer genießen die unberührte Landschaft. Für den Winter-Genießer gibt es bis zu 40 Kilometer geräumte Winterwanderwege, entlang der Seeufer und bis hinauf auf die Alm Hinterm Brunn oder die Naggler Alm, die auch im Winter bewirtschaftet sind.
1. Tag, 28.12.2020: Anreise zum Weißensee - Am Morgen reisen Sie über die Tauernautobahn nach Weißensee an den höchst gelegenen See in den Alpen. Im Hotel werden Sie schon von Familie Schwarzenbacher erwartet.
2. Tag, 29.12.2020:
Nassfeld - Millenniumbahn - Das Nassfeld liegt in den Karnischen Alpen und ist ein Sattel zwischen dem Gailtal auf österreichischer Seite und dem Kanaltal auf italienischer Seite. Der höchste Berg, der Trogkofel, ist knapp 2.300 Meter hoch. Mit der längsten Kabinenbahn der Alpen erreichen Sie den Trogkofel. Der Millennium-Express, die längste Kabinenbahn der Alpen, bringt Sie in nur 17 Minuten über 6.000 Längen- und 1.309 Höhenmeter auf die Sonnenalpe Nassfeld. Spaziergänger finden auf den geräumten Wegen und durch die Winterlandschaft ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Spaziergänge oder kleinere Wanderungen.
3. Tag, 30.12.2020:
Kärntner Seenrundfahrt - Haben Sie eine Ahnung, wo es in Österreich den meisten Sonnenschein gibt? Im Kärntner Seenland, in der sonnigen Wohlfühlregion Kärntens, auf der Sonnenseite der Alpen. Die Österreichische Riviera lädt Sie ein zu einer Bilderbuch-Reise - zu einem unbeschwerten Zusammenspiel von Sonne, Wasser, Natur und südlicher Leichtigkeit - mit lieblichen Landstrichen, herrlichen Seen und bizarren Berggipfeln. Ihr Ausflug führt Sie entlang des Millstätter See vorbei am Feldsee und Faaker See bis zum Wörthersee. In Velden können Sie einen Spaziergang zum Schloss am Wörthersee unternehmen. Am Abend unternehmen Sie mit Oma Friedel eine Fackelwanderung.
4. Tag, 31.12.2020: Weißensee Bergbahn - Silvesterabend - Heute erwartet Sie ein Ausflug der sich lohnt ! Sie entdeckten den Weißensee von oben. Oma Friedel wird Sie begleiten. Gemeinsam spazieren Sie zur Weißensee-Bergbahn. Die kuppelbare Vierer-Sesselbahn ermöglicht einen bequemen Ein- und Ausstieg. In zwölf Minuten Fahrzeit gelangen Sie nach oben. Die Erinnerung an die Panorama-Talfahrt über das Westufer wird Sie noch lange begleiten. Nach zehn Gehminuten können Sie in die Jausenstation Naggler-Alm einkehren. An der Naggler-Alm (1.350 Meter Höhe) erwartet Sie ein herrlicher Rundblick auf die umliegende Bergwelt. Unternehmen Sie mit Oma Friedel einen Spaziergang oder lassen Sie es sich im Liegestuhl gut gehen und genießen Sie die Sonne! Wer möchte, wandert mit Oma Friedel durch den Winterwald zurück ins Tal. Genießen Sie den letzten Abend des Jahres mit einem 4-Gang-Menü und einem Feuerwerk um Mitternacht über dem See!
5. Tag, 01.01.2021: Neujahr - Pferdeschlittenfahrt - Am Neujahrsmorgen heißt es ausschlafen. Ihr Ausflug führt Sie entlang des Liesertales auf den 1.645 Meter hohen Katschberg. Dieser verbindet Kärnten mit dem Salzburger Land. Es erwartet Sie eine fantastische und romantische Pferdeschlittenfahrt. Warm eingepackt lauschen Sie den schnaubenden Rössern mit ihrem Glockenklang und spüren ein Gefühl von unendlicher Zeit. In der urigen Pritzhütte ist für Ihre Stärkung schon eine typische Brettljause vorbereitet. Gut gestärkt kehren Sie zum Hotel zurück.
6. Tag, 02.01.2021: Mit vielen neuen Eindrücken verlassen Sie Kärnten. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr.
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Arlbergerhof VITAL in Weißensee, 5 x Frühstück vom Buffet, 4 Abendessen als 4-Gang-Menü, Reiseleitung ab/an Deutschland, Silvesterabend im Hotel mit 4-Gang-Menü und Feuerwerk um Mitternacht, Ausflug durch die Kärntner Seenlandschaft zum Wörthersee, Fahrt mit der Weißensee-Bergbahn, Fahrt mit dem Millennium-Express, Pferdeschlittenfahrt inklusive Brettljause, abendliche Fackelwanderung, Erlebniswanderung mit Oma Friedel
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 858 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 928 EUR.

Angebot B017gs-24 (Code: AT-YYSKA):
Silvester in den Wiener Alpen
6 Tage / 5 Nächte. Montag, 28. Dezember 2020, bis Samstag, 2. Januar 2021
Fahrtbeschreibung
: Freuen Sie sich auf einen romantischen Jahreswechsel in den Wiener Alpen: Tief eingeschnittene Täler und verschneite Höhen werden Sie bei Ihrer Silvesterreise nach Österreich verzaubern. Genießen Sie die Wiener Eleganz in der Hofburg und im Sissi-Museum, probieren Sie einen edlen Tropfen im Freigut Thalern. Ihren geselligen Silvester-Abend verbringen Sie bei Musik und Spaß in Ihrem 3-Sterne-Hotel.
1. Tag, 28.12.2020: Anreise - Am Morgen reisen Sie vorbei an Prag nach Miesenbach zum Hotel Börsenhof in den Wiener Alpen, südlich von Wien. Von Familie Hornung werden Sie bereits erwartet und herzlich begrüßt.
2. Tag, 29.12.2020: Wien - die Kaiser- und Walzerstadt - Heute entdecken Sie Wien. Erstes Ziel ist die Wiener Hofburg - Hauptresidenz der kaiserlichen Regierung und seit 600 Jahren Zentrum des Habsburgerreiches. Sie besichtigen die Kaisergemächer, das Sissi-Museum und die Silberkammer. Danach besuchen Sie das Freigut Thallern, wo Sie zu einer Führung erwartet werden. Dieses traditionelle Freigut zählt zu einem der ältesten in ganz Österreich. Vor mehr als 9 Jahrhunderten erhielt der Zisterzienserorden dieses als Schenkung von dem Markgraf Leopold dem IV. Seit dem 12. Jahrhundert wird das Gut durchgehend bewirtschaftet. Als Vorbild für die Gestaltung wurde das Weingut „Clos de Vougeot“ in der französischen Burgund zur Grundlage genommen. Eine Verkostung von drei Weinen rundet Ihren Besuch hier ab. Am Abend wird Ihnen im Hotel ein typisches Bauernbuffet serviert.
3. Tag, 30.12.2020:
Ausflug in die Wiener Neustadt - Am Vormittag erwartet Sie eine Führung durch die interessante Geschichte der Wiener Neustadt. Anschließend unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit. Im Heimatmuseum in Möllersdorf werden Sie staunen und überrascht sein, was Sie alles erwartet. Anschließend besuchen Sie Gumpoldskirchen. Die in Gumpoldskirchen vom Rathaus zur Pfarrkirche St. Michael führende Kirchgasse mit den angrenzenden Renaissance-Höfen gilt als Schmuckstück des Ortes. Lassen Sie sich beim Schlendern in die Zeit des 16. und 17. Jahrhunderts entführen. Die meisten Renaissance-Häuser, die Sie hier entdecken können, befinden sich heute in Privatbesitz. Die Restaurant- und Heurigen-Betriebe laden zum Verweilen und zum Genießen der Gumpoldskirchner Weine ein.
4. Tag, 31.12.2020: Raxalpe - Silvesterfeier - Heute reisen Sie nach Reichenau an der Rax, ehemaliger Nobelkurort der alten österreichisch-ungarischen Monarchie. Von dort fahren Sie mit der Raxseilbahn, gebaut als erste Personen-Seilbahn Österreichs, in die Erholungslandschaft Raxalpe auf 1.540 Meter Höhe. Abschalten und Regenerieren heißt das Motto im Berggasthof. Genießen Sie die Frische der Bergluft und bei schönem Wetter den Blick von der Panoramaterrasse! Am Abend sind Sie zur Silvester-Feier eingeladen. Genießen Sie das 4-Gang-Silvester-Menü, das auf einer Festtafel bei Kerzenlicht serviert wird. Danach spielt der DJ Gaudi-Sepp beliebteste Tanz- und Schunkellieder. Mit Spaß und Musik wird das Neue Jahr begrüßt. Um Mitternacht stoßen Sie mit einem Glas Sekt an und stärken sich mit einer Gulaschsuppe.
5. Tag, 01.01.2021: Semmering - Hirschenkogel - Heute heißt es ausschlafen und den Frühstücksbrunch genießen! Anschließend reisen Sie zum Semmering. Seit 1998 gehört Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe, die über 150 Jahre alte Semmering-Bahn. Mit ihrer 41 Kilometer langen Strecke von Gloggnitz nach Mürzzuschlag ist Sie die erste Gebirgsbahn der Welt. Anschließend bringt Sie die Kabinenbahn in luftige Höhen zur Aussichtswarte auf den Hirschenkogel. Genießen Sie das Panorama rund um den Zauberberg. Für Sonnenhungrige wartet am Restaurant Liechtensteinhaus eine Terrasse.
6. Tag, 02.01.2021: Nach erlebnisreichen Tagen geht Ihre Silvester-Reise zu Ende. Sie nehmen Abschied von den Wiener Alpen und reisen nach Hause zurück.
Leistungen:
Fahrt im 5-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Börsenhof in Miesenbach, 5 x Frühstück vom Buffet, 3 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reisebegleitung, Silvester-Feier mit 4-Gang-Menü, Tanz und Unterhaltung und Mitternachtssekt, Stadtrundfahrt in Wien, Eintritt in die Wiener Hofburg mit den Kaisergemächern, dem Sissi-Museum und der Silberkammer, Stadtrundgang in der Wiener Neustadt, Besuch des Weinguts Thalern inklusive Weinverkostung, Eintritt und Führung im Heimatmuseum Möllersdorf, Fahrt mit der Kabinenbahn auf die Raxalpe, Fahrt mit der Semmering-Bahn, Fahrt mit der Kabinenbahn auf den Hirschenkogel
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 718 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 758 EUR.

Angebot B017gs-25 (Code: DE-YYSPS):
Silvesterreise in den Spessart
6 Tage / 5 Nächte. Montag, 28. Dezember 2020, bis Samstag, 2. Januar 2021
Fahrtbeschreibung
: Ihre Silvesterreise führt Sie in den wunderschönen Spechtwald. Erkunden Sie auf Ihrer Reise den winterlichen Spessart, die historische Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber, die herrliche Fachwerkstadt Lohr am Main und die harmonischen Täler des Odenwaldes! Abgerundet wird diese Festtagsreise durch eine unvergessliche Silvesterfeier.
1. Tag, 28.12.2020: Rothenburg ob der Tauber - Anreise nach Heimbuchenthal im Spessart - Heute erwartet Sie der erste Höhepunkt Ihrer Silvesterreise. Nach Ihrer Anreise mit dem 4-Sterne-Reisebus durchstreifen Sie das mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber. Enge bepflasterte Durchgänge, Giebelhäuser, Dome und Stadttürme formen das verträumte Bild der Stadt. Erste Impressionen erhalten Sie während eines Stadtrundgangs. Danach fahren Sie nach Heimbuchenthal zum familiengeführten 3-Sterne-Hotel Christel.
2. Tag, 29.12.2020: Ausflug nach Lohr am Main - Heute fahren Sie nach Lohr und unternehmen unter dem Motto Von der Schulbank ins Mittelalter eine abwechslungsreiche Exkursion in die Vergangenheit. Sie besuchendas Schulmuseum und erfahren hier einiges über frühere Schulzeiten! Nachher stärken Sie sich im angenehmen Brauerei-Gasthaus Keiler. Weiter geht es auf eine erstklassige Exkursion in Lohr. Bei einem geführten Ausflug lernen Sie die wichtigsten Baudenkmäler wie das Alte Rathaus und die Pfarrkirche, das alte Fischerviertel sowie die Altstadt mit ihren Fachwerkbauten kennen.
3. Tag, 30.12.2020:
Ausflug in den Odenwald mit Schloss Erbach und Michelstadt - Der heutige Tag führt Sie nach Erbach im Odenwald. Hinter den festen Mauern des Schlosses mit der neobarocken Vorderseite scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein. Ihre Besichtigung durch die einmaligen Gräflichen Sammlungen, deren Grundstein Graf Franz I. zu Erbach-Erbach legte, kann beginnen. Sie sehen den Rittersaal mit unendlich vielen Rüstungen, die Hirschgalerie, die römischen Zimmer mit altertümlichen Skulpturen, das Chinesische Zimmer mit ostasiatischer Keramik und Privaträume der gräflichen Familie. Anschließend fahren Sie nach Michelstadt. Auf Schritt und Tritt erblicken Sie in der Altstadt Baudenkmale wie das 1484 erbaute Rathaus, den Marktplatz, die historische Kellerei und die Synagoge.
4. Tag, 31.12.2020: Bad Soden im Taunus - Brunnenpassage der Spessart Therme - Silvesterfeier - Am letzten Tag des Jahres reisen Sie in den Taunus. Die Altstadt von Bad Soden mit ihren winzigen Gassen, schmucken Fachwerkhäusern und vergangenen Adelssitzen sehen Sie während eines Stadtrundgangs. Im Zentrum stehen die Chronik der Salzgewinnung und des Kurbetriebs mit den Parkanlagen, in denen bekannte Personen während ihrer Kur logierten. Kurze Besuche im Hof des Huttenschlosses und der St. Laurentius-Kirche von Bad Soden schließen sich an. Am Nachmittag besuchen Sie die Veranstaltung Wir verabschieden das alte Jahr in der Brunnenpassage der Spessart Therme. Es erwarten Sie Auftritte der Vereine aus Bad Soden, die Salzprinzessin und der Schornsteinfeger. Lassen Sie sich überraschen. Am heutigen Silvesterabend sind Sie im Hotel zu einer amüsanten Silvesterfeier eingeladen. Feiern Sie in das Neue Jahr bei einem festlichen 4-Gang-Silvester-Menü sowie Musik und Tanz.
5. Tag, 01.01.2021: Musikalische Weinverkostung in Grettstadt - Nach dem Neujahrsfrühstück reisen Sie zum Weingut Runge und erleben eine Musikalische Weinprobe. Als Singender Winzer nimmt Sie der Gutsherr mit Volksliedern aus der eigenen Feder mit auf eine anregende musikalische Reise durch die Wein-Vielfalt Frankens. Genießen Sie in der beschaulichen Weinstube eine deftige Fränkische Häckerbrotzeit und dazu erlesene Weine!
6. Tag, 02.01.2021: Mit vielen neuen Erlebnissen verlassen Sie den Spessart und treten Ihre Heimreise an
Leistungen:
Fahrt im 4-Sterne-Reisebus, 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Christel in Heimbuchenthal, 5 x Frühstück vom Buffet, 4 Abendessen als 3-Gang-Menü, Reiseleitung, Silvesterfeier mit 4-Gang-Menü, Musik und Tanz im Hotel, Stadtrundgang in Rothenburg ob der Tauber mit örtlicher Reiseleitung, Eintritt und Führung im Schulmuseum in Lohr am Main, 1 Mittagessen in Lohr am Main, Stadtrundgang in Lohr am Main mit örtlicher Reiseleitung, Ausflug in den Odenwald mit Besuch von Michelstadt, Eintritt und Führung im Schloss Erbach, musikalische Weinverkostung im Weingut Runge inklusive Häckerbrotzeit
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Doppelzimmer pro Person 728 EUR.
Silvesterbusreise mit 5 Übernachtungen im Einzelzimmer pro Person 798 EUR.

Busreiseziele – Angebote B017gs:
20 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

preiswerte Busreiseziele:

Sylvester mit Busanreise Angebote B017gs-et:
15 Silvesterbusreisen | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 (Singlebusreisen)

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

Bitte auswählen und anklicken:

1. Bitte rufen Sie zurück, damit ich folgende Frage/n beantwortet bekomme:
Ohne Ihren Eintrag in diesem Textfeld kann beim Rückruf Ihre Frage möglicherweise nicht beantwortet werden.

Bitte unbedingt , wann Sie zurückgerufen werden möchten. Rückruf auch in Ihrer Mittagspause auf Ihr Mobiltelefon möglich, wenn Sie dieses angeben.

2. Bitte unterbreiten Sie ein unverbindliches Angebot.

3. Ich möchte zahlungspflichtig buchen. Bei Verfügbarkeit bitte Adresse des Busunternehmens und den genauen Einstiegsort zusenden.

Bitte gewünschten Einstiegsort mit PLZ angeben:
Einstiegsort, erforderlich
01067 Dresden (weitere Einstiegsorte siehe jeweiliges Reiseangebot).

Haustür-Transfer-Service
im gesamten PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 möglich. sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet pro Person für 40 EUR bis 150 EUR (Hin- und Rückfahrt) zubuchbar.

Weitere Zustiege entlang der jeweiligen Reiseroute (Autobahnen) generell nach vorheriger Absprache möglich.


Personen mit Übernachtung im Einzelzimmer
Personen mit Übernachtung im Doppelzimmer

Nachname, erforderlich

Vorname, erforderlich

Firma

Strasse, Nr., erforderlich

PLZ, Ort, erforderlich

Land, erforderlich

Telefon (oder Mobil), erforderlich

Mobil

Fax

E-Mail, erforderlich

Spezielle Wünsche:

  

Telefonische Beratung
Täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 21 Uhr: Tel. 06744 7144901
Mobil täglich - auch Sonn- und Feiertage - 9 bis 23 Uhr: 0152 0147 2769.

Mehr Silvesterbusreisen aus dem PLZ-Gebiet 0

.

© 1999-2020 www.silvesterbusreise.de Ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
| Datenschutz
Stand:Freitag, 31. Januar 2020